Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Unsere besten Tipps für Deinen Sommer in Berlin

Du möchtest mit Deinen Liebsten einen unvergesslichen Sommer in Berlin erleben? Mit unseren Tipps für Deinen Sommer in Berlin erlebst Du die Hauptstadt von einer neuen Seite.

Unsere Hauptstadt hat so vieles zu bieten und vor allem der Sommer in Berlin ist durch den besonderen Charme der Stadt einzigartig. Die Durchschnittstemperatur in Berlin liegt im Sommer bei circa 23 Grad – genau das richtige Wetter, um mit Deinen Liebsten einiges im Berliner Sommer zu erleben. Nun fragst Du Dich bestimmt: „Was kann man im Sommer in Berlin machen?“. 😉 Wir haben die Antwort für Dich und die besten Tipps für Deinen Sommer in Berlin gesammelt.

Ausblick über Berlin im Sommer

Seen in Berlin ­

Sommerausflug in Berlin an den Tegeler See

Der Tegeler See liegt im Norden der Hauptstadt im Stadtteil Tegel. Mit einer Fläche von knapp 5 Quadratkilometern ist er der zweitgrößte See in Berlin. Darin liegen sieben Inseln, wodurch der See eine einzigartige Stimmung ausstrahlt. Egal ob Du einen Spaziergang um den See unternehmen möchtest, im See badest oder ein leckeres Eis mit Blick auf das blaue Wasser schleckst – ein Ausflug an den Tegeler See ist perfekt für einen heißen Sommertag in Berlin.

Besonders schön ist auch die Greenwich-Promenade am Tegeler See – hier legen täglich viele Dampfer an und es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Such Dir eine schöne Bank am Ufer und sieh den Schiffen und Booten beim Treiben auf dem Wasser zu. Bei einer Schiffsrundfahrt kannst Du den Tegeler See noch einmal aus einer anderen Perspektive entdecken oder zum Wannsee oder entlang der Havel fahren.

Perfekt für den Sommer in Berlin: der Tegeler See

Tipps für Deinen Sommer in Berlin – Ausflug an den Wannsee

Ein weiterer sehr schöner und der wohl bekannteste See in Berlin liegt im Südwesten der Stadt – der Wannsee. Dieser liegt im Stadtteil Steglitz-Zehlendorf und ist ein beliebter Erholungsort unter Berlinern. Besonders das Strandbad Wannsee ist in der Hauptstadt ein beliebtes Ziel im Sommer. Hier gibt es jede Menge Platz und einen über 1 km langen Strand mit weißen Ostseesand. Nicht umsonst ist das Strandbad Wannsee das größte Binnensee-Bad in Europa.

Wenn Du mit Deinen Liebsten am Wannsee nicht nur baden und entspannen möchtest, ist die Pfaueninsel ein gutes Ziel für Euch. Die Insel ist nur mit einer Fähre zu erreichen und steht seit 1924 unter Naturschutz. Außerdem gehört die Insel seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier kannst Du außerdem das weiße Schloss von Friedrich Wilhelm II. besichtigen. Das Baden auf der Insel wird nicht gerne gesehen, dennoch können Du und Deine Liebsten bei der Rückkehr mit der Fähre ja am Ufer des Wannsee baden und Euch etwas erfrischen. 😉

Ein wunderschönes Erlebnis, das Ihr außerdem am Wannsee erleben könnt, ist ein kleiner Segeltörn. Dabei erlebt Ihr sowohl den Wannsee als auch die Havel von einer neuen Seite und erlebt besondere Momente mit Euren Liebsten.

Wannsee in Berlin im Sommer

Entlang der Spree – Stand Up Paddling als unvergessliche Sommeraktivität

Ein besonderes Erlebnis erwartet Dich und Deine Liebsten außerdem auf der Spree. Hier hast Du die Möglichkeit beim Stand Up Paddeling (kurz: SUP) Berlin von einer neuen Seite zu entdecken. Bei Deiner Fahrt auf der Spree, die sich durch ganz Berlin durchschlängelt, kannst Du so viel Neues sehen. Wenn Du ein wahrer Yoga-Fan bist, ist außerdem folgende Variation perfekt für Dich: ein Yoga-Kurs und Stand Up Paddeling zugleich. Das Beste: sollte es Dir beim Yoga zu warm werden, kannst Du Dich einfach kurz in der Spree abkühlen. Das perfekte Erlebnis für den Sommer in Berlin.

Open-Air Veranstaltungen in Berlin – perfekt für Deinen Sommer in Berlin

Sommerliches Konzert im Englischen Garten

Von Juli bis Anfang September finden jeden Sonntag um 16 Uhr und 19 Uhr Sommerkonzerte im Teehaus des Englischen Gartens statt. Auf einer Open-Air-Bühne spielen Bands aus verschiedenen Musikrichtungen – perfekt also für einen gemeinsamen Tag mit Deinen Freunden oder Deiner Familie. Das Beste: der Eintritt ist frei. Das perfekte Erlebnis für einen warmen Sommertag in Berlin. Unser Sommertipp: wie wäre es mit einem kleinen Picknick und währenddessen lauscht Ihr der Musik … 😉

Musik, Gute Laune und jede Menge Spaß bei Sommer im Park

Wer nicht genug von Musik hat, kann auch im Körnerpark ein Open-Air-Konzert genießen. Unter dem Namen Sommer in Park wird bei der Galerie im Körnerpark jeden Sonntag von Mitte Juni bis Ende August um 18 Uhr ein facettenreicher Mix aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen gespielt. Auch hier ist der Eintritt frei und Du kannst mit Deinen Liebsten hier einen schönen Sommerabend in Berlin verbringen.

Sommer in Berlin: ein Pärchen bei einem Picknick

Die schönsten Parks in Berlin entdecken

Der Mauerpark – unser Tipp für Deinen Sommer in Berlin

Auf die Frage „Wohin soll ich in Berlin im Sommer?“ ist unsere Antwort ganz deutlich: im Mauerpark gemeinsam mit Deinen Liebsten entspannen. Denn wenn Du Berlin im Sommer von einer besonderen Seite kennenlernen möchtest, solltest Du unbedingt den Mauerpark besuchen. Zwischen Wedding und dem Prenzlauer Berg liegt der Park, der ursprünglich der Grenzstreifen der Berliner Mauer war. Zu DDR-Zeiten war die Grünfläche unpassierbar, heute ist der Mauerpark Inbegriff des Berliner Sommers. Als Treffpunkt im Sommer ist der Mauerpark sehr beliebt, denn es gibt genügend Sitz- und Liegeflächen sowie ein Amphitheater – perfekt also für einen gemeinsamen Sommerabend.

Jeden Sonntag findet im Mauerpark außerdem ein Flohmarkt statt, der die verschiedensten Angebote für Dich und Deine Liebsten bereithält. Schlendert gemeinsam über den Flohmarkt und genießt die Atmosphäre dort. Von Mode über Dekoration bis hin zu Kunstwerken findest Du hier beinahe alles. Und wer weiß: vielleicht wartet hier Euer neues Lieblingsstück auf Euch. 😉

Der Mauerpark in Berlin

Seit 2009 findet sonntags außerdem noch etwas Einzigartiges im Mauerpark statt: Open-Air Karaoke.  Ab 14 Uhr füllen sich die Ränge des Amphitheaters und spätestens um 15 Uhr geht es los. Der Initiator des Mauerpark-Karaoke war und ist Joe Hatchiban, ein gebürtiger Ire. Egal ob Jung oder Alt – hier kann jeder zeigen, was er drauf hat. Unbedingt sehenswert und macht richtig Spaß dabei zu sein – ein wahres Sommerevent in Berlin! Und wer sich traut, kann seinen Lieblingssong präsentieren und eine extra Portion Beifall ernten.

Wenn Du und Deine Liebsten mit dem Rad in Berlin unterwegs bist und etwas Lust auf die Geschichte der Stadt hast, bietet es sich an, den Berliner Mauerweg mit dem Rad entlang zu fahren. Der gesamte Weg ist rund 160 Kilometer lang und schlängelt sich durch ganz Berlin. Natürlich ist auch der Mauerpark Teil des Mauerwegs und daher perfekt für eine kleine Pause. Um den Park gibt es außerdem viele Cafes und Restaurants, die perfekt für einen Zwischenhalt sind. Oder Du schlenderst eben einfach durch den Park und genießt die Atmosphäre dort.

Ein Pärchen küsst sich in einem Park

Sommer in Berlin: der Treptower Park als perfektes Ausflugziel

Über 80 Hektar Grünfläche, ein Rosengarten, wunderschöne Alleen und das Ufer der Spree machen den Treptower Park zu einem ganz besonderen Ziel im Sommer. Egal ob Du mit Deinem Schatz ein kleines Picknick machen möchtest, mit dem Rad durch den Park fährst oder Dir gemeinsam mit Deinen Freunden ein kleines Tretboot leihst: hier kannst Du einiges erleben. Ausflugsschiffe starten vom Hafen Treptow und begeben sich auf eine Tour entlang der Spree. Von dort startet auch die circa vier Kilometer lange Uferpromenade, die sich entlang des Parks bewegt. Die Mischung aus wunderschönen großflächigem Park, der Flusslandschaft und der sommerlichen Stimmung macht den Park zu einem besonderen Ausflugsziel im Sommer.

Inmitten des Parks gibt es außerdem auch das Sowjetische Ehrenmal, welche nach dem zweiten Weltkrieg als Gedenkstätte erbaut wurde. Ebenfalls im Treptower Park steht die Archenhold Sternwarte, die älteste und größte Volkssternwarte mit dem längsten Linsenfernrohr der Welt. Genieße hier mit Deinem Lieblingsmenschen einen besonderen Ausblick in den Nachthimmel über Berlin.

Treptower Park in Berlin als Ausflugsziel im Sommer

Ein Wasserfall in mitten der Stadt – der Viktoriapark in Kreuzberg

Der Viktoriapark liegt auf dem Kreuzberg, der knapp 60 Meter hohen Erhebung im gleichnamigen Stadtviertel. Einmalig und eine Besonderheit in Berlin ist der Viktoriapark auch durch den dortigem Wasserfall. Außerdem befindet sich im Viktoriapark das Nationaldenkmal, welches eine zentrale Position auf dem Kreuzberg hat. Besonders im Sommer ist es einfach schön mit Deinen Liebsten in den Park zu gehen und gemeinsam dem Plätschern des Wassers zuzuhören. Die Stimmung im Viktoriapark ist einfach besonders atmosphärisch. Egal ob zum Picknicken, für einen kleinen Spaziergang durch den Park oder eine gemütliche Brotzeit im dortigen Biergarten – der Park ist wunderschön und unser Tipp für Deinen Sommer in Berlin.

Der Wasserfall im Viktoriapark in Berlin

Open-Air-Kinos als Sommerevent in Berlin

Eine laue Sommernacht, Dein Lieblingsmensch kuschelt sich an Dich und ein schöner Film läuft vor Euch auf der Leinwand. In den zahlreichen Open-Air-Kinos in ganz Berlin könnt Ihr genau das erleben – so erlebst Du den Sommer in Berlin auf besondere Art.

Balkonkino am Cecilienplatz

Ein besonders Balkonkino erwartet Anwohner und Besucher des Cecilienplatzes: hier werden im Sommer an vier Wochenenden jeweils Filme gezeigt. Außerdem gibt es Live-Musik, wodurch hier ein besonderes Sommererlebnis auf Dich und Deine Liebsten wartet. Anwohner haben auf ihren Balkonen die besten Plätze, aber auch Gäste dürfen sich ein Plätzchen vor der Leinwand suchen. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt, perfekt also für einen richtig schönen Kinoabend.

Freilichtkino in Kreuzberg

Eines der wohl ältesten Freiluftkinos findest Du in Kreuzberg. Im Hof des Künstlerhauses Bethanien werden jeden Tag völlig unabhängig vom Wetter die verschiedensten Filme gezeigt. Egal ob Klassiker oder Neuerscheinungen, im Freilichtkino Kreuzberg ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Besonderheit: die Filme werden in der Originalfassung mit Deutschen bzw. mit englischen Untertiteln gezeigt.

Autokino in Schönefeld

Genau wie in einem amerikanischen Film gibt es in Schönefeld auch ein atmosphärisches Autokino. Auf einer großen Leinwand wird der Film gezeigt, der Ton kommt über die Autoradios selbst. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit per SMS Snacks und Getränke zu stellen, die direkt ans Auto geliefert werden. Wenn Du mit Deinen Liebsten also mal etwas amerikanischen Flair erleben möchtest, solltest Du im Sommer das Autokino in Berlin besuchen.

Ein Pärchen vor dem Brandenburger Tor

Perfekt für den Sommer ist übrigens auch ein Ausflug ins Berliner Umland, denn hier gibt es viele Ausflugsziele zu entdecken. Wer außerdem im Sommer zu Besuch in Berlin ist, sollte diese Berliner Sehenswürdigkeiten nicht verpassen. 😉 Was machst Du am liebsten im Sommer in Berlin? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

PS: Wenn Du nur zu Gast in Berlin und noch auf der Suche nach der richtigen Übernachtungsmöglichkeit bist, haben wir hier passende Hotelangebote für Dich.

 

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
1
Kreativ, voller Energie und immer für einen Spaß zu haben. Entdeckte gern auf Reisen neue Kulturen und deren Besonderheiten und scheut sich nicht davor, Unbekanntes auszuprobieren. Mit ihrem Mops Theo unternimmt sie am liebsten lange Spaziergänge und entdeckt dabei die Faszination der Natur immer wieder aufs Neue.

Mit Deinen Freunden teilen