Magazin

Menü
DIY-Geschenke, Geschenke-Tipps

Lippenbalsam selber machen

Die perfekte kleine Aufmerksamkeit für Deine Lieblingsmenschen oder auch einfach nur, um Deine eigenen Lippen zu verwöhnen: ein natürlicher, selbstgemachter Lippenbalsam. Mit unserem einfachen Rezept zauberst Du jedem ein geschmeidiges Lächeln ins Gesicht.

Ein schönes Lächeln ist ansteckend und schenkt jedem ein bisschen gute Laune. Oft steckt es sogar richtig an und zaubert dem Gegenüber direkt auch eins ins Gesicht. Doch mit spröden und rissigen Lippen macht das Lachen leider nur halb so viel Spaß. Damit das für Dich und Deine liebsten Strahlemenschen kein Problem ist, haben wir die Lösung: Ein einfaches und blitzschnell gemachtes Rezept für Lippenpflege zum Selbermachen.

fertiger Lippenbalsam DIY

Kleine Überraschung mit persönlicher Note

Schöne Lippen sind zum Küssen da. Unser Lippenbalsam ist die perfekte kleine Aufmerksamkeit und ein süßes Geschenk, das jedes Herz höherschlagen lässt. Egal, ob zum Geburtstag, Muttertag oder einfach mal so. Damit bereitest Du Deinen Liebsten in jedem Fall eine Freude. Durch die Handlichkeit eignet es sich besonders gut, um zum Beispiel Wellness oder Beauty Gutscheine aufzuwerten. So verleihst Du Deinen Geschenken mit dem Lippenbalsam zum Selbermachen eine persönliche Note. Hiermit wirkt wirklich jeder Gutschein spektakulärer. Du möchtest Deine Überraschung noch mehr aufpimpen und suchst Inspiration für die perfekte Verpackung? Dann haben wir ausgefallene Ideen und Tipps, um Deine Geschenke schön einzupacken.

Diese Zutaten brauchst Du zum Lippenbalsam selber machen

Alles was Du für samtig weiche und gepflegte Lippen brauchst, sind vier kleine Zutaten. Diese kannst Du ganz einfach im Super- und Drogeriemarkt bekommen. Du kannst sie natürlich auch direkt zu Dir vor die Haustür liefern lassen.
Das Tolle an unserem Lippenbalsam Rezept? Es ist naturbelassen und ohne zusätzliche Inhaltsstoffe. Alles, was Du brauchst, sind:

  • 4 – 4,5 g Bienenwachs
  • 10 g Kokosöl
  • 10 g Sheabutter (am besten unraffiniert)
  • ¼ Vanillestange

Zutaten für Lippenbalsam DIY

Außerdem benötigst Du für die Herstellung zusätzlich noch einen Topf, eine kleine Schüssel und ein paar Tiegel zum Abfüllen.

Falls Du Deinem Lippenbalsam noch das besondere Extra verleihen möchtest, kannst Du etwas Farbe ins Spiel bringen. Füge einfach noch etwas Lebensmittelfarbe oder alte Lippenstiftreste hinzu. Diese verleihen den Lippen noch einen Hauch Deiner Lieblingsfarbe und sie wirken gleich noch etwas frischer.

Die Superhelden unter den Zutaten

Für Deine Lippen haben wir natürlich nur die besten Zutaten ausgesucht. Diese reinen Naturprodukte sind richtige Alleskönner und wahre Wundermittel unter den Pflegeprodukten. Im Gegensatz zu künstlichen Produkten ziehen natürliche Stoffe einfacher in tiefe Schichten ein. Sag Deinen rissigen Lippen ade.

  • Bienenwachs: Das Nebenprodukt der kleinen summenden Blütenbestäuber ist bei vielen lokalen Imkern erhältlich. Durch seine feste Form sorgt es für die nötige Konsistenz beim Lippenbalsam. Zusätzlich dient es als Schutzbarriere und Feuchtigkeitsspeicher. Natürlich ist Bienenwachs auch gefüllt mit Vitaminen. So ist es reich an Vitamin A, das beim Zellaufbau und der Erneuerung den Körper unterstützt.
  • Sheabutter: Die aus Sheanüssen gewonnene Butter gehört zur Königsklasse der Körperpflege! Der süße Duft kann dabei schnell mit dem von leckerer Schokolade verwechselt werden. Das Besondere? Das Pflegeprodukt steckt voll mit Vitamin E, das dem Alterungsprozess der Zellen entgegenwirkt. Dieses kann der Körper nicht selbst herstellen. Außerdem ist es reich an Beta-Karotin, Omega-3-Fettsäuren und Linolsäure zur Beruhigung der Haut. Achte hier vor allem darauf, dass Du die gelblich-weiße, unraffinierte Butter kaufst. Diese zieht schneller ein und ist natürlicher.
  • Kokosöl: Das tropische Öl hat eine antibakterielle Wirkung. Es steckt voller Mineralien und wertvollen Antioxidantien. Durch die enthaltene Laurinsäure bietet es besonderen Schutz vor Keimen, Bakterien und Pilzen. Dazu spendet es noch jede Menge Feuchtigkeit und steuert den Säure-Basen-Haushalt. Die perfekte Kombination, um spröden Lippen wieder den alten Glanz zu verleihen.
  • Vanille: Bei dem vertrauten Geruch von Vanille und dem unverkennbaren Geschmack, wecken wir wahre Glücksgefühle in uns. Wir erinnern uns an Omas selbstgemachten Vanillepudding und leckeres Eis im Sommer. Das zweitteuerste Gewürz der Welt hebt nachweislich nicht nur die Stimmung, sondern hilft auch bei Entzündungen. Perfekt, um rissige Lippen zu lindern.

Anleitung – 5 Schritte zum selbstgemachten Lippenbalsam

Mit unserer Anleitung machst Du im Handumdrehen Deine eigene Lippenpflege selber. Für ein simples Grundrezept brauchst Du nur eine kleine Menge Bienenwachs und Kokosöl. Danach kannst Du nach Lust und Laune das Rezept erweitern und mit unterschiedlichen Inhalten variieren. Um Deinen Lippen das gewisse Extra zu verleihen, haben wir ein besonderes Lippenbalsam Rezept für Dich zusammengestellt. Es ist wirklich ganz leicht und in 5 einfachen Schritten schnell gemacht:

1. Die Vorbereitung:

Fülle einen Kochtopf mit etwas Wasser und erhitze diesen bei niedriger Temperatur.
Wichtig: Das Wasser darf nicht kochen. Es reichen bereits 60°, um das Bienenwachs zum Schmelzen zu bringen.
Danach stellst Du eine kleine Schüssel so in den Topf, dass kein Wasser hineinfließt.

Vorbereitung zum Lippenbalsam selber machen

2. Die Mischung macht’s

Jetzt fügst Du das Bienenwachs, Kokosöl und die Sheabutter in die Schüssel und bringst alles zum Schmelzen.

Rezept Lippenbalsam, Lippenpflege selber machen

3. Die Extrazutat für das besondere Aroma

In der Zwischenzeit schneidest Du die Vanillestange der Länge nach auf. Dann entnimmst Du das Mark aus dem Inneren.
Wenn alles geschmolzen ist, vermischst Du die Vanille mit den anderen Zutaten.

4. Rühren, rühren, rühren!

Damit sich alles gut vermischt und eine einheitliche Masse entsteht, heißt es jetzt: Rühren bis der Arzt der kommt – oder immerhin bis alles ordentlich gemixt ist.

5. Abgießen!

Nachdem Du alles ordentlich verrührt hast, kannst Du Deine Mixtur in die Tiegel gießen. Jetzt einfach nur noch abkühlen lassen und et voilà! Dein eigener Lippenbalsam ist fertig. Kinderleicht, oder? Verabschiede Dich von trockenen Lippen und spüre das geschmeidige Gefühl Deines Lippenbalsams.

Lippenbalsam selber machen

Wenn Du lieber eine vegane Variante machen möchtest, kannst Du beim Lippenbalsam selber machen ohne Bienenwachs vorgehen. Dafür tauschst Du einfach das Bienenwachs mit Carnaubawachs aus. Hier reichen schon 2 Gramm für geschmeidige Lippen.

Kleine Geheimtipps:

  • Naturbelassene Pflege sollte innerhalb von wenigen Wochen aufgebraucht werden.
  • Kokosöl hat normalerweise eine feste Textur, allerdings ist diese sehr wärmeempfindlich. Das Öl fängt schon bei 25 Grad an zu schmelzen. Daher solltest Du Deinen Lippenhelfer zur Sicherheit lieber in der Handtasche, als der Hosentasche aufbewahren.
  • Zwischendurch kann die Lippenpflege natürlich auch im Kühlschrank verstaut werden. Zum optimalen Auftragen sollte dies allerdings nicht dauerhaft der Fall sein. Dadurch wird die Wunder-Mixtur zu fest und verliert die streichzarte Konsistenz.
Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
11
Mit einer Vorliebe für gutes Essen und das Reisen, liebt Jana es neue Städte zu erkunden und unvergessliche Augenblicke zu erleben. Um das Warten auf den nächsten Wochenendtrip zu erleichtern, wird Zuhause gerne der Pinsel rausgeholt, um der Kreativität freien Lauf zu lassen oder es werden Freunde zu gemeinsamen Kochabenden eingeladen.

Mit Deinen Freunden teilen