Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps, Outdoor & Action

Sporttrends 2016 – Aktiv den Sommer genießen

Nein, das wird keiner dieser „In vier Wochen zur Bikini-Figur“-Artikel. Davon gibt es schließlich genug. Und mal ehrlich: Wer im Juli noch keine Bikini-Figur hat, sollte sich mental vielleicht lieber schon auf die nächste Bade-Saison vorbereiten, statt sich jetzt noch mit Diäten und Dauer-Workouts zu stressen. Oder sich einfach einen Badeanzug anstelle eines Bikinis kaufen. (So wie wir). Hauptsache, Du genießt den Sommer – und da kann ein bisschen Fitness sicher nicht schaden.

Sport soll ja vor allem eines tun: Spaß machen! Daher wollen wir Dir ein paar interessante und vor allem unterhaltsame Sporttrends 2016 vorstellen. Wichtig für unsere Auswahl ist, dass es sich nicht um rein zielgerichtete Sportarten handelt, sondern um Fitness-Erlebnisse für Freunde, die gemeinsam aktiv ihre Freizeit verbringen wollen.

Sporttrends 2016 – Unsere Favoriten

Auf in die Hallen-Schlacht!

Sporttrends 2016

Paintball ist schon lange kein Geheimtipp mehr, wenn es um sportliche und vor allem lustige Gruppenaktivitäten geht. Wem das gegenseitige Befeuern mit Farbmunition ein bisschen zu viel Sauerei und vor allem blaue Flecken verursacht, für den ist Lasertag eine schöne Alternative. Zu unseren Sporttrends 2016 zählen wir das Spektakel in der Halle vor allem auch deswegen, weil es eine der wirklich wetterunabhängigen Sportarten ist – und als ausgefallenes Geschenk für Freunde oder Kollegen super geeignet. Wie beim Paintball tun sich auch beim Lasertag zwei Gruppen zusammen und versuchen sich gegenseitig abzuballern – allerdings nicht mit Farbe, sondern mit Laserstrahlen, die die Sensorweste des Gegenübers treffen müssen.

Frei wie ein Vogel durch die Luft fliegen

Sporttrends 2016

Falls Du Lust auf eine besonders actionreiche Unternehmung hast oder ein sportliches Geschenk für einen Adrenalinjunkie in Deinem Freundes- oder Familienkreis suchst, dann ist der Flying Fox vielleicht genau das Richtige. Diese Aktivität zählt zu den außergewöhnlichsten Sporttrends 2016, die immer mehr an Bekanntheit gewinnt. Anders als der Name suggeriert, fliegen hier keine Füchse durch die Gegend, sondern Menschen – gut gesichert natürlich an einem Stahlseil. Du rast an der Zipline in großer Höhe durch die Luft und kannst die Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten. Das setzt nicht nur Adrenalin im Körper frei, sondern ist auch mit einer gewissen Anstrengung verbunden. Fitness und Vergnügen in einem!

Sporttrends 2016 für Wasserratten

Sporttrends 2016

Ein Ausflug ins kühle Nass macht an heißen Sommertagen besonders Laune. Es muss nicht immer beim normalen Badespaß bleiben, stattdessen könntest Du mit Freunden oder der Familie eine spannende Canyoning-Tour unternehmen. Canyoning, auch als Schluchteln bekannt, ist sozusagen das Klettern für Wasserratten. Hierbei seilen sich die Teilnehmer von einer Schlucht in Richtung Fluss ab. An einem Seil befestigt kannst Du weite Sprünge wagen und Dich quasi direkt ins Wasser fallen lassen oder natürliche Wasserrutschen hinabsausen. Ein Guide ist mit dabei und achtet darauf, dass nichts passiert.

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, die Freizeit mit Freunden aktiv zu gestalten. Hast Du noch mehr spannende Tipps in Sachen Sporttrends 2016 auf Lager? Wir freuen uns über Kommentare!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Organisierte Chaotin mit einem Hang zur Tollpatschigkeit. (O-Ton: Ich hab ne gute Haftpflichtversicherung, also macht euch keine Sorgen!). Probiert gerne Neues aus und kann sich auch über Kleinigkeiten wie selbstgemachtes Schokoladeneis unglaublich freuen. Schleppt für die „DIY-Ideen“ immer ihren kompletten Bestand an Bastelmaterial und Werkzeug ins mydays Büro. Prädestiniert für das Thema Hochzeit (Hass-Liebe). mydays Lieblingserlebnis: Zorbing

Mit Deinen Freunden teilen