Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Tipps gegen den November Blues

Mit diesen Aktivitäten im Herbst sorgst Du für Power und gute Laune. Lass Dich von unseren Tipps gegen den Novemberblues inspirieren!

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und die Temperaturen kälter, ist eine Extraportion Energie und gute Laune nicht wichtig. Hier erfährst Du, welche Aktivitäten im Herbst für mehr Endorphine sorgen. So zeigst Du dem Novemberblues die rote Karte!

Was kann man im November machen?

Bei Regenwetter und Frost gehen schnell die kreativen Freizeitideen aus. Um im November an genug Vitamin D zu kommen, solltest Du trotzdem ein paar Minuten am Tag raus an die frische Luft. Eine gesunde Ernährung, Bewegung, viel Lachen und Kuscheln sorgen außerdem zuverlässig für gute Laune.

Diese Unternehmungen im Herbst helfen gegen den Novemberblues:

Vitamin C tanken

Unser erster Herbstblues Tipp: Fit und gesund bleiben! Stärke dafür Dein Immunsystem und rege Deinen Stoffwechsel mit Vitamin C an. Wie das geht? Mit viel Zitrusfrüchten und Kohl. Denn Brokkoli, Grünkohl und Co können in Sachen Vitamin C locker mit einer Orange mithalten. Welche Lebensmittel Dir noch gut tun, kannst Du bei einer Ernährungsberatung herausfinden.

vitamin c kohl

So viel Tageslicht wie möglich genießen

Auch Vitamin D ist im Herbst und Winter wichtig. Es beeinflusst sowohl die Psyche, als auch das Immunsystem. Aber egal wie viel Vitamin D Du über Lebensmittel und Ergänzungsmittel zu Dir nimmst, ohne Tageslicht kann kein Vitamin D im Körper hergestellt werden. Deshalb ist eine tägliche Dosis Tageslicht einer der wichtigsten Tipps gegen den Novemberblues. Mach in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang und nutzte die Wochenenden für Ausflüge im November.

tagelslicht vitamin d

Unser Tipp: Eine Kräuterwanderung oder ein kleiner Aktivurlaub sind schöne Unternehmungen, um im Herbst Vitamin D zu tanken.

Sport gegen den Novemberblues

Hol Dir im Herbst eine Extraportion Power mit Sport. Erst ist die Überwindung groß, das Gefühl danach ist dafür unschlagbar. Du fühlst Dich mehr ausgeglichen und glücklich. Neben Fitness bekommst Du beim Sport nämlich auch viel Serotonin, auch Glückshormon genannt. Achtet also darauf, dass Deine Aktivitäten im November regelmäßig Sport beinhalten.

indoor trampolin springen

Wenn das Wetter nicht mitspielt, kannst Du auf Indoor Aktivitäten ausweichen. Unser Favorit gegen den Novemberblues: Trampolinspringen!

Lachen für mehr Endorphine

Ebenfalls ein zuverlässiges Mittel gegen Novemberblues: Lachen! Je mehr Du lachst, desto mehr Endorphine schüttet Dein Körper aus. Ein guter Witz oder lustige Tiervideos hellen also nachhaltig Deine Stimmung auf. Bei Deinen Aktivitäten im Herbst sollte also Spaß und Humor nicht zu kurz kommen. Besuche zum Beispiel mit Deinen Liebsten ein Comedy-Dinner und lacht Euch einen Abend lang so richtig schlapp.

paar lacht

Kuschel-Einheiten holen

Kummer, schlechte Laune oder Müdigkeit – Kuscheln hilft gegen fast alles! Auch gegen den Novemberblues. Plane ab und zu mit Deinem Lieblingsmenschen einen Kuscheltag statt actionreicher Aktivitäten im Herbst ein.

mydays alpaka wanderung kuscheln

Unser Tipp für Unternehmungen im Herbst: Hol Dir vierbeinige Verstärkung und mach eine Alpaka- oder Lama Wanderung. Das unglaublich weiche und kuschelige Fell der Tiere sorgt auch an kalten Tagen für Feelgood-Momente.

Me-Time beim Wellness

Manchmal hilft bei Frost und Dunkelheit nur eins: Eine heiße Sauna oder eine wärmende Massage! Gönn Dir im November eine wohltuende Wellness, um neue Energie zu schöpfen. Entweder mit einem Lieblingsmenschen oder auch allein. Besonders bei Mamas oder Papas ist sogenannte Me-Time sehr wichtig und kann Wunder gegen den Herbstblues wirken.

me time wellness

Das waren unsere 6 besten Aktivitäten im Herbst gegen den berühmten Novemberblues. Habt Ihr noch andere Tipps auf Lager? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Mit einem Auge für das Schöne und Einzigartige, liebt Camilla es, jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Raffinierte DIYs, gutes Essen und unvergessliche Reiseziele sorgen bei ihr für Begeisterungsstürme. Solange ausreichend Snacks dabei sind, ist ihr kein Ziel zu weit. Für das mydays Magazin packt Camilla gerne mal die Bastelschere aus und berichtet von den schönsten Hotelzimmern und Urlaubsorten.

Mit Deinen Freunden teilen