Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps, Outdoor & Action

Sommer-To-Do: Eine Schlauchboot-Tour mit Deinen Lieblingsmenschen

Was Du alles für eine lustige Schlauchboot-Tour brauchst und welche Gewässer bzw. Flüsse sich besonders gut für eine Tour mit Freunden eignen, erfährst Du hier.

Du möchtest mit Deinen Liebsten ein besonderes Erlebnis im Sommer unternehmen? Wie wäre es dann mit einer gemeinsamen Schlauchboot-Tour? Tipps für Eure gemeinsame Schlauchboot-Touren haben wir für Dich schon mal gesammelt. 😉

Bist Du bereit für eine aufregende Schlauchboot-Tour?

Als erstes müsst Ihr Euch natürlich überlegen, ob Ihr eine geführte Schlauchboot-Tour unternehmen oder alleine unterwegs sein wollt. Bei einer geführten Schlauchboot-Tour müsst Ihr nur rechtzeitig buchen, um den Rest kümmert sich der Anbieter. Wenn Ihr die Tour alleine macht, dann liegt die Planung und Organisation ganz bei Euch.

Je nach Gruppengröße entscheidet sich, wie viele Schlauchboote Ihr braucht bzw. wie groß diese sein müssen, damit es später nicht heißt „Land unter“. Außerdem müsst Ihr Euch überlegen, ob Ihr Schwimmwesten benötigt (hier ist das Regelwerk der einzelnen Gewässer zu beachten) und wie viele Paddel. Dann müsst Ihr Euch natürlich die Frage stellen, wo Eure Schlauchboot-Tour stattfinden soll. Einige Flüsse und Seen sind prädestiniert dafür, mit dem Schlauchboot erkundet zu werden. Macht Euch also vorher darüber Gedanken, welches Gewässer Ihr befahren möchtet. Wichtig: Bei einer Schlauchboot-Tour auf einem Fluss müsst Ihr am Ende Tour auch wieder zurück zum Ausgangspunkt kommen!

Schlauchboottour mit Freunden

Deutschlandweit mit dem Schlauchboot unterwegs

In Süddeutschland bieten sich zum Beispiel die Isar, die Altmühl oder der Altrhein an, aber auch auf den bayerischen Seen sind Unternehmungen mit dem Schlauchboot kein Problem. Eine Übersicht mit den schönsten bayrischen Seen findest Du hier. In Norddeutschland bieten sich der Krakower See, der Baldeneysee sowie die Seen des Müritzer Nationalparks besonders an. Auch auf der der Spree oder der Alster kannst Du mit Deinen Liebsten lustige Schlauchboot-Touren erleben. Aber natürlich könnt Ihr nicht nur im Norden oder Süden Deutschlands Touren mit dem Schlauchboot unternehmen. Irgendwo findet sich immer ein geeignetes Gewässer in der Nähe, auf dem Ihr eine Tour mit dem Schlauchboot unternehmen könnt. Werft einfach einen Blick auf die Landkarte oder schaut im Internet, ob in eurer Umgebung Schlauchboot Routen zu finden sind. Achtet dabei unbedingt auch Wehre und Staumauern, an denen Ihr eventuell umtragen müsstet.

Schlauchboot in den Bergen

Sobald Ihr Eure Route bzw. das Tourenziel festgelegt habt, könnt Ihr Euch Gedanken zum Proviant und Co. machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Picknick nach einer erfolgreichen Schlauchboot-Tour? Im Schlauchboot selbst dürfen auf keinen Fall Snacks und Getränke fehlen. Badesachen und Handtücher sind neben Wechselkleidung (diese kann aber zum Beispiel im Auto deponiert werden) und Sonnenschutz ebenfalls Pflicht. Handys und Schlüssel solltet Ihr in einer wasserfesten Box unterbringen und im Boot befestigen. Nach einer erfolgreichen Schlauchboot-Tour am Land ankommen, gemeinsam zu picknicken und auf einen erlebnisreichen Tag anzustoßen, hört sich doch verlockend an, oder?

 

Schlauchboot-Touren machen richtig viel Spaß, aber der Naturschutz darf dabei natürlich nicht vergessen werden! In Eurem Schlauchboot sollte unbedingt ein Behälter dabei sein, in dem Ihr Euren Müll verstauen könnt, bis Ihr wieder zu Hause angekommen seid. Bedenkt zudem, dass laute Musik die Menschen um Euch herum sowie die Tiere im und am Wasser sehr stören kann, nicht nur in ausgeschriebenen Naturschutzgebieten. Bitte verzichtet also bei Eurer Schlauchboot-Tour darauf. Das wird sicher kein Problem sein, denn es geht schließlich darum, die Natur und die Stille abseits vom Alltagsstress mit den Lieblingsmenschen zu genießen. 🙂

In diesem Sinne wünschen wir Dir viel Spaß bei Deiner nächsten Schlauchboot-Tour! 🙂

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
4
Organisierte Chaotin mit einem Hang zur Tollpatschigkeit. (O-Ton: Ich hab ne gute Haftpflichtversicherung, also macht euch keine Sorgen!). Probiert gerne Neues aus und kann sich auch über Kleinigkeiten wie selbstgemachtes Schokoladeneis unglaublich freuen. Schleppt für die „DIY-Ideen“ immer ihren kompletten Bestand an Bastelmaterial und Werkzeug ins mydays Büro. Prädestiniert für das Thema Hochzeit (Hass-Liebe). mydays Lieblingserlebnis: Zorbing

Mit Deinen Freunden teilen