DIY: Verschiedene Geburtstagskarten basteln

"Happy Birthday to you!" Diese Worte und ein persönlicher Gruß wirken auf einer selbstgebastelten Karte ganz besonders.

Mit einer Karte, die es nirgends zu kaufen gibt, lässt sich jedes tolle Geschenk in ein großartiges Geburtstagsgeschenk verwandeln. Deshalb zeigen wir Dir heute, wie Du schnell und einfach mit ein wenig Kreativität hübsche Geburtstagskarten basteln kannst.

„Happy Birthday to you!“ – Musikalische Geburtstagskarten basteln:

Was Du dafür brauchst:

  • Buntes Tonpapier
  • Lineal
  • Weißen Marker
  • Weiße Knöpfe
  • Noten von „Happy Birthday“

Geburtstagskarten-basteln_1

So wird’s gemacht:

Falte das Tonpapier zu einer Karte im Querformat. Ziehe dann mit dem weißen Marker und Lineal Notenlinien und zeichne den Violinenschlüssel ein. Kleiner Tipp: Falls Du nicht regelmäßig Noten zeichnest, solltest Du den Violinenschlüssel erst auf einem extra Blatt Papier üben.

Klebe dann die Knöpfe entsprechend der Melodie an die richtigen Stellen zwischen und auf den Notenlinien. Anschließend noch die Notenhälse und den Text mit dem weißen Marker hinzufügen und fertig ist die musikalische Geburtstagskarte.

Geburtstagskarten-basteln_musikalisch

Geburtstagskarten mit Washi-Tape-Torte

Was Du dafür brauchst:

  • Tonpapier in einer gedeckten Farbe, z.B. beige, braun oder grau
  • Buntes Washi-Tape mit verschiedenen Mustern
  • Kleine Geburtstagskerze
  • Bastelkleber
  • Filzstifte oder Fineliner

Geburtstagskarten basteln

So wird’s gemacht:

Schneide Dir aus dem Tonpapier eine rechteckige Karte zurecht. Klebe dann 4 bis 5 unterschiedlich lange Stücke des Washi-Tapes in Form einer mehrstöckigen Torte auf die Karte. Anschließend klebst Du die Kerze so auf, als würde sie auf der Torte stehen.

Mit Fineliner oder Filzstift kannst Du dann per Hand noch eine Flamme hinter den Docht zeichnen und einen persönlichen Gruß hinzufügen.

Geburtstagskarten basteln

Geburtstagskarten mit Wimpelgirlande

Was Du dafür brauchst

  • Tonpapier
  • Bindfaden
  • Buntes Washi-Tap mit verschiedenen Mustern
  • Filzstifte oder Fineliner

Geburtstagskarten basteln_5

So wird’s gemacht:

Falte aus dem Tonpapier eine Karte im Querformat. Nimm jeweils etwa 4 cm lange Stücke des Washi-Tapes und klebe sie in gleichen Abständen um den Bindfaden, sodass die Klebeflächen des Tapes genau aufeinander liegen. Schneide dann das Washi-Tape so zurecht, dass Wimpel entstehen.

Geburtstagskarten basteln_6

Befestige die so entstandene Girlande mit etwas Kleber an den Enden auf deiner Karte und füge Glückwünsche mit Filzstift oder Fineliner hinzu.

Geburtstagskarten basteln_7

Selbst gebastelten Geburtstagskarten sieht man an, dass sie von Herzen kommen und dass Du Dir Zeit genommen und viel Mühe gegeben hast. Mit dem richtigen Geschenk kann dann also nichts mehr schiefgehen.

Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist, welches Geschenk für das Geburtstagskind das Richtige ist, dann probiere doch einmal unseren Geschenkefinder aus.

In diesem Sinne wünschen wir Dir viel Spaß beim Stöbern, basteln und natürlich beim Verschenken!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
13
abenteuerlustige und outdoor-begeisterte Bergfreundin. Wenn Sie gerade nicht für das mydays Magazin und Facebook Updates in die Tasten haut, blickt Sie am liebsten durch die Kameralinse – ob für DIYs im mydays Büro oder in Ihrer Freizeit. Denn da ist Elisa am liebsten draußen unterwegs zum Wandern und Klettern, wobei Ihre geliebte Spiegelreflexkamera und ein ordentlicher Proviant an Schokolade nie fehlen dürfen. mydays Lieblingserlebnis: Ziplining.

Mit Deinen Freunden teilen