Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0805505

Krimidinner Bonn Godesburg

  • krimidinner-schauspiel-bonn-godesburg
  • krimidinner-krimi-bonn-godesburg
  • krimidinner-dinner-bonn-godesburg
  • krimidinner-bonn-godesburg-gruseldinner
  • krimidinner-erlebnisdinner-bonn-godesburg
  • krimidinner-erlebnis-bonn-godesburg
  • krimidinner-mord-bonn-godesburg
  • schauspiel-krimidinner-bonn-godesburg
  • krimidinner-schloss-bonn-godesburg
  • erlebnis-krimidinner-bonn-godesburg
84 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Interaktives Theaterstück
• 4-Gänge-Menü (auf  Wunsch auch vegetarisch möglich)
Teilnehmer
• 80-200 Personen
Dauer
• Ca. 4 Stunden
Zuschauer
• Leider nicht möglich
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Um stilechte Abendkleidung wird gebeten
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Krimidinner Godesburg Bonn - 4-Gänge-Menü in Bonn Godesburg ist:

Ganzjährig

Karte öffnen
Beschreibung
Erlebe einen außergewöhnlichen Abend à  la Edgar Wallace mit mindestens einer Leiche. Als Erbberechtigte oder Detektive begibst Du Dich auf einen aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre. Bei der Versteigerung von Schloss Darkwood, wirst Du als Teil der Familie mit einem ausgefallenen 4-Gänge-Menü kulinarisch verwöhnt.

Bei dem aufregenden Familientreffen saßt Du bereits beim Leichenschmaus am Tisch? Bei der "Hochzeit in Schwarz" hast Du ebenfalls schon mitgefiebert? Dann komm nach Bonn auf die Godesburg und verfolge den letzten Teil der Ashtonburry-Trilogie mit „Dem Spuk von Darkwood Castle“. Sei dabei, wenn das Schloss Darkwood, der Stammsitz der Ashtonburrys, versteigert werden soll. Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll.

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft um seine letzte Ruhestätte zu schützen. Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.

Am Ende Deines aufregenden Krimiabends hast Du Dich als eifrig miträtselnden Gast vielleicht selber verdächtig gemacht, bist in die Irre geleitet worden oder hast Dich als Detektive bewährt. Dein Original Krimidinner wird Dir auf jeden Fall noch lang in Erinnerung bleiben.

Oder lass Dich bei Ihrem Krimidinner in die Nacht des Schreckens entführen und erfahre wie alles begann...! Anlass ist der 60. Geburtstag von Lord Ashtonbury. Er feiert im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, einem Verein zur Erhaltung des schottischen Brauchtums. Alles was Rang und Namen hat, alle Wegbegleiter vergangener Zeiten, finden sich ein, um mit ihm diesen Abend zu begehen.

Alle? Nein, nicht ganz alle. Denn einer wurde vergessen, einer den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury und seine Angehörigen legt. Und dieser Fluch wird in der „Nacht des Schreckens“ nicht nur ein Opfer finden...

Erlebe einen aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre als Teil der Familie Ashtonburry bei einem kulinarischen Kerzenlichtdinner...ein Mord geschieht und Du bist Augenzeuge, Verdächtiger..oder sogar Detektiv...
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage
PAYBACK
paybackLogo
42 °P
PAYBACK Punkte sammeln

8.400 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Erlebnisberichte Krimidinner Bonn Godesburg

4 von 5 Sternen
13 von 16 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
yvonne
22.06.2018, swisttal
- es wurde kein Bericht verfasst -
Müller
18.06.2018,
- es wurde kein Bericht verfasst -
Heinz-Jürgen
17.06.2018, Bonn
- es wurde kein Bericht verfasst -
Jens
26.05.2018, Lohmar
- es wurde kein Bericht verfasst -
Edith
28.04.2018, Rheinbach
Koulali

- es wurde kein Bericht verfasst -
Ralf
18.08.2017, Rheinbreitbach
- es wurde kein Bericht verfasst -
Hermann-Josef
17.06.2017, Erpel
- es wurde kein Bericht verfasst -
Angela
10.04.2017, 53347 Alfter
- es wurde kein Bericht verfasst -
Knut
08.10.2016,
- es wurde kein Bericht verfasst -
Rainer
01.11.2015,
Schlechte Organisation, schwaches KRIMI-Stück und z.T. schlechtes Essen

Dies war leider das schlechteste Event, dass ich bisher über mydays gebucht habe, und keinerlei Empfehlung für die weiteren 7 Personen, die mich begleitet haben. Die Gründe:
(1) Das KRIMI-Stück war schwach. Die
+
Alles anzeigen
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten