Magazin

Menü
Essen & Kultur, Lifestyle-Tipps

4 heiße Getränke für die kalte Jahreszeit

Was gibt es Schöneres, als sich mit seinem Lieblingsmenschen nach einem langen Winterspaziergang mit einem heißen Getränk auf die Couch zu kuscheln?

Der Winter hat Einzug gehalten und damit viele traumhafte Wintertage mit Deinen Liebsten. Um fit zu bleiben und sich nach einem kühlen Tag an der frischen Luft wieder aufzuwärmen, haben wir unsere Lieblingsgetränke für Dich gesammelt.

Lass Dich inspirieren und genieße den Winter gemeinsam mit Deinen Liebsten!

Detox-Wunder: Goldene Milch 

Die Bezeichnung für dieses heiße Getränk kommt von der Kurkumawurzel mit ihrer leuchtend gelb-orangen Farbe. Diese macht die Goldene Milch erst einzigartig. Sie zeichnet sich aber auch durch die Schärfe der Ingwerwurzel aus, weshalb dieses heiße Getränk ein absolutes Muss für die kalten Herbsttage ist. Die Goldene Milch stärkt Dein Immunsystem, wärmt Dich von Innen und ist dazu ein absolutes Geschmackshighlight, das Du mit Deinem Lieblingsmenschen unbedingt ausprobieren solltest!

Goldene Milch hat den Namen zurecht.

Was Du dafür brauchst:

  • Einen Mixer
  • 350 ml Milch (hier kannst Du jede Milch Deiner Wahl nehmen, unsere Empfehlung: Mandelmilch)
  • Kurkuma (1 EL Pulverform – oder zwei Stückchen von der Kurkumawurzel)
  • Ein daumengroßes Stück frische Ingwerwurzel
  • 1-2 EL Agavendicksaft oder Honig – je nachdem, wie süß Deine Goldene Milch sein soll
  • Etwa 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL natives Kokosöl
  • 1/4 TL Zimt

Und so geht’s:

Schritt 1: Die Milch mit der Kurkumawurzel, der Ingwerwurzel, dem frischen Pfeffer, Kokosöl und Zimt in den Mixer geben und fein pürieren.
Schritt 2: Die Milch danach in einem Topf aufkochen und anschließend noch 5 Minuten ziehen lassen.
Schritt 3: Zuletzt kannst Du die Milch durch ein kleines Sieb gießen und in ein Trinkgefäß Deiner Wahl füllen. Dadurch bekommt sie eine feinere Konsistenz und ist angenehm zu trinken.

Zum Schluss kannst Du Deine Goldene Milch noch mit Agavendicksaft oder Honig abschmecken. Neugierig? Dann probiere dieses heiße Getränk doch direkt aus!

Ein süßes Heißgetränk: Strawberry Hot Chocolate Milk

Wer kann zu Schokolade schon Nein sagen? In diesem Rezept dreht es sich ausnahmsweise mal nicht um die klassisch heiße Schokolade, wie Du sie kennst. Wir zeigen Dir ein Rezept, welches die heiße Schokolade noch aufregender macht! Süßmäuler aufgepasst!

Für alle Schokoladenliebhaber ist dieses heiße Getränk perfekt.

Was Du dafür brauchst:

  • Einen Mixer
  • 240 ml Milch (vollfett)
  • 200 ml Wasser
  • 120 g gefrorene Erdbeeren
  • 1 TL Ahornsirup oder Honig
  • 1 TL Kakaobutter (Du kannst auch Kokosöl oder Kokosbutter nehmen, aber das hat nicht den gleichen Schokoladeneffekt)
  • 1/2 TL Bourbon Vanillepulver

Und so geht’s:

Schritt 1: Mische alle Zutaten in einem Topf und erwärme den Inhalt bei schwacher Hitze.
Schritt 2: Erwärme das Gemisch so lange, bis die Kakaobutter sich vollständig aufgelöst hat, die Erdbeeren aufgetaut sind und die Milch warm ist, aber nicht kocht.
Schritt 3: Mixe alles im Standmixer durch, bis es eine cremige Konsistenz erreicht hat.

Du kannst, wie auf unserem Bild, die Strawberry Hot Chocolate Milk noch mit Sahne oder frischen Erdbeeren verzieren oder sie einfach so genießen! Mit diesem besonderen heißen Getränk kannst Du an kalten Tagen bestimmt auch Deine Liebste überraschen!

Gesund im Frühjahr: Avocadomilch mit Zimt

Avocado geht fast immer! Egal ob im Salat, als Dip für Nachos oder auf dem Brot. Aber hast Du Avocado auch schon mal als Milch getrunken? Wenn nicht, solltest Du dieses Rezept auf jeden Fall schnellstmöglich testen!

Dieses heiße Getränk ist besonders interessant.

Was Du dafür brauchst:

  • Einen Mixer oder Pürierstab
  • 500 ml Milch (hier kannst Du wieder jede Milch Deiner Wahl nehmen, unsere Empfehlung: Mandelmilch)
  • 1 reife Avocado
  • Saft einer halben Limette (wichtig!)
  • 2-3 EL Zucker
  • Zimt
  • Optional: Honig, gemahlene Mandeln, geriebener Muskat oder Kardamom

Und so geht’s:

Schritt 1: Milch in einen Mixer geben. Avocado entkernen und das Fruchtfleisch hinzu geben.
Schritt 2: Im Mixer fein pürieren. Mit Zucker, Zimt und Limettensaft abschmecken.
Schritt 3: Avocadomilch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen.

Du kannst Deine Avocadomilch nach Belieben noch mit gemahlenen Mandeln oder anderen Gewürzen Deiner Wahl abschmecken. Im Sommer kannst Du diese besondere Milch natürlich auch wunderbar kalt genießen!

Würziges Heißgetränk: Heiße Thymian Ingwer Limonade

Nach diesen heißen Milchgetränken sollte dieser Klassiker nicht fehlen! Ingwertee ist wohl jedem bekannt, aber wusstest Du, dass das Gewürz  Thymian der heißen Ingwer Limonade einen ganz besonderen Geschmack verleiht? Probier es unbedingt aus!

Alle Ingwerliebhaber sollten dieses heiße Getränk auf jeden Fall testen.

Was Du dafür brauchst:

  • 250 ml Wasser
  • Ein daumengroßes Stück frische Ingwerwurzel
  • 50 g Zucker
  • 3-4 Zweige Thymian
  • Saft von ½ Zitrone
  • Optional: Honig

Und so geht’s:

Schritt 1: Ingwer in feine Scheiben schneiden und die Zitrone ausdrücken.
Schritt 2: Das Wasser zum Kochen bringen und den Zucker darin auflösen.
Schritt 3: Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, die Ingwerscheiben, den Zitronensaft und den Thymian dazufügen. Die Zutaten noch ungefähr 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen (je länger die Zutaten ziehen, desto stärker kommen die Aromen zur Geltung).

Nach Wunsch noch mit Honig abschmecken.

Mit diesen leckeren, heißen Köstlichkeiten überstehst Du sicher auch die kalten Wintertage. Sie eignen sich übrigens auch perfekt, um einen aufregenden Tag mit Deinen Liebsten entspannt ausklingen zu lassen, wenn Ihr Euch nach einem langen Winterspaziergang mit Heißgetränk und Keksen auf die Couch kuschelt.

Wir hoffen Dir schmecken unsere Rezepte und wir wünschen Dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
61

Mit Deinen Freunden teilen