Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Zu zweit zu Hause: Was kann man machen?

Wie könnt Ihr Eure Zeit zu zweit in den eigenen vier Wänden am besten nutzen? Diese Frage stellt sich spätestens nach dem dritten Filmabend in trauter Zweisamkeit. Wir haben Euch ein paar Ideen für schöne Beschäftigungen zu Hause zusammengestellt.

Zeit zu Hause ist eine wunderbare Gelegenheit, Eure Beziehung zu stärken und Neues auszuprobieren. Wenn Euch gerade die Ideen ausgehen, was man zu zweit zu Hause machen kann, könnt Ihr Euch hier inspirieren lassen.

Unsere 7 Ideen, was Ihr zu Hause machen könnt:

  1. Zusammen neue Rezepte ausprobieren
  2. Zu zweit Yoga machen
  3. Fotoalbum basteln
  4. Wellness zu Hause
  5. Zu zweit Blumen pflanzen
  6. Frage-Spiele machen
  7. Karaoke singen

1. Zusammen neue Rezepte ausprobieren

Ihr liebt asiatische Küche, Tapas vom Spanier oder saftige Burger? Dann probiert doch mal, diese Leckereien zu Hause zuzubereiten. Schnappt Euch ein Kochbuch oder besucht einen der vielen YouTube Koch-Channels und schwingt zu zweit den Kochlöffel. Oder Ihr lasst Euch von Oma Euer Lieblingsrezept schicken und versucht es nachzukochen. Ob Ihr Omi auf Anhieb das Wasser reichen könnt? Vermutlich nicht, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Paar kocht zusammen

2. Zu zweit Yoga machen

Ob zusammen mit der besten Freundin oder mit Deinem Schatz: Yoga tut immer gut, bringt zur Ruhe und hält beweglich. Alles was Ihr braucht, um zu Hause Yoga zu machen: Eine Matte. Wem schnell kalt wird, der sollte auch noch eine Decke für die Schlussentspannung bereit legen. Wenn Ihr zum ersten Mal Yoga macht oder Inspiration braucht, gibt es unzählige YouTube Videos mit guten Anleitungen.

Yoga zu zweit Wohnzimmer

Wichtig: Macht Eure Yogastunde frühestens zwei Stunden nachdem Ihr gegessen habt. So ist Euer Körper nicht mit Verdauen beschäftigt und die Übungen gehen leichter.

3. Fotoalbum basteln

Auf dem Smartphone lassen sich Fotos zwar super verschicken, aber ausgedruckt haben Euren Lieblings-Schnappschüsse einen ganz besonderen Reiz. Macht es Euch zu zweit auf der Couch gemütlich und geht alle Eure Fotos durch, um Eure Favoriten auszuwählen. Netter Nebeneffekt: Ihr könnt alle Eure schönen Urlaubserinnerungen, Geburtstagsfeiern oder Ausflüge Revue passieren lassen. Da ist gute Laune garantiert. Habt Ihr Eure Favoriten ausgewählt, lasst Ihr sie entwickeln und könnt sie anschließend ins Fotoalbum einkleben.

Paar bastelt Fotoalbum

Unser Tipp: Ihr könnt auch mehrere Fotoalben basteln. Eins für Euch und andere als Geschenk für Eure Familie und Freunde. Sie werden sie riesig über diese Sammlung persönlicher Erinnerungen freuen.

4. Wellness zu Hause

Nutzt Eure Zeit zu zweit zu Hause für ein Feelgood-Programm. Ihr könnt zum Beispiel ein Peeling selber machen. Das Peeling ist in wenigen Schritten angerührt, duftet herrlich und macht Eure Haut streichelzart. Wenn Du und Dein Schatz eine Badewanne zu Hause habt, könnt Ihr Euch außerdem ein ausgedehntes Bad gönnen und so richtig abschalten. Dazu noch ein hausgemachter Smoothie und das Wellnesserlebnis ist perfekt.

Zwei Frauen machen Pediküre

Tipp für Gemeinsamzeit mit der besten Freundin: Probiert einen neuen Nagellack aus und genießt eine Pediküre oder Maniküre zu Hause!

5. Zu zweit gärtnern

Zu Hause gärtnern kann jeder. Im Garten, auf dem Balkon oder beim Urban Gardening, buddeln könnt Ihr überall. Zusammen Blumen eintopfen oder Pflanzen ansäen macht nicht nur Spaß, sondern verbindet auch langfristig. Denn mit dem Anpflanzen hört dieses Heim-Projekt noch lange nicht auf. Wechselt Euch mit dem Gießen ab und staunt darüber, wie die Pflanzen Tag für Tag größer werden, Blüten oder Früchte bekommen.

Blumen pflanzen

Tipp: Pflanzt Kräuter an! Diese könnt Ihr nicht nur zum Kochen verwenden, sie sehen auch toll aus und duften gut. Manche Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch, bekommen auch wunderschöne Blüten.

6. Frage-Spiele machen

Eine wunderbare Idee, wenn Ihr zu zweit zu Hause seid und Euch die Gesprächsthemen ausgehen: Frage-Spiele! Falls Ihr jetzt an Kindergeburtstag denkt, falsch gedacht. Hier sind drei Spiele, die auch Erwachsenen Spaß machen:

  • „Würdest Du lieber…“: Bei diesem Spiel überlegt Ihr Euch abwechselnd entweder-oder Situationen, in denen sich das Gegenüber für eine Option entscheiden muss. Ein super Spiel, das man mit Freunden zu Hause machen kann. Ihr lernt Euch noch besser kennen, als Ihr es eh schon tut.
  • „Wer bin ich“: Ein Klassiker, der mit Freunden immer Spaß macht. Jeder Mitspieler klebt ein Post-it mit dem Namen einer ihm unbekannten Person dran. Dann beginnt das Raten: Mit Ja- oder Nein-Fragen versucht Ihr Euch ranzutasten. Aber Vorsicht: Ist die Antwort nein, ist erstmal der andere dran. Wer zuerst den Namen auf dem Zettel errät, gewinnt.
  • „Zwei Wahrheiten und eine Lüge“: Abwechselnd macht jeder von Euch beiden drei Aussagen, von denen eine richtig ist. Der andere muss dann erraten, welche Aussage nicht stimmt. Ihr testet Euer Flunker-Talent und lernt vielleicht das ein oder andere, was Ihr noch nicht übereinander wusstet.

Mann Frau Couch Gespräch

7. Zu zweit Karaoke singen

Wusstet Ihr, dass Singen Endorphine ausschüttet und auch die Abwehrkräfte stärkt? Das belegen zahlreiche Studien. Und, mal ehrlich, als Ihr auf der letzten Party lauthals Eure Lieblingslieder mitgesungen habt, hat sich das ziemlich gut angefühlt, oder? Wenn Ihr zu zweit zu Hause seid, ist Musik und Gesang also die ideale Beschäftigung, die gute Laune macht und Euch fit hält.

Frauen Karaoke Küche

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
111
Mit einem Auge für das Schöne und Einzigartige, liebt Camilla es, jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Raffinierte DIYs, gutes Essen und unvergessliche Reiseziele sorgen bei ihr für Begeisterungsstürme. Solange ausreichend Snacks dabei sind, ist ihr kein Ziel zu weit. Für das mydays Magazin packt Camilla gerne mal die Bastelschere aus und berichtet von den schönsten Hotelzimmern und Urlaubsorten.

Mit Deinen Freunden teilen