Gutschein einlösen Gutschein einlösen

Burlesque-Workshop

Burlesque-Workshop
  • Ort oder Region
  • Preis
  • Beste Ergebnisse
    GESETZTE FILTER
  • Ashburn
1 Erlebnisorte
Map Cluster Icon
3
= 3 Ergebnisse für diesen Ort/diese Region (für mehr Details anklicken)

Beim Burlesque-Workshop pure Sinnlichkeit erleben!

burlesque_seo1
burlesque-seo2
Netzstrümpfe und Federboa, Negligés und Highheels, Rüschen und Satinhandschuhe, Mieder und Fächer: Keine Frage – Burlesque ist sexy. Doch wer Burlesque als das bloße Ausziehen von schicken Kostümen versteht, der irrt! Bei dieser ganz besonderen Form des Tanzes geht es in allererster Linie um Weiblichkeit, Sinnlichkeit und die Kunst der Verführung – nackte Haut ist da bestenfalls eine Begleiterscheinung. Mit einem Burlesque-Workshop schenkst Du einem lieben Menschen also eine spannende Reise in eine ganz andere Welt. In eine Welt voll sinnlicher Schönheit, voll femininem Ausdruck und Verführungskraft, in die glamouröse Welt der goldenen 20er-Jahre und der lebensfrohen 50er!

Eigentlich ist Burlesque nicht einfach nur ein Tanz, sondern ein Lebensstil, eine innere Einstellung und eine Szene – jedenfalls für jene, die sich voll und ganz ihrer Leidenschaft verschrieben haben. Der Stil der 20er- und 50er-Jahre wird hierbei so authentisch wie möglich kopiert, gern aber auch in die Moderne transportiert und auf persönliche Weise interpretiert. Burlesque ist nicht nur Tanz und Erotik, sondern Ausdrucksform mit künstlerischem Anspruch. Keineswegs geht es dabei nur ums Ausziehen – ganz im Gegenteil. Keine Burlesque-Tänzerin steht am Ende ihrer Performance im Evakostüm da. Nur bestimmte Kleidungsstücke werden abgelegt, diese jedoch mit umso mehr Hingabe. So kann das Ausziehen eines Pumps, eines Strumpfhalters oder eines Handschuhs zur echten Attraktion werden. Vielmehr als um das Ausziehen geht es darum, der eigenen Weiblichkeit Ausdruck zu verleihen, sich von seiner sinnlichen Seite zu zeigen und dabei mit einem Augenzwinkern dem Zuschauer den Kopf zu verdrehen. Musik, Atmosphäre und natürlich Kostüme, Make-up und Accessoires spielen dabei eine entscheidende Rolle. Gerade Handschuhe haben einen hohen Stellenwert und sind aus dem Burlesque nicht wegzudenken, ebenso wie eine Stola oder die klassische Federboa, Strümpfe und hohe Schuhe. Auch Make-up, Hairstyling und Kostüme sind unverzichtbar. Es gibt also jede Menge, was Deine Beschenkte bei einem Burlesque-Workshop lernen wird. Denn hierbei handelt es sich nicht einfach nur um einen Tanzkurs, sondern um einen Ausflug in die weiten Universen eines faszinierenden Lebensstils.

Eine Burlesque-Performance ist ein Gesamtkunstwerk – und die Tänzerin selbst auch. Bei einem Burlesque-Workshop taucht die Beschenkte ganz tief in diese faszinierenden und facettenreichen Welte voller Sinnlichkeit ein und lässt sich von dem berauschenden Tanz- und Lebensstil mitreißen. Die Inhalte des Burlesque-Workshops sind dabei ebenso vielfältig wie der Tanzstil selbst. Natürlich steht das stilvolle, erotische Tanzen dabei im Vordergrund. Doch auch das authentische Make-up und Styling sowie die Kostümierung spielen eine große Rolle in den Workshops. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen in einem Tanzstudio statt und wird von einer erfahrenen Burlesque-Tänzerin geleitet. Sie nimmt die Beschenkte sowie die anderen Teilnehmerinnen mit auf eine Reise voll Glitzer, Glamour und Erotik und zeigt ihnen alles, was sie wissen müssen, um sich in diesem Tanzstil voll entfalten zu können. Die Grundbewegungen werden trainiert, aber auch typische Tanzelemente wie der berühmte Shimmy oder die Bump’n’Grind-Technik. Auf gar keinen Fall fehlen darf natürlich das Training des Handschuh-Strippens – eines der elementarsten Bestandteile des Burlesque. Am Ende des Burlesque-Workshops wird die Beschenkte eine ganze Choreographie einstudiert und einen unvergesslichen Ausflug in die Welt des stilvollen Erotiktanzes unternommen haben.
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten