Magazin

Menü
Muttertag, Themen-Specials

So gelingt Dir das perfekte Muttertagsfrühstück

Es ist wieder so weit: Der Muttertag steht vor der Tür. Du zerbrichst Dir den Kopf und grübelst, ob Du Deiner Mama das Parfüm, den Schal oder doch wieder Blumen schenken sollst! Wieso ein gemeinsames Muttertagsfrühstück das bessere Geschenk ist und wie Du ihr damit eine besondere Freude bereitest, erfährst Du hier …

Mmhh … es riecht nach frischen Brötchen, feinen Croissants und frisch gepresstem Orangensaft. Wer liebt es nicht, ausgiebig und in Ruhe mit seinen Liebsten zu frühstücken? Und genau deshalb ist ein Frühstück das perfekte Geschenk zum Muttertag! Wie könntest Du Deiner Mutter besser Danke sagen, als mit einem Geschenk, bei dem Ihr gemeinsam Zeit verbringt? Dass Du Dir Zeit nimmst, ist am Ende doch das größte Muttertagsgeschenk!

Muttertagsfrühstück mit Orangensaft, Yoghurt, Marmelade und Obst

Ideen für ein leckeres Muttertagsfrühstück

Was benötigst Du also, um ein so geniales Frühstück anzurichten, dass Deiner Mama glatt die Augen aus dem Kopf fallen? Je vielfältiger, desto besser! Lass ihr die Wahl zwischen verschiedenen Brotaufstrichen, Marmeladen und einer kalten Platte mit Aufschnitt und Käse. Zu einem reichhaltig gedecktem Tisch gehören außerdem: Räucherlachs, Obstsalat, Frühstückseier, gebratener Speck, Pancakes … Deiner Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt!

Das Auge isst ja bekanntlich mit und Liebe geht durch den Magen. Wie wäre es also, wenn Du Deiner Mama ein Spiegelei in Herzform brätst? Dazu erhitzt Du ein wenig Öl in einer Pfanne und stellst die Herdplatte auf die niedrigste Stufe. Du benötigst ein Lebkuchen Ausstechherz, das Du in die Pfanne legst. Darüber schlägst Du das Ei auf und lässt dieses vorsichtig in das Herz gleiten. Mit der anderen Hand fixierst Du das Herz auf dem Pfannenboden, bis die unterste Schicht des Spiegeleis stockt. (Vorsichtig, damit Du dich nicht verbrennst!). Am Ende würzt Du das Spiegelei noch mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch!

Spiegelei in Herzform

Eine weitere süße Idee für Deine Mama zum Muttertagsfrühstück: Cherry Tomaten in der Mitte durchschneiden und sie in Herzform mit dem Zahnstocher aufspießen!

Bei einem leckeren Muttertagsfrühstück darf die passende Getränkeauswahl nicht fehlen. Kaffee, Tee, Kakao, Sekt zum anstoßen oder ein frisch gepresster Orangensaft mit einer Orangenscheibe am Rand als Hingucker am Rand (wobei ein fertiger O-Saft auch in Ordnung ist!). Du weißt am besten, was Deiner Mama schmeckt!

Muttertagsbrunch für den großen Hunger

Ein Buffet voller frischer Köstlichkeiten an denen Du Dich kaum satt sehen kannst … So stellen wir uns jedenfalls einen Brunch vor! Vom Prinzip her kannst Du Dich beim Planen Deines Muttertagsbrunch an unseren Ideen für ein Muttertagsfrühstück orientieren, denn das ist ein Brunch im Grunde ja auch: ein Frühstück. Aber eben nicht nur! Bei einem richtigen Brunch kombinierst Du Frühstück und Mittagessen und so kommt Ihr aus dem Schlemmen quasi nicht mehr heraus! Der Begriff kommt aus dem Englischen und ist eine Zusammensetzung der Worte „Breakfast“ für Frühstück und „Lunch“ für Mittagessen. Wie wäre es mit herzhaften Muffins, Lachsquiche, einem Antipasti Salat oder Blätterteigröllchen als zweiten Gang? Vielleicht musst Du am Ende Deinen Papa zu Hilfe holen, damit Ihr auch alles schafft 😉

Frühstücken gehen am Muttertag

Kuscheliges Muttertagsfrühstück am Bett

Ein Frühstück am Bett! Das kann eine wunderschöne Überraschung sein. Oder eine stressige Angelegenheit für Deine Mama, denn ihr innerlicher „Krümelradar“ schlägt schon beim Anblick eines Tabletts voller Essen in der Nähe ihres Bettes deutlich aus! Keine Sorge, wenn Du ein paar dieser Tipps befolgst, wird bei diesem Muttertagsfrühstück ans Bett nichts mehr schief gehen 😉 Und Deine Mama wird ganz entspannt in den Tag starten!

Frühstück ans Bett zum Muttertag

Was du auf jeden Fall benötigst ist ein stabiles Tablett, im Idealfall eines mit ausklappbaren Beinen. Den frischen heißen Kaffee füllst Du am besten in einen Thermobehälter. Damit wäre dann auch diese Gefahrenquelle beseitigt und Du musst Dir keine Gedanken mehr über mögliche Horrorszenarien machen … Wir sagen nur Kaffee, der sich auf dem weißen Laken ergießt …

Für die Deko nimmst Du eine Blume mit einer Vase und stellst sie auf ein Tablett. Mit so einem liebevollen Muttertagsfrühstück wirst Du Deiner Mama garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubern!

Im Grunde ist bei der Wahl des Essens natürlich alles erlaubt, trotzdem solltest Du beachten, dass einige Lebensmittel sich für ein Muttertagsfrühstück im Bett besser eignen als andere. Als Ersatz für krümelige Croissants und Brötchen bieten sich zum Beispiel ein Hefezopf, Brotscheiben oder Waffeln an. Noch ein Tipp: alles was mit Schneiden zu tun hat, bereitest Du am Besten schon vor. Ansonsten gilt: Lass Deine Mutter ausschlafen und überrasche sie! Wenn sie keine Ahnung hatt,e wird sie sich umso mehr über das Muttertagsfrühstück freuen!

Frühstückszauber für Deine Mama zum Muttertag

Du möchtest Deiner Mama mal wieder so richtig eine Freude bereiten und sie mit einem Frühstück überraschen, aber Dir fehlt einfach die Zeit? Dann lade sie doch auf ein Muttertagsfrühstück ein, sie wird sich darüber mindestens genauso freuen. Während Ihr ein reich bestücktes Buffet und kulinarische Vielfalt genießt, könnt Ihr einfach mal wieder in Ruhe quatschen. Bei einem Buffet zum Beispiel, esst Ihr bis Ihr platzt und stoßt dann mit Sekt a n… Darauf, dass Deine Mama einfach die Beste ist! Cheers!

Du suchst noch nach Inspiration für eine Muttertagskarte? Schau doch mal hier! Wir wünschen Dir und Deiner Mama einen tollen Muttertag und guten Appetit! 🙂

 

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2

Mit Deinen Freunden teilen