Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps, Städtetrips & Reisen

Mit diesen Tipps erlebt Ihr zusammen den perfekten Tag in Dresden

Ihr habt ein Wochenende in Dresden geplant und wisst überhaupt nicht, was Ihr Euch als erstes anschauen sollt? Wir zeigen Dir die besten Orte und Tipps für einen perfekten Städtetrip in der Landeshauptstadt in Sachsen... Und los geht's!

Wir zeigen Dir die besten Orte und Tipps für einen perfekten Städtetrip in der Landeshauptstadt in Sachsen… Du möchtest Dresden auf besondere Weise erleben? Dann haben wir jetzt den perfekten Tag in Dresden für eine unvergessliche Zeit zusammengestellt. 🙂

Wie sieht ein perfekter Tag in Dresden aus? 

Das Dixielandfestival, die Dresdner Nächte am Elbufer, die Szene in der Dresdner Neustadt … Na, klingt das nicht verlockend? All das und noch viel mehr gibt es zu entdecken und zu erleben bei einem Städtetrip in der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie wird übrigens oft liebevoll „Elbflorenz“ genannt – wegen der Elbe, die durch die Stadt fließt, und den vielen barocken Bauten, die sich mit dem mediterranem Stil zu einer wunderschönen Architektur vermischen. Trotz des international anerkannten Kultstatus‘ haben ihre Einwohner nichts von ihrer herzlich-sächsischen Wesensart verloren: „Helle und heeflich sin‘ se“! Wir haben uns einen perfekten Tag in Dresden für Dich überlegt. Auf unserer kleiner Karte siehst Du die verschiedenen Zwischenstationen für einen perfekten Tag in Dresden!

mydays_Staedtetrips_Karten_DE_Dresden

Morgens:

Nach einer erholsamen Nacht im Hotel beginnt der Tag in Dresden und es gibt jede Menge zu sehen! Das glitzernde Wasser der Elbe, die Altstadtsilhouette, die Kuppel der Frauenkirche, umarmt von dem warmen Licht der aufgehenden Sonne. Da könnte man glatt meinen, man träume noch! Aber nein, das ist Dresden am frühen Morgen, wenn die Luft noch klar ist und nur wenige Frühaufsteher durch die Straßen ziehen. Ein ausgiebiges Frühstück kannst Du Dir im Café Continental in der Dresdner Neustadt schmecken lassen. Du bist mit Deinem Schatz in Dresden und Ihr sucht für das Frühstück einen besonders schönen Ort? Wie wäre es mit dem Frühstückszauber für zwei an der einzigartigen Frauenkirche in Dresden? Nach einem gemütlichen Frühstück ist ein Besuch in den benachbarten Kunsthofpassagen ein absolutes Muss. Hier kommen Kunst- und Architekturliebhaber auf ihre Kosten. Weiter geht es auf Eurer Tour durch Dresden mit einem Rundgang durch die Altstadt. Vom Postplatz aus lassen sich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, Semperoper, Zwinger und Schloss bequem zu Fuß erreichen.

Die Innenstadt Dresdens

Mittags

Jetzt erstmal ordentlich Energie nachtanken bei einem gemütlichen Mittagsessen. Da wollen wir Dich auch gar nicht zu sehr einschränken. Freie Wahl verschiedenere Restaurants findest Du auf dem barocken Neumarkt mit Blick auf die Frauenkirche. Zum Nachtisch jedoch solltest Du unbedingt die Spezialität „Dresdner Eierschecke“ probieren – ein Blechkuchen aus Hefeteig mit einem Belag aus Äpfeln, Quark und Mohn. Nach der ausgiebigen Stärkung heißt es wieder: „Auf zu neuen Abenteuern!“, welche Du in der nur 5 Minuten entfernten Schatzkammer finden wirst, die by the way, eine der reichsten Schatzkammern Europas ist und sich „Das Grüne Gewölbe im Albertinum“ nennt. Wenn für Dich Abenteuer eher Schnäppchen jagen bedeutet, dann empfiehlt sich die Prager Straße, runter bis zum Wiener Platz und Hauptbahnhof. Hier findest Du alles, was Dein Shopping Herzen höher schlagen lässt!

Die Frauenkirche in Dresden

Abends

Bevor der Abend kulturell zu Ende geführt wird, steht ein romantisches Candle-Light-Dinner auf dem Plan! Genießt bei romantischen Kerzenlicht Eure Zweisamkeit und lasst die ersten Eindrücke des Tages Revue passieren. Anschließen ist für alle Kulturliebhaber (aber ebenso auch für Kulturbanausen) die weltberühmte Semperoper ein absolutes Muss! Die wunderschöne Architektur und Akustik dieses Opernhauses haut nicht nur Kulturliebhaber aus den Socken. In den Sommermonaten sind die Filmnächte an der Elbe eine schöne Alternative. Vor der einmaligen Kulisse der Dresdner Altstadt flimmern aktuelle Kinohits und Klassiker über die Leinwand. Mach es Dir mit Popcorn oder Nachos gemütlich und genieße das Programm.

Die Semperoper

Nachts

Na, wer hat noch Energie für mehr Dresden? Hoch mit dem müden Gebein und auf geht‘s in das Nachtleben der Neustadt! Zahlreiche Clubs, Bars und Kneipen bieten hier für jeden Geschmack etwas. Heißer Tipp ist der Szene-Club „Katy´s Garage“. Also lasst euch treiben und feiert, dass ihr in Dresden seid! Danach könnt Ihr dann erschöpft und von den vielen Eindrücken des Tages in Euer wunderschönes Hotelbett fallen und von diesem besonderen Tag in Dresden träumen…

Dresden bei Nacht

Für die, die etwas mehr Zeit haben…

Die Dresdner Neustadt ist schickes Gründerzeit- und lebendiges Szeneviertel zugleich. Es repräsentiert die meisten Kneipen, die angesagtesten Clubs und die trendigsten Läden. Jedes Jahr findet hier das Alternativfest der Bunten Republik Deutschland statt. Die Mikro-Nation wurde auch schon von anderen Staaten offiziell anerkannt. Außerdem empfiehlt sich ein Besuch der gläsernen Manufaktur der Volkswagen AG:  Erlebe die Geburtsstunde eines VW Phaetons hautnah und mitten in der Stadt.

Möchtest Du eine Stadtrundfahrt der ganz besonderen Art in Dresden erleben? Dann lerne die Stadt bei einer lustigen Segway-Tour kennen! Das richtige Hotelangebot für Deinen Städtetrip nach Sachsen findest Du hier.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
21

Mit Deinen Freunden teilen