Magazin

Menü
DIY-Geschenke, Erlebnis-Tipps, Geschenke-Tipps

DIY: Kalender selber basteln

Wir zeigen Dir in 6 einfachen Schritten, wie Du einen einzigartigen und kreativen DIY Kalender selber basteln kannst. Genau das richtige Geschenk für Deinen Lieblingsmenschen, damit er oder sie alle wichtigen Termine eintragen kann.

Und diese Erlebnisse sollten auf keinen Fall zu kurz kommen. Doch wer kennt es nicht: der nächste Anlass zum Schenken steht vor der Tür und man benötigt noch schnell eine Überraschung. Oftmals werden liebevolle Gutscheine für einen Besuch ins Kino oder für ein Frühstück handschriftlich aufs Papier gebracht, doch die eigentliche Einlösung wird von Woche zu Woche vor sich hergeschoben. Damit ist nun Schluss!

Denn nun wird ein Kalender geschenkt, in dem das ein oder andere gemeinsame Erlebnis direkt mit eingetragen wird, sodass die Einlösung des eigentlichen Geschenks nicht zu kurz kommt. Einen Kalender kaufen und das Erlebnis an ein bestimmtes Datum eintragen, das kann jeder! Doch einen Kalender selber basteln ist ein besonders Geschenk, das der Beschenkte sicherlich umso mehr zu schätzen weiß. Es benötigt zwar ein wenig Zeit und Kreativität, lässt sich aber ganz einfach und mit nur wenigen Materialien gestalten.

Was Du dafür benötigst:

  • Erlebnis-Gutschein
  • Ast
  • Papier
  • Schnur oder Band
  • Buntstifte
  • Lineal
  • Bleistift
  • Locher
  • Kreativität

Kalender Zubehör

So geht’s:

Den Ast kannst Du zunächst zur Seite legen. Denn der dient ausschließlich zur späteren Deko und Anbringung des Kalenders. Viel wichtiger ist es, dass Du Dir Gedanken machst, welche Motive Du auf die einzelnen Kalenderblätter bringen möchtest. Jeder Monat sollte eine Farbrichtung einhalten, damit es dezent und nicht zu bunt wird.

Schritt 1:

Je nachdem wie groß Dein Kalender werden soll, misst Du das Papier so ab, dass ein Viertel des oberen Blattes frei bleibt. Dieses Viertel ist für die Monatsbeschreibung gedacht. Das restliche Blatt muss nun in 30 bzw. 31 Kacheln eingeteilt werden. Das kannst Du ebenfalls am besten mit einem Lineal ausmessen und zunächst mit einem Bleistift vorzeichnen. Nun ist Deine Kreativität gefragt: Überlege Dir ein Bild, eine Grafik oder ein Symbol, das zum Monat oder zu Euch beiden passt und zeichne es zunächst mit einem Bleistift in das untere Viertel des Blattes. Sobald alles vorgezeichnet ist, muss nur noch mit Farbe nachgezeichnet werden. Hier noch ein Tipp: Halte es wirklich einfach, denn der Kalender wird durch Eintragungen schneller bunt als Du denkst.

Kalender selber basteln

Schritt 2:

Dann geht es schon an das zubereiten der Löcher, durch welche später die Schnur kommt mit der Du den Kalender zusammen knotest und an den Ast bindest. Setzte hier die Löcher so das

Kalenderblatt lochen

Schritt 3:

Sobald der Inhalt des Kalenders fertig ist, kannst Du mit dem Knoten der Schnur beginnen. Du brauchst einmal eine Schnur an der der Ast zum Aufhängen befestigt wird und zwei kleine welche durch die Löcher des Kalenders und den Ast gebunden werden. Für die Schlaufe zum Aufhängen des Kalenders ist unser Tipp: große Schlaufen als Knoten zu machen, somit kannst du die Schnur einfacher um den Ast ziehen.

Knoten binden

Schritt 4:

Jetzt kannst Du zwei weitere Stückchen des Bandes für den Kalender um die Löcher knoten. Mache den Knoten so, dass Du noch genügend Platz hast, die Bänder auf den Ast zu ziehen und dass das Umblättern der Kalenderblätter leicht geht.

Knoten binden

Schritt 5:

Fast fertig! Nun ziehst Du nur noch die Schlaufen über den Ast auf die Position, welche Dir am meisten gefällt.

Knoten um den Ast

Schritt 6:

Tadaa! Fertig ist Dein DIY Kalender für das Neue Jahr.

fertiger Kalender

Du willst noch etwas dazu schenken? Dann wirst Du bei unserer großen Auswahl an Weihnachtsgeschenken bestimmt das Richtige entdecken. Wenn Du fündig geworden bist, lege den Gutschein in dem Monat dazu, in welchem dieser eingelöst werden soll. Dann noch fix das passende Datum im Kalender eintragen und fertig.

Wir wünschen viel Spaß beim basteln und schenken und eine schöne Weihnachtszeit!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
6

Mit Deinen Freunden teilen