Magazin

Menü

Weihnachten im Hotel – zu Gast in Mainz

Wir haben uns mit dem Chef de Cuisine des Restaurants Bellpepper von Hyatt Regency Mainz, Sven-Ole Hastreiter, zum Gespräch getroffen und einiges über das Thema „Weihnachten im Hotel“ erfahren.

Du möchtest über die Feiertage eine kleine Auszeit nehmen, dabei aber nicht auf weihnachtliche Stimmung, Musik und Dekoration verzichten? Unser Tipp: Verbringe Weihnachten im Hotel und lass Dich im Hyatt Regency Mainz verwöhnen. Ganz nach dem Motto: Weihnachten mit allen Sinnen genießen.

Weihnachten im Hotel

Weihnachten im Hotel Hyatt

Im Hyatt Regency Mainz, welches an einer Promenade des Mainzer Rheinufers liegt, werden in der Vorweihnachtszeit Gemütlichkeit, Glanz und Gourmetmenüs groß geschrieben. Schon in der Lobby erblicken die Gäste einen deckenhohen, prunkvoll geschmückten Weihnachtsbaum, der den Geist der Weihnacht aufleben lässt. Auch das restliche Hotel, welches 1998 erbaut wurde und in das historische Fort Malakoff (Teil des Festungsbauwerks der ehemaligen Stadtmauer im 19. Jh.) architektonisch integriert wurde, erstrahlt in weihnachtlichem Glanz und lädt zum Verweilen ein.

Eine besondere vorweihnachtliche Tradition des Hyatt Regency Mainz ist der sogenannte „Wunschbaum“.  Dabei handelt es sich um einen Baum mit Wünschen der Kinder des Hildegard Hauses. (Anm. d. Red.: Das Hildegard Haus ist eine katholische Zufluchtsstätte für Frauen und Kinder in Mainz.)
An Weihnachten erfüllen Mitarbeiter und Hotelgäste 40 Herzenswünsche, die Kinder in Bildern aufmalen und an den „Wunschbaum“ hängen. Viele der Hotelgäste machen jedes Jahr an der Aktion mit und oftmals sind die Wunschkarten nach einem Wochenende bereits vergriffen.

Kulinarische Genüsse

Doch nicht nur optisch werden die Gäste im Hyatt auf Weihnachten eingestimmt, auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken.  Brust und Keule von der Freilandgans mit Rotkohl, Klößen, Maronen und Äpfeln ist nur eine der vielen weihnachtlichen Köstlichkeiten, die es im hauseigenen Restaurant „Bellpepper“ zu genießen gibt.  Wer die Winterspezialitäten des Hyatts auch zu Hause genießen möchte, der kann sich auf Bestellung auch eine Ente oder Gans mit allen Beilagen direkt an die eigene Haustür liefern lassen.

Weihnachten im HotelWeihnachten beginnt in der Küche des Bellpeppers übrigens schon im Oktober. Ab diesem Zeitpunkt plant Küchenchef Sven-Ole Hastreiter zusammen mit seinem Team die Menüs: „Diese lange Vorlaufzeit ist extrem wichtig, damit wir die Bestellungen für die Feiertage rechtzeitig planen und organisieren können. Nur so können wir gewährleisten, dass die Qualität der Ware stimmt!“
Und diesen Qualitätsanspruch wissen die Gäste des Bellpeppers zu schätzen. „Bereits im Frühjahr erhalten wir die ersten Reservierungen für die Weihnachtsfeiertage. Anfang November sind wir dann bis auf ein paar wenige Plätze ausgebucht.“

Natürlich haben wir den Experten Sven-Ole Hastreiter auch nach Tipps für das perfekte Weihnachtsessen zu Hause gefragt:
„Das A und O für ein perfektes Dinner zu Hause ist die Vorbereitung. Am besten man beginnt schon ein, zwei Tage vorher die Speisen vorzubereiten, sodass man am Weihnachtsabend, wenn die Gäste da sind nur noch alles zusammenstellen muss. So kann man dann ohne Stress und gut organisiert seine Gäste begeistern. Außerdem sollte jeder das kochen oder essen, was für ihn den kulinarischen Teil von Weihnachten ausmacht, um weihnachtliche Erinnerungen aus der Kindheit aufleben zu lassen. Bei mir ist das zum Beispiel Grünkohl, der im Norden zur Weihnachtszeit überall gegessen wird. Aber ich bin auch ein Fan von einem klassischen Weihnachtsessen, bestehend aus einer leichten Vorspeise, Gänse- oder Entenbraten mit den klassischen Beilagen, wie Rotkraut, Klößen usw.“

Weihnachten im HotelAuch seinen persönlichen Rezept-Tipp exklusiv für alle mydays User konnten wir ihm entlocken: „Apfelchutney. Das passt super zur Gans oder zu anderen deftigen Braten und macht das Gericht etwas leichter und raffinierter.“

Für das leckere mydays Apfelchutney (ca. 400ml) brauchst Du:

  • 250g säuerliche Äpfel, z.B. Boskop
  • 1/2 Zwiebel
  • 50 g Rosinen
  • 50 Rohrzucker
  • 1/2 TL Senfkörner
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 1/1 EL Weißweinessig
  • 5 g fein gewürfelter Ingwer
  • Salz und Pfeffer

 

Schritt 1: Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien, schälen und anschließend in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 2: Apfelscheiben und Zwiebelwürfel mit 50 ml Wasser und den übrigen Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Schritt 3: Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen und anschließend servieren. Guten Appetit.

Weihnachtliches Mainz

Weihnachten im Hotel
Der Mainzer Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wer Mainz in der Weihnachtszeit besucht und im Hyatt absteigt, der sollte auf keinen Fall den traditionellen Mainzer Weihnachtsmarkt verpassen, der jedes Jahr wieder Groß und Klein mit zahlreichen Buden, die in einem Lichtermeer von Glanz und Weihnachtsduft stehen und die Stimmung für die Feiertage heben, verzaubert. Besonders sehenswert: die lebensgroßen Krippenfiguren aus Lindenholz und die elf Meter hohe Weihnachtspyramide mit ihren zahlreichen Figuren und Lichtern. Für Stimmung sorgt außerdem ein umfangreiches musikalisches und künstlerisches Programm auf zwei Bühnen am Dom. Ein weiteres Highlight gibt es für Musikliebhaber am 22. Dezember zu bestaunen: „Christmas Moments“ – Ein zauberhaftes musikalisches Weihnachtsmärchen, bei dem auf wunderbare Weise traditionelles Liedgut, Pop, Musical, Klassik und Gospel in einer aufwändigen Live-Show aufeinander treffen.

Entspannte Stunden

Weihnachten: Viele Monate fiebert man darauf hin, endlich Plätzchen zu backen, auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein zu schlürfen und Geschenke für die Liebsten auszusuchen. Wenn die Adventszeit Ende November dann vor der Tür steht, kommt sie doch jedes Jahr immer wieder irgendwie überraschend und man hat plötzlich tausend Dinge auf dem To-Do Zettel!

Weihnachten im Hotel
Schokoladige Entspannung gefällig? Wie wäre es mit einer Schokoladenanwendung im hoteleigenen Spabereich.

Unser Tipp: Lass Dich nicht stressen und gönne Dir eine kleine Auszeit vom Trubel, z.B. im Club Olympus Spa & Fitness des Hyatt Regency Mainz. Hier kannst Du Kraft tanken und in exklusiver Atmosphäre in der Sauna, im Whirlpool oder im Dampfbad entspannen. Oder Du verwöhnst Deine Haut mit einer sinnlichen Schokoladenanwendung. Das Treatment besteht aus einem Peeling, einer Packung und einer Ganzkörper- sowie Gesichtsmassage.
Lass das sinnliche 90-minütige Erlebnis auf Dich wirken, während draußen leise der Schnee rieselt. Und zum Abschluss gibt es noch eine Tasse heiße Schokoladen, bei der sich die Gedanken rund um die restlichen Weihnachtserledigungen viel besser ordnen lassen.

 

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2
Organisierte Chaotin mit einem Hang zur Tollpatschigkeit. (O-Ton: Ich hab ne gute Haftpflichtversicherung, also macht euch keine Sorgen!). Probiert gerne Neues aus und kann sich auch über Kleinigkeiten wie selbstgemachtes Schokoladeneis unglaublich freuen. Schleppt für die „DIY-Ideen“ immer ihren kompletten Bestand an Bastelmaterial und Werkzeug ins mydays Büro. Prädestiniert für das Thema Hochzeit (Hass-Liebe). mydays Lieblingserlebnis: Zorbing

Mit Deinen Freunden teilen