Buggy fahren

  • Entfernung bis 250 km
  • Beste Ergebnisse
  • Preis

Fungerät ohne Dach, aber mit Überrollbügel sucht Fahrer!

Nach einem kurzen Kennenlernen, folgt schon eine detaillierte Einweisung in die Technik und Handhabung des eher ungewöhnlichen Gefährts, damit beim Buggy fahren nichts schief gehen kann. „3, 2, 1..Go“ – den Fuß auf das Gaspedal gesetzt und schon flitzt man rasant los. Es geht über Stock und Stein, steil bergauf und bergab. Zudem erwarten einen actionreiche Wasserdurchfahrten, Schlammlöcher und allerhand andere Hindernisse im Offroad-Gelände, die der Beschenkte sicherlich mit Bravour meistern wird. Ein autoähnliches Gefährt, ohne Blechteile und Autotüren, bietet maximalen Fahrspaß, genauso wie die Besonderheit, dass das kleine Gefährt nur mit Gas- und Bremspedal ausgestattet ist. So schenkst Du mit Buggy fahren maximalen Fahrspaß, bei dem Sicherheit trotzdem noch ganz groß geschrieben ist.
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten