Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0101701

Lokführer Gangelt-Schierwaldenrath

  • lokfuehrer-gangelt-schierwaldenrath-bg1
  • dampflok-selber-fahren
  • lokfuehrer-gangelt-schierwaldenrath-bg3
  • dampflok-fahren-technik
  • check-dampflok-fahren
  • lokfuehrer-fuer-einen-tag
  • lokfuehrer-dampflok-selbst
  • lokfuehrer-aachen
689 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Fahren der Dampflok unter Anweisung des Fachmannes
• Fachliche Betreuung und Anleitung mit schriftlichen Unterlagen
• 2 Übernachtungen im Einzelzimmer des Gasthofes
• Begrüßungsgetränk bei der Selfkantbahn am Freitagnachmittag
• 1 Abendessen am Freitagabend
• 1 reichhaltiges Frühstück in der Unterkunft am Samstagmorgen
• 1 rustikales Mittagessen „Lokführerschmaus“ am Samstagmittag und Nachmittagskaffee bei der Selfkantbahn
• 1 reichhaltiges Frühstück bei der Selfkantbahn am Sonntagmorgen
• 1 Selfkantbahn-Museumsführer
• Ehrenlokomotivführer-Zertifikat
• Lokomotivführermütze
• Freie Fahrt auf den sonntäglichen Zügen während der Veranstaltung für den Teilnehmer und für Angehörige oder Freunde (bis zu 5 Personen zusätzlich zum Teilnehmer, Karten werden in der Fahrtkartenausgabe am Bahnhof hinterlegt)
Voraus- setzungen
• Normale physische Verfassung
Teilnehmer
• 6-8 Personen
Dauer
• 3 Tage (2 Übernachtungen)
Wetter
• Wetterunabhängig
Zuschauer
• Herzlich Willkommen
• Begleiter der Teilnehmer können jederzeit zuschauen und im Waggon mitfahren
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Arbeitskleidung
• Festes Schuhwerk
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Lokführer alte Dampflok - 3 Tage in Gangelt-Schierwaldenrath ist:

April - September

Wichtig: Bitte beachte, dass nur ein begrenztes Terminangebot vorliegt und deshalb eine zeitnahe Gutscheineinlösung empfohlen wird.

Karte öffnen
Beschreibung
Dies ist die Chance, dass ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen kann! Ergründe die Geheimnisse der Dampfloktechnik auf der letzten erhaltenen schmalspurigen Dampfkleinbahn Nordrhein-Westfalens, der Selfkantbahn, und werde für zwei Tage zum Lokführer beim Erwerb des „Ehrenlokomotivführer-Zertifikates“.

Du reist freitags an. Um 17 Uhr heißt man Dich am Bahnhof der Selfkantbahn in Gangelt-Schierwaldenrath mit einem Begrüßungsgetränk herzlich willkommen. Du lernst Deine Kollegen, Deine Ausbilder und die Mitarbeiter der Bahn kennen, besichtigst das Kleinbahnmuseum und erfährst in gemütlicher Runde einiges über die Geschichte, die Technik und den Betrieb dieser Museumseisenbahn sowie ihrer Fahrzeuge. Auch Deine Lokführermütze erhälst Du dann. Beim gemeinsamen Abendessen lässt Du den Anreisetag dann ausklingen.

Samstags nach dem Frühstück in Deiner Unterkunft beginnt um 9 Uhr der Vorbereitungsdienst an der Dampflok, der von ausführlichen Erläuterungen zur Dampflok- und Eisenbahntechnik anhand der vorhandenen Originalfahrzeuge begleitet wird. Parallel dazu wird die Dampflok unter Ihrer Mitwirkung angeheizt. Auch über die notwendige Wartung und Pflege und insbesondere über die Bremstechnik der Dampflokomotive erfährst Du Wissenswertes. Zur Mittagszeit wird der rustikale Lokführerschmaus, der für Dich bei der Selfkantbahn bereitsteht, Deine Kräfte mobilisiert, denn anschließend ist es dann soweit: Du wirst zum ersten Mal die Lok selbst in Bewegung setzen, zunächst nur im Bahnhof und dann mit einem Zug auch auf der Strecke. Der Nachmittagskaffee ist dann eine willkommene Unterbrechung. Nach Abschluss der Fahrten wird die Lok abgestellt und das Ruhefeuer wird angelegt.

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr triffst Du Dich mit Deinen Kollegen im Bahnhof Schierwaldenrath zum gemütlichen Frühstück, das Dich auf den aufregenden Tag einstimmt. Danach wird die Lok, die die Nacht unter Ruhefeuer verbracht hat, aufgerüstet und es wird rangiert. Ab 11.15 Uhr fährst Du - abwechselnd mit Deinen Kollegen - auf den planmäßigen Zügen und wirst auf bestimmten Streckenabschnitten selbst Lokführer sein können. Nach Ankunft des letzten Dampfzuges kurz nach 17 Uhr wird Dir Dein Ehrenlokführer-Zertifikat überreicht, und dann heißt es Abschied nehmen - von der Lok, von den Kollegen und von einem unvergesslichen Wochenende!


WEITERE INFORMATIONEN

Wichtig: bitte beachte, dass nur ein begrenztes Terminangebot vorliegt und deshalb eine zeitnahe Gutscheineinlösung empfohlen wird.

Die Übernachtungen im Einzelzimmer des Gasthofes sind im Preis inbegriffen.

Falls Du Begleitpersonen mitnehmen oder ein Upgrade der Unterkunft willst, ist eine Umbuchung von einem Einzel- auf ein Doppelzimmer bzw. weitere Zimmerbuchungen gegen Aufpreis möglich. Der Preis hierfür ist direkt an den Veranstalter und im Voraus zu entrichten. Die in Rechnungstellung erfolgt vor dem Erlebnistermin.
Verfügbare Termine
Termin ist verfügbar
Einen verbindlichen Termin kannst Du nach dem Gutscheinkauf buchen.
Informationen zur Einlösung
PAYBACK
paybackLogo
345 °P
PAYBACK Punkte sammeln

68.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Erlebnisberichte Lokführer Gangelt-Schierwaldenrath

5 von 5 Sternen
21 von 22 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
christian
24.09.2017
christian möwes

Über das Erlebnis Ehrenlokomotivführer kann ich nur Gutes sagen.
Der Empfang war sehr frendlich und sehr schön. Jeder konnte sich vorstellen und man kam sofort gut miteinander ins Gespräch. Auch die Begleitungen
+
Alles anzeigen
Sandra
20.09.2017, Ahaus
Das Wochenende war sehr schön. Alle Mitarbeiter dort haben sich sehr viel Mühe gegeben. Selbst die "Anhängsel" wurden dort sehr gut mitgenommen. Als Begleiterin konnte ich zudem beobachten, dass auch
+
Alles anzeigen
Rolf
01.09.2017, Hersbruck
Nicht zu toppen!!!

Ganz, ganz großes Kompliment an die Mitglieder der Museumsbahn Selfkantbahn. Besser als sie das gemacht haben, kann man das nicht machen! Das war allererste Sahne! Ganz, ganz großes Kino!! Ich war das verlängerte
+
Alles anzeigen
Thomas
29.08.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
Günther
28.08.2017, Hannover
Ein Traum wurde war.

Mann hatte ganz schnell das Gefühl Mitglied im Verein zu sein. Alle waren sehr freundlich und es hat sehr viel Spaß gemacht eine Lok mal selber zusteuern.
Bettina
06.08.2017, List auf Sylt
Wahsinn

Auch wenn es verspätet eintrifft meine Bewertung - es war der Hammer einfach suuuuper toll. Wir waren alle 8 Teilnehmer mit Allen und mit Allem und ich natürlich auch sehr sehr zufrieden.
Auch als Frau - und das bin
+
Alles anzeigen
Horst
17.07.2017, Brühl
- es wurde kein Bericht verfasst -
Stefan
14.07.2017
Ein tolles Eisenbahnwochenende

Die ganze Veranstaltung war absolut gelungen, man wurde sehr freundlich aufgenommen und umsorgt und fühlte sich als Teil des Teams. Die Mitarbeiter waren begeistert von ihrer Arbeit im Museum und ließen uns an allem
+
Alles anzeigen
Gerhard
13.06.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
Klaus
12.06.2017, Dorstem-Lembeck
- es wurde kein Bericht verfasst -
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten