Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

13 Tipps für Euren gemeinsamen Sommer in München

Keine einzige Wolke ist am Himmel zu sehen! Die Münchner erobern die Biergärten im Sturm und Du kannst es kaum erwarten, die Stadt mit Deinem Lieblingsmenschen zu erleben? Dann ist Sommer in München! Wir verraten Dir unsere Lieblingsorte und -erlebnisse!

Freunde des warmen Wetters, es ist Sommer in München! Du möchtest mit Deinem Lieblingsmenschen grüne Natur, abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten und spektakuläre Events erleben? Wieso dann in den Urlaub fahren, wenn München Dir genau diese perfekte Mischung bietet? Wir zeigen Dir, welche Erlebnisse Du für Deinen Sommer in München auf keinen Fall verpassen solltest und wie Dein Sommer in München unvergesslich wird!

1. Trommelklänge auf dem Monopteros

Unser erster Tipp für Deinen Sommer in München: Der Monopteros ist ein Rundtempel im griechischen Stil und zählt zu den berühmtesten Wahrzeichen im Englischen Garten. Erklimme den Hügel kurz vor Sonnenuntergang und genieße gemeinsam mit Deinem Lieblingsmenschen den Ausblick über den Englischen Garten, während die untergehende Sonne die Münchner Innenstadt in ein warmes Licht taucht. Weitblick in Kombination mit sanften Trommelklängen oder Gitarrenmusik, klingt traumhaft oder? Du kannst diese Momente unvergesslich festhalten. Mach mit beim Fotokurs in München und schieße das perfekte Foto vom Monopteros!

Monopteros Englischer Garten

2. Grill-Hotspots in München

Ein wahrer Münchner Klassiker: Grillen an der Isar! Wenn die Sonne sich von ihrer freundlichen Seite zeigt, pilgert gefühlt ganz München mit Einweggrill, Würstl und Radler bewaffnet an die Isar. Es gibt noch viele andere schöne Plätze in München, an denen Ihr lecker grillen könnt. So sind bestimmte Parks und Seen als Grillzonen ausgewiesen. Du findest zum Beispiel am Fasaneriesee, Feldmochingersee, Lerchenauersee, im Westpark, Ostpark oder Hirschgarten ebenfalls Grillstellen, an denen Du Zeit mit Deinen Lieblingsmenschen genießen kannst.

Grillen an der Isar

Hierzu nur noch ein kleiner Hinweis: Bitte gebt besonders während der aktuellen Hitzewelle auf die Waldbrandgefahr Acht! Und natürlich gilt immer: Müll bitte wieder mit nach Hause nehmen, damit alle den Grillspaß in München genießen können.

Gemeinsamer Grillkurs in München

Die Gespräche drehen sich bei diesen Grillpartys um die perfekte Zubereitung eines optimal gegarten Stück Fleischs? Bei einem Grillkurs lernst Du unter professioneller Anleitung grillen und beeindruckst Deine Freunde das nächste Mal mit Fachwissen und einem perfekt zubereiteten Steak.

3. Hackerbrücke zum Sonnenuntergang

Dicht aneinander gedrängt wie Vögel auf einer Stromleitung findest Du abends auf den Streben der Hackerbrücke Reisende und Verliebte, die dort die Stimmung genießen. Schnapp Dir Deinen Lieblingsmenschen, gesellt Euch dazu und genießt gemeinsam den Sonnenuntergang. Wusstest Du, dass die Brücke nach der Brauerei benannt wurde, die früher am südlichen Ende des Bahnhofs lag? Beobachtet die einfahrenden Züge, während die letzten Sonnenstrahlen auf die Gleise fallen und sie in goldenes Licht tauchen.

Hackerbrücke bei Sonnenuntergang

4. Sommer im Olympiapark erleben

Der Olympiapark zählt zu den beliebtesten Orten in München und das nicht ohne Grund! Das Angebot an Freizeitaktivitäten und Events im Olympiapark ist so vielfältig, dass wir wahrscheinlich einen ganzen Artikel nur darüber schreiben könnten. Du und Dein Lieblingsmensch, Ihr liebt es, gemeinsam Neues zu erleben? Findet heraus, wie es sich anfühlt, beim Flying Fox einen Flug quer über das Olympiastadium zu wagen. Wir verraten Dir mal so viel: Ein unvergesslicher Moment ist Euch garantiert! Nach einer ausführlichen Einweisung wandert Ihr über das Plexiglas-Dach des Olympiastadiums. Dann heißt es abspringen und das Olympiastadion aus der Vogelperspektive genießen.

Flying Fox im Olympiastadion

Auf dem Olympiasee könnt Ihr Euch ein Tretboot oder Ruderboot mieten und damit für eine Stunde den Park vom Wasser aus erleben! Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, steigt auf den 60 Meter hohen Olympiaberg. Von oben habt Ihr einen wunderschönen Ausblick auf das gesamte Gelände.

Olympiapark Panorama

5. Wassersport in München

Unter Surfern ist sie weltweit bekannt: Die Eisbachwelle am Haus der Kunst in München. Die Eisbachwelle ist eine „stehende Welle“ und ein Hotspot für die Surferszene. Ins Wasser wagen solltest Du Dich nur als absoluter Profi, denn das Surfen im Eisbach gleicht der Königsklasse. Als Anfänger eignet sich die Floßlände besser zum Üben. Und selbst wenn Du weder Anfänger, noch Profi und vor allem kein Surfer bist: In einer Schar begeisterter Zuschauer findest Du immer ein Plätzchen. Wer sich lieber vom Wind antreiben lässt, anstatt Wellen zu reiten: Die zahlreichen Seen im Münchner Umland sind ein wahres Paradies für Wind- und Kitesurfer.

Wenn Dir das alles zu viel Action ist, dann wäre vielleicht Segeltörn etwas für Dich? Genieße eine wunderschöne Zeit auf dem Wasser! So oder so, was Wassersport angeht, kommst Du in München und Umland voll auf Deine Kosten!

Pärchen beim Segeln

6. Erfrischung gefällig?

Im Sommer kann es manchen Menschen gar nicht warm genug sein, während andere schon bei 25 Grad am liebsten nur noch mit einem Kühlakku als Handtasche aus dem Haus gehen würden. Wie gut, dass es in München im Sommer zahlreiche Möglichkeiten gibt, Dich abzukühlen. Bist Du in der Innenstadt unterwegs, kannst Du Dich am Stachus (auch Karlsplatz genannt) im Springbrunnen erfrischen. Alternativ kannst Du an einem der Münchner Seen entspannen, dort picknicken und einfach entspannt Zeit mit Deinem Lieblingsmenschen verbringen!

Es gibt kaum einen Münchner, der das noch nicht gemacht hat: im Eisbach baden und mit der Tram zurückfahren. Ca. 50 Meter hinter der Surferwelle springt Ihr in den Eisbach und lasst Euch mit der Strömung treiben. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch auch an der kleinen Brücke festhalten. Auf keinen Fall solltest Du am Ende die zweite Leiter an der linken Seite für den Ausstieg verpassen. Dann fährst Du mit der Tram 18 in nasser Badehose bzw. Bikini zurück und der Spaß geht von vorne los. Da der Eisbach an einigen Stellen jedoch eine ziemlich starke Strömung hat, sollten wirklich nur geübte Schwimmer diese besondere Münchner Erfrischung austesten.

7. Wie Prinz und Prinzessin: Venezianische Gondel fahren

Begebt Euch auf eine Reise in die Vergangenheit auf den Spuren der bayerischen Monarchie und verbringt einen Tag in dem wunderschönen Schlosspark des Schloss Nymphenburg! Hier könnt Ihr Euch wie in Venedig fühlen, denn von April bis Oktober fährt eine original venezianischen Gondel über den Kanal! Danach könnt Ihr Euch beim Dinner in the Dark direkt beim Schloss ein etwas anderes Menü servieren lassen. Wenn das mal kein besonders romantisches Erlebnis ist!

Schloss Nymphenburg

8. Den Sommer in München erleben: Gemeinsam in den Biergarten gehen

Kaum ein Tourist verirrt sich in den Taxisgarten im Stadtteil Gern. Und deswegen ist er auch unser Geheimtipp für Dich! Es ist ein großer Biergarten und Du findest dort neben Klassikern auch italienische Spezialitäten und frische Salate. Ein weiterer Tipp: Im Max Emanuel Biergarten mitten im Studentenviertel sorgen Kastanien für angenehm kühlen Schatten und Lampions abends für die richtige Stimmung! Die perfekte Beschäftigung für einen warmen Sommerabend!

Freunde im Biergarten

9. Stadtführung mal anders: Außergewöhnliches in München

Ein tolles Highlight an Deinem Sommertag in München: eine außergewöhnliche Stadtführung! Diese Stadtführung der besonderen Art ist eine Möglichkeit, München von einer ganz neuen Seite kennen zu lernen. Du fährst an den schönsten Ecken der bayerischen Metropole vorbei, relaxt dabei mit Deinem Lieblingsmenschen und Euer persönlicher Stadtführer gibt Euch Tipps und Informationen über München! Ansonsten bietet es sich an, eine ganz klassischen Stadtführung zu besuchen, denn sicher wirst Du Neues über München erfahren, egal, ob Du ein waschechter Münchner bist oder nicht.

Marienplatz Rathaus München Panorama

10. Kulinarische Weltreise auf dem Viktualienmarkt

Wusstest Du, dass der Viktualienmarkt schon über 200 Jahre alt ist? Schlendert gemütlich an den vielen verschiedenen Ständen vorbei. Dort herrscht einfach eine wunderbare Stimmung! Trinkt irgendwo ein Bierchen, beobachtet die Leute und genießt die Zeit dort. Oder Ihr kauft Euch ein frisches Brot und Oliven und setzt Euch auf dem Sankt-Jakob-Platz auf eine Bank. So oder so, Münchner Sommer-Feeling pur! Lernt bei der kulinarischen Stadtführung durch den Viktualienmarkt Hintergründe und Köstlichkeiten kennen!

Panoramablick auf den Viktualienmarkt

Du hast vom Viktualienmarkt noch nicht genug bekommen und bist zudem ein wahrer Feinschmecker? Dann ist das Kocherlebnis auf dem Viktualienmarkt genau das Richtige für Dich! Nach einer Einkaufstour auf dem Markt bereitest Du mit unter Anleitung eines Profi-Teams ein saisonales 3-Gänge-Menü zu! Deinem Lieblingsmenschen wird dieser Tag im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen.

11. Sonne, Strand & mehr: Kulturstrand München

Du musst nicht ans Meer fahren, um einen Urlaub am Strand zu erleben. Wenn Du diesen Sommer in München verbringst, findest Du am Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen in Isarnähe alles, was Dein Herz höher schlagen lässt: Sand, Dein Feierabendbier und kostenlose Konzerte! Was willst Du mehr?

12. Über den Dächern von München

Alpenblick ohne Wandern? Das geht! Und zwar über den Dächern von München. Es gibt doch keine bessere Art eine Stadt zu erleben, als aus der Vogelperspektive, oder? Lasst Euch die Sonne ins Gesicht scheinen und gemeinsam mit Panoramablick entspannen – das kannst Du auf dem Dach der TU München. Auf der Dachterrasse des Café Vorhoelzer Forums genießt Du einen Kaffee, einen Cocktail oder Bier in lockerem studentischen Ambiente und mit unschlagbarem Panoramablick. Eine Kirchturmbesteigung mit unschlagbarer Aussicht hast Du auch vom Alten Peter. Ein unvergesslicher Ausblick!

Ausblick vom Alten Peter in München

13. Cool down: Weißwurst-Eis essen in München

Du wolltest schon immer einmal Weißwurst-Eis, Senf-Eis oder Bier-Eis probieren? Dann bist Du beim verrückten Eismacher in der Amalienstraße genau richtig. Für veganes Eis schau einfach mal nebenan: Ice Date bietet Dir gesundes Eis aus natürlichen Zutaten. Eine leckere Abkühlung! Du bist auf der Suche nach weiteren kulinarischen Highlights? Wir haben Dir eine Liste mit unseren Insidertipps für München zusammengestellt.

Ein Pärchen beim Eis essen

Mit dem Ende des Sommers beginnt dann auch eine neue Jahreszeit. Und wir meinen damit nicht den Herbst. Nein in München gibt es die „Oktoberfest Jahreszeit“. Die letzten warmen Tage werden hier nochmal in vollen Zügen ausgekostet und die Stadt befindet sich in einem Ausnahmezustand. Die Wiesn ist ein einziges Fest aber gleichzeitig verabschieden wir etwas, das außergewöhnlich und unvergesslich zu gleich war: Dein Sommer.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend

Mit Deinen Freunden teilen