Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Sommer, Sonne, Spaß! 10 tolle Sommerferien Aktivitäten

Sommerferien: Das bedeutet viele, schier endlos lange Tage voller Freizeit. Damit Euch nicht die Ideen für unvergessliche Ferienaktivitäten ausgehen, stellen wir für Euch hier 10 tolle Sommerferien Aktivitäten vor.

Bald ist es soweit, die Sommerferien gehen los. Das ist die Gelegenheit wieder Gemeinsamzeit mit der Familie zu verbringen. Deshalb haben wir für Euch die zehn besten Sommerferien Aktivitäten für die ganze Familie zusammengesucht. Egal ob Sonne oder Regen, diese Ideen für die Sommerferien versprechen puren Spaß.

Sonnige Sommerferien Ideen

Die Sonne scheint und die Kinder haben schulfrei. Das heißt: weg mit den Büchern, Urlaub nehmen und Gemeinsamzeit erleben. Wir haben für Groß und Klein, die sechs besten Sommerferien Aktivitäten bei Sonnenschein zusammengesucht. Für welche entscheidet Ihr Euch?

Kanu, Kajak & Co.

36 Grad und es wird noch heißer! Es gibt doch nichts besseres, als an heißen Sommertagen, die Auszeit am Wasser zu genießen. Wie wäre es mit einem Ausflug zum schönsten See in Eurem Bundesland? Hier entspannt Ihr unter freiem Himmel, picknickt im Grünen und tobt Euch im Wasser aus.

Für lustigen Wasserspaß sorgt eine Kanu Tour auf dem Fluss. Eure aktive Zeit zusammen, verbringt Ihr inmitten von Vogelgezwitscher und Wasser plätschern auf einer aufregenden Kanu- oder Kajakfahrt. Denn mit nur wenigen Paddelzügen und Teamwork gleitet im Nu über das kühle Nass.

Unvergesslicher Tag im Freizeitpark

Ein echtes Highlight, das sich toll als Geschenk zum Schulabschluss eignet: EinAusflug in den Freizeitpark! Auf rasanter Achterbahnfahrt, auf Safari durch den Tierpark oder im Miniaturenland auf Entdeckung ferner Orte, ein Ausflug in den Freizeitpark ist Sommerferien Beschäftigung mit WOW-Momenten.

Denn egal ob Alt oder Jung, hier geht niemand ohne leuchtende Augen nach Hause. Ihr erlebt eine unvergessliche Zeit voller Action, Spaß und Abenteuer. Von schön und beschaulich, bis zu kindgerecht und aufregend, ist alles an Freizeitparks geboten. Manche sind so groß, dass sich sogar ein zweitägiger Aufenthalt lohnt. Da ist doch eine Übernachtung im Freizeitpark die ideale Sommerferien Idee.

Das Glück der Erde, auf dem Rücken der Pferde

Ein altes Sprichwort besagt, dass das Glück auf dem Rücken des Pferdes zu finden ist. Ob dem so ist, solltest Du Dich am besten selbst überzeugen.

Das klingt doch nach der perfekten Sommerferien Beschäftigung: ein Tag auf dem Reiterhof. Klar, das Leben ist kein Ponyhof, aber man kann auf jeden Fall einen Ausflug dorthin machen. Lernt die sanften Vierbeiner kennen, lieben und erfahrt von den Profis alles wissenswerte um die Kalt- und Warmblüter.

Für was entscheidest Du Dich? Egal ob ein paar Streicheleinheiten, mit Gabel im Heuhaufen oder vielleicht sogar erste Reitversuche, diesen Ausflug vergisst niemand so schnell. Und wer weiß, vielleicht entdeckst Du oder Deine Kinder ja die Leidenschaft für den Reitsport.

Die Lamas & Alpakas sind los!

Unter den 10 besten Sommerferien Ideen, dürfen die kuschelweichen Vierbeiner natürlich nicht fehlen. Bei einer Alpaka- oder Lamawanderung kommt Ihr in den puren Naturgenuss. Außerdem seid Ihr in bester Gesellschaft. Die neugierigen Exoten aus den Anden, freuen sich auf jeden Besuch. Sicher erobern sie auch Dein Herz im Nu.

Jetzt müsst Ihr Euch nur noch für eines der sympatischen Tiere entscheiden. Lama oder Alpaka? Wenn Ihr mehr über die Vierbeiner wissen wollt, erfahrt Ihr mehr im Beitrag über die Unterschiede zwischen Alpaka und Lama.

Hoch hinauf im Hochseilgarten

Hier kommt Tarzan! Oder vielleicht Du und Deine Familie? Ein Ausflug in den Hochseilgarten, ist ein Ausflug mitten in den Wald. Zwischen Wurzeln, Baumkronen und Waldblumen heißt es: klettern, krabbeln und Balance bewahren.

Der Kletterpark – Er gehört zu den beliebtesten Sommerferien Aktivitäten. Hier darf sich Groß und klein, alt und jung von Ast zu Ast schwingen und sein Können unter Beweis stellen. Das tolle dabei, selbst absolute Anfänger finden dank der unterschiedlichen Parcours-Schwierigkeitsgrade ihren Spaß.

Nach fachgerechtem Anlegen von Helm und Klettergeschirr beginnt das Kletterabenteuer. Über Hängebrücken, Strickleitern und Knotenseile versucht Ihr Euch im Dickicht zurechtzufinden.

Ihr wollt mehr Spaß im Grünen? Dann lernt die sieben tollen Outdoor Spiele für den Garten kennen.

SUP: Sommer und Plantschen!

Stand Up Paddling, kurz SUP, ist die Trendsportart, die Dir das Feeling von Hawaii näher bringt. Denn genau hier hat es seinen Ursprung, auf der Aloha Insel.

SUP, dass ist einfach erklärt, stehend auf einem Longboard über das Wasser gleiten. Ein Paddelzug nach dem anderen und Du nimmst Fahrt auf. Klingt einfach? Ist einfach. Alles was Du dafür tun müsst, ist aufrecht stehen und Balance halten. Absolviert zuerst einen SUP Kurs und lasst Euch die Tricks vom Profi verraten.

Fällst Du ins Wasser oder halten Deine Muskeln stand? Schließe eine Wette mit den Kindern. Wer zuerst ins Wasser fällt zahlt die nächste Runde Eis. Eine der besten Sommerferien Ideen für die ganze Familie!

Sommerferien Beschäftigung bei Regen

Na toll, es regnet. Jetzt fallen die Sommerferien wohl ins Wasser. Muss nicht sein! Wir haben vier tolle Sommerferien Ideen bei Schlecht-Wetter! Zu wenig? Weitere Inspirationen findest Du in unserem Beitrag über 15 tolle Indoor Aktivitäten für Kids.

Hüpfspaß in der Trampolinhalle

Es regnet wie aus Eimern und das trotz Sommerferien. Doch kein Trübsal blasen. Denn es gibt tolle Unternehmungen für schlechtes Wetter! Zum Beispiel Trampolin springen. Doch dabei meinen wir ganz gewiss nicht das Trampolin, das vielleicht im Garten steht.

Eine der top Sommerferien Aktivitäten ist ein Besuch der Trampolinhalle. Der Freizeittrend kommt aus den USA und hat sich in den letzten Jahren auch in Deutschland breit gemacht. Zu Recht! Es macht nicht nur Riesenspaß auf den vielen Trampolins rumzuhüpfen, sondern ist auch noch richtig gesund. Denn hier werden Lach- als auch Bauchmuskeln gefragt.

Für jeden Hüpfer, klein und groß, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Parcours. Alle Trampolinparks sind unterschiedlich gestaltet. Manche mit richtigen Hüpfburgen, andere mit Bällebädern oder Basketball Körben. Versprochen, dass ist Spaß für die ganze Familie.

Löse die Rätsel im Escape Room

Schulfrei – Damit es den Kindern und genauso Euch Eltern nicht langweilig wird, müssen spannende Sommerferien Aktivitäten her. Ihr sucht den besonderen Nervenkitzel? Dann ist ein Escape Room genau das Richtige für Euch. Denn das verspricht 60 Minuten voller gedankliche Herausforderung und Teamwork.

Findet Ihr den Weg nach draußen? Handelt klug und überlegt als Team, denn nur dann kommt Ihr auch ans Ziel. Doch keine Sorge, solltet Ihr mal im Dunkeln tappen, erhaltet Ihr einen Hinweis. Per Funk könnt Ihr nämlich einen Mitarbeiter um Hilfe bitten, wenn Ihr nicht weiterkommt.

Gut zu wissen: Zu jedem Escape Room gibt es eine eigene Geschichte. Ob unterwegs als Detektiv, als Räuber in der Bank oder als eingesperrter Forscher im Labor – jede Story ist anders. Genauso unterschiedlich sind auch die Schwierigkeitsgrade. So findet sich für jeden das richtige Level.

Kinderleicht kochen lernen

Mama, was gibt es heute zu Essen? Manchmal lässt sich im Nu etwas aus dem Finger zaubern und manchmal steht man planlos in der Küche. Wie wäre es dann als Sommerferien Beschäftigung mit einem Kochkurs? Kinderleicht kochen lernen für Erwachsene, aber auch für die Kids.

Du liebst es gut zu Essen und dich durch die kulinarische Welt zu schlemmern? Bei den lehrreichen und interessanten Kochkursen kommt jeder auf den Geschmack. Ein Kochkurs ist auch eines der perfekten Geschenke für Hobbyköche, die ihr Können und Wissen stätig verbessern wollen.

Denn auch die Kleinen lernen den Kochlöffel zu schwingen. So gibt es auch Kochkurse für Kinder und Jugendliche. Auf spaßige Weise wird den Jünglingen das Kochen beigebracht. Ganz ohne Vorkenntnisse, aber mit reichlich Neugier freut sich jedes Kind auf die spannende Erfahrung in der Küche. Denn wir alle wissen, selbst zubereitet schmeckt es immer am Besten. Und kommt man dann noch mit Diplom nach Hause, ist man mächtig stolz.

Kart fahren: Helm auf und Gas geben!

Sommerferien Ideen gibt es einige. Doch wie wäre es einmal in die Rolle von Michael Schumacher, Sebastian Vettel oder Alain Prost zu schlüpfen? Genau das könnt Ihr nämlich beim Kart fahren machen. Denn eins haben sie alle gemeinsam: ihre Rennsport-Karriere begannen sie hinter dem Lenkrad des Karts.

Je nach Motorisierung erreichen Karts bis zu ganze 250 km/h. Doch keine Sorge, für Euren Fahrspaß gibt es leistungsschwächere Varianten. Dadurch haben insbesondere Kinder sicheren Spaß auf der Rennstrecke.

Was unternehmt Ihr den Sommerferien? Hinterlasst doch einen Kommentar und erzählt uns, was Ihr für Sommerferien Aktivitäten am liebsten macht.

 

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend

Mit Deinen Freunden teilen