Besser leben, Erlebnis-Tipps, Outdoor & Action

Winterurlaub ohne Ski – 5 außergewöhnliche Ideen

Du möchtest Deinen Winterurlaub ohne Ski lieber fernab des Trubels auf den Posten erleben? Trotzdem kann die Auszeit im Winter abwechslungsreich sein! Hier findest Du unsere TOP 5 Ideen für Winteraktivitäten, die Ruhe und Entspannung mit Deinen Lieben versprechen. Viel Spaß im Winterurlaub!

Wenn Du die kalte Jahreszeit mit Deinen Lieblingsmenschen lieber abseits von Pistentrubel und Apres-Ski verbringst, dann findest Du hier unsere fünf alternativen Wintersportarten, die Ruhe, Entspannung und Zweisamkeit bedeuten – für einen herrlichen Winterurlaub ohne Ski.

Eine Rentier-Schlittenfahrt erleben

Hast Du schon einmal ein Rentier gestreichelt? Ein tolles Gefühl, dem nordischen Tier so nah sein zu können. Erlebe mit Deinem Liebsten einen wunderbaren Rentier Tag, weit entfernt von der Piste. Mach Dir ein Rentier zum persönlichen Freund und spaziert gemeinsam durch die ruhige Waldlandschaft. Hier erfährst Du einiges rundum das Tier und wirst spätestens auf dem Schlitten, eingekuschelt mit Deinem Liebling, die wunderschöne Winterlandschaft genießen können.

Rentier Schlittenfahrt

Der Winterurlaub-Klassiker ohne Ski: Rasante Rodelpartien

Ein Klassiker im Winterurlaub ohne Ski ist definitiv das Schlittenfahren. Da werden Kindheitserinnerungen wach! Sonntagmorgen mit dem Schlitten hinaus und immer wieder den Hügel hinter dem Haus runterrodeln. Bis die Finger steif gefroren waren und die Eltern nach drinnen riefen. Und auch viele Jahre später ist Rodeln eine wunderbare Alternative zur Piste für einen Winterurlaub ohne Ski – mit und ohne Kindern. In den bergigen Gegenden in Deutschland und in Österreich gibt es sogar spezielle Naturrodelbahnen mit mehreren Kilometern Länge. Wer den Weg auf sich nimmt und seinen Schlitten bis ganz nach oben zieht, kann sich dann auf eine extra lange Abfahrt freuen. Hier ist Winterspaß garantiert!

Paar auf einem Schlitten

Mit Huskys den Winterurlaub genießen

Man muss sie einfach direkt ins Herz schließen: die fröhlichen Huskys, wie sie herumtollen und sich auf einen Ausflug freuen. Hundefreunde sollten mindestens einmal im Leben eine Schlittenhundefahrt oder eine Husky Trekking Tour unternehmen. Gemeinsam mit den geselligen Tieren geht es durch die traumhafte Winterlandschaft. Dieses besondere Erlebnis wird Euch garantiert für immer in Erinnerung bleiben. So viel Winterfreude ganz ohne Anstehen am Skilift!

Husky Schlittenfahrt

Winterurlaub ohne Ski: Zu Fuß durch den Pulverschnee

Wer den Winter, die Abgeschiedenheit und die verschneite Natur liebt, der sollte sich dringend ein paar Schneeschuhe zulegen. Sie verhindern das Einsinken im Tiefschnee, sodass Du mit Deinem Lieblingsmenschen auch die entlegensten Wälder, Täler und Berge erwandern kannst. Was könnte es Romantischeres geben, als allein mit dem Partner durch den unberührten Schnee zu stapfen und einen wunderschönen Wintertag in trauter Zweisamkeit zu verbringen?

Gruppe beim Schneetracking

Beim Skilanglauf durch die Winterlandschaft

Auch wenn es was mit Skiern zu tun hat, geht es beim Skilanglauf mit Deinem Liebsten weitaus gediegener zu als auf der Piste. Mühelos gleiten die Skier auf der frisch präparierten Loipe über den Schnee, mit den Stöcken stoßt Ihr Euch im perfekten Rhythmus weiter nach vorn. So lasst Ihr nicht nur die Stadt schnell hinter Euch, sondern auch gleich noch alle Alltagssorgen. Genießt die Stille im verschneiten Winterwald und Eure Zweisamkeit. Eine wärmende Tasse Tee und eine kleine Stärkung zwischendurch, machen den Ausflug mit den Langlaufski perfekt.

Paar beim Langlaufen

Das waren unsere fünf Ideen für Deinen Winterurlaub ohne Ski abseits des üblichen Pistentrubels. Romantisch, spaßig und ganz ohne Anstehen am Lift kannst Du dabei den Winter gemeinsam mit Deinem Lieblingsmenschen voll und ganz genießen.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
71
abenteuerlustige und outdoor-begeisterte Bergfreundin. Wenn Sie gerade nicht für das mydays Magazin und Facebook Updates in die Tasten haut, blickt Sie am liebsten durch die Kameralinse – ob für DIYs im mydays Büro oder in Ihrer Freizeit. Denn da ist Elisa am liebsten draußen unterwegs zum Wandern und Klettern, wobei Ihre geliebte Spiegelreflexkamera und ein ordentlicher Proviant an Schokolade nie fehlen dürfen. mydays Lieblingserlebnis: Ziplining.

Mit Deinen Freunden teilen