Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0501103

Braukurs Schöllkrippen

bier-12
bier-13
bier-14

mit Verkostung, Frühstück & Mittagessen

119 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Aktive Teilnahme beim Bierbrauen
• Rat und Tat durch den Brauer
• Viele Informationen und Geschichten rund ums Bier
• Bierprobe mit 6 versch. Fremdbieren zur Geschmacksbeurteilung
• Gemeinsames 2. Frühstück, deftiges Mittagessen
• Alkoholfreie Getränke im freien Ausschank
• Seminarunterlagen und Urkunde
• 1-Literflasche zum selbst füllen und mitnehmen
Voraus- setzungen
• Mindestalter: 16 Jahre
• Keine ansteckenden Krankheiten
Teilnehmer
• 1-6 Personen
Dauer
• Ca. 9 Stunden
Zuschauer
• Leider nicht möglich
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Wasserfestes Schuhwerk (im Idealfall Gummistiefel)

• Kleidung die nass werden darf
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Braukurs mit Verkostung, Frühstück & Mittagessen in Schöllkrippen ist:

Ganzjährig

Karte öffnen
Beschreibung
Was ist eigentlich Bier und wie entsteht es? Bei Deinem Braukurs Schöllkrippen wirst Du es erfahren!

Dein Braukurs Schöllkrippen beginnt mit der Begrüßung durch den Braumeister und dem Kennenlernen der anderen Teilnehmer. Nach kurzer Besprechung geht es auch schon los: In der gemütlichen Gasthausbrauerei beginnst Du nun unter professioneller Anleitung selber Bier zu brauen. Du wirst begeistert sein - denn bei allen Schritten der Bierherstellung wirst Du selbst Hand anlegen: Vom Maischen übers Läutern bis hin zum Kochen! Schnell wirst Du merken, dass Bierbrauen sehr hungrig macht. Dann bist Du in der gemütlichen Gasthausbrauerei genau richtig. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern nimmst Du Dein zweites Frühstück zu Dir, um Dich voller Tatendrang erneut ans Brauen zu wagen.

Der leidenschaftliche Braumeister der urigen Gasthausbrauerei wird Dir dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen und sein umfangreiches Wissen gerne mit Dir teilen. Bei einem deftigen Mittagessen wirst Du die Möglichkeit haben, den Bierexperten alles über Bier zu fragen, was Du schon immer über Dein liebstes Getränk wissen wolltest – er wird keine Frage unbeantwortet lassen!

Ein spannender Programmpunkt während dem Braukurs Schöllkrippen wird die Verkostung von 6 Fremdbieren: Du wirst lernen die feinen geschmacklichen Unterschiede verschiedener Biersorten zu erkennen. Was unterscheidet ein Pils von einem Hellen, wieso sind manche Biere bitterer als andere und wie verkostet man ein gutes Bier eigentlich richtig? All das erfährst Du während Deines Braukurses!

Nach diesem Tag bei dem Braukurs Schöllkrippen hast Du alle Geheimnisse rund ums Bier gelüftet. Und bei Deinem nächsten Lokalbesuch wirst Du als wahrer Bierexperte Dein Bier genießen können und Deine Bekannten mit Deinem neuen Wissen begeistern – garantiert!


WEITERE INFORMATIONEN

Auszug aus dem Wortlaut des Reinheitsgebotes, vom bayerischen Herzog Wilhelm IV. im April 1516 erlassen:

"Wir verordnen, setzten und wollen mit dem Rat unserer Landschaft, daß forthin im Fürstentum Bayern sowohl auf dem Lande, wie auch in den Städten und Märkten, von Michaeli bis Georgi eine Maß (bayrische = 1,069 Liter) oder ein Kopf (halbkugelförmiges Geschirr für Flüssigkeiten = nicht ganz ein Maß) Bier für nicht mehr als einen Pfennig Münchener Währung und von Georgi bis Michaeli die Maß für nicht mehr als 2 Pfennig derselben Währung, der Kopf für nicht mehr als 3 Heller (Heller = gewöhnlich ein halber Pfennig) bei Androhung unten angeführter Strafe gegeben und ausgeschenkt werden soll. Wo aber einer nicht Märzen-, sondern anderes Bier brauen oder sonstwie haben würde, soll er es keineswegs höher als um einen Pfennig die Maß ausschenken und verkaufen. Ganz besonders wollen wir, daß forthin allenthalben in unseren Städten, Märkten und auf dem Lande zu keinem Nier mehr Stücke als allein Gersten, Hopfen und Wasser verwendet und gebraucht werden soll. Wer diese Anordnung wissentlich übertritt und nicht einhält, dem soll von seiner Gerichtsobrigkeit zur Strafe dieses Faß Bier, so oft es vorkommt, unnachsichtig weggenommen werden. Wo jedoch ein Wirt von einem Bierbräu in unseren Städten, Märkten oder auf dem Lande einen, zwei oder drei Eimer (=60 Maß) Bier kauft und wieder ausschenkt an das gemeine Bauernvolk, soll ihm allein und sonst niemanden erlaubt und unverboten sein, die Maß oder den Kopf Bier um einen Heller teurer als oben vorgeschrieben ist, zu geben und auszuschenken."
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage
PAYBACK
paybackLogo
60 °P
PAYBACK Punkte sammeln

11.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Erlebnisberichte Braukurs Schöllkrippen

5 von 5 Sternen
19 von 20 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
Max
25.09.2017, Petersberg-Marbach
Mit Liebe und Überzeugung gebraut

Frank, der Brauer aus Leidenschaft. Überzeugung und Passion begeisterte mich und unsere Gruppe und hat sein Wissen mir/uns so leicht und spannend "rübergebracht", dass wir über das zeitliche Ende
+
Alles anzeigen
Karlheinz
24.09.2017, Hanau
Ein Erlebnis!

Das war eine runde Sache bei "Halbpension" mit ausreichend Biergenuss.
Jorin
16.07.2017
Ein rundum schöner Tag mit detaillierten Einblicken in den Brauprozess.
Joachim
16.07.2017
Informativ und eine Menge Spaß

Ein rundum gelungenes Erlebnis. Wir haben viel über die handwerkliche Herstellung von speziellen Biersorten gelernt und dabei bei dem einen oder anderen Schritt auch selbst kräftig Hand angelegt. Die lebhafte und
+
Alles anzeigen
Wolfgang
16.07.2017
Kurs im Brauhaus Barbarrosa

Hat richtig Spaß gemacht. Netter Gastgeber mit "Berliner Schnauze". Wir haben viel über das Bierbrauen gelernt und haben uns keine Minute gelangweilt. Außerdem war das Essen ausgezeichnet.
Cornelia
09.07.2017
ein besonderes Erlebnis

Frank der Braumeister konnte uns alles rund ums Bier nahe bringen. Es war ein langer, arbeitsreicher und erlebnisreicher Tag, Würden es jederzeit wieder machen.
Peter
27.03.2017
Braukurs

9 Stunden Braukurs, die nicht langweilige waren. Der Brauer Frank, mit Berliner Schnauze, hat uns viel über das Bier brauen beigebracht. Da wir viel selbst machen durften, war dies auch keine langweilige Theorie. Das
+
Alles anzeigen
Heidi
06.03.2017
Bierbraukurs

Der Braukurs war sehr interessant und lehrreich. Auch Durst und Hunger kamen nicht zu kurz. Der Tag war ein voller Erfolg! Weiterempfehlenswert !!
Thomas
12.02.2017
Gelungener Einblick in die Bierherstellung

Die Mischung aus Theorie und Praxis ist in dieser Veranstaltung gut gewählt. Man hat eine kurze "Theoriestunde" in einem seperaten Raum und ansonsten bekommt man alles während dem Machen erklärt.
Während
+
Alles anzeigen
Christian
21.01.2017
Derbe Enttäuschung

Wir kamen durch eine Zugverspätung exakt 2 min nach Veranstaltungsbeginn und wurden dann freundlich mit" Aha, ihr seid doch die, die schon vor 5 Minuten da sein sollten" begrüßt .
Die Kompetenz des des
+
Alles anzeigen
Veranstalter antwortet - 26.01.2017

Werter Herr Ebert,
es tut mir leid, wenn ich ihnen zu unhöflich erschienen bin. Leider haben sie mir beim Seminar keine Möglichkeit gegeben darauf zu reagieren, da ja trotz mehrfacher Nachfrage bei allen immer alles in Ordnung war.
Ja, ich habe die Sprichörtliche "Berliner Schnautze" möchte aber trotz allem keinen Verletzen.
Ja, mein Bier gibt es nur im Brauhaus und in unserem Getränkeart (Frank's Getränkewelt) und
Ja, das Seminar fing um neun Uhr an und da waren sie leider noch nicht da.
Wenn ich Sie also verletzt habe möchte ich mich hiermit nachträglich entschuldigen.
Frank Ziemen

NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten