Erlebnis-Tipps, Städtetrips & Reisen

Unsere Roadtrip Tipps für eine unvergessliche Reise mit Deinen Liebsten

Beim Roadtrip gilt: Je ausgefallener desto besser! Die Spannung, was sich hinter dem nächsten Berg oder der nächsten Autobahn verbirgt und die unvergesslichen Geschichte, die man wieder mit nach Hause bringt. Damit Dein Roadtrip zum perfekten Sommererlebnis wird, haben wir hier ein paar Tipps zur Vorbereitung für Dich.

Du möchtest einen Roadtrip gemeinsam mit Deinen Liebsten erleben? Wir haben die perfekten Roadtrip Tipps für Euch gesammelt, damit Euer gemeinsamer Urlaub ein voller Erfolg wird und Ihr gemeinsam Neues erleben könnt.

Die erste Frage: wohin möchtest Du reisen?

Für einen Roadtrip gibt es so viele Ziele. Ob in Deutschland, in Europa oder vielleicht sogar in den USA – tendenziell kann Euer Roadtrip beinahe überall hingehen. Du musst also zunächst mit Deinen Reisepartnern gemeinsam überlegen, wohin Euer Trip gehen soll. Außerdem ist es besonders sinnvoll, solltet Ihr mit dem Flugzeug in ein anderes Land fliegen, einen Zeitraum festzulegen. So schafft Ihr den ersten Rahmen für Eure gemeinsame Reise! 🙂

Drei Freundinnen bei einem Roadtrip

Die Route für Euren gemeinsam Roadtrip überlegen

Um auf jeden Fall auf ein Abenteuer zuzusteuern, solltest Du am Besten auf ein Navi verzichten. Denn beim Roadtrip ist es ja gerade das Ziel, nicht die einfachste und schnellste Route zu fahren. Die malerischsten Orte, schönsten Städte und beste Aussicht werdet Ihr ganz sicher dann entdecken, wenn Ihr Euch einfach durch die Gegend treiben lässt. Hier ist weniger Plan oft mehr! Wer also am liebsten mit 160 km/h über die Autobahn rauscht, für den ist ein klassischer Roadtrip vielleicht nicht die beste Option, den Urlaub zu verbringen. Statt Navi solltest Du außerdem lieber eine Straßenkarte mitnehmen. So wird der Urlaub gleich viel spaßiger und gemeinsam müsst Ihr die Kunst des Kartenlesens bewältigen. 😉 Und das ist manchmal gar nicht so einfach! Und solltet Ihr doch einmal Rettung in letzter Not benötigen, ist es manchmal doch gar nicht so schlecht, das Navi griffbereit zu haben. 😉 Aber eben mehr als Reserve!

Eine Frau liest eine Straßenkarte

Außerdem empfiehlt es sich, die Route vorher ganz grob zu planen. Du kannst auf Deine Karte beispielsweise den Anfang- und Endpunkt des Roadtrips markieren, sowie Orte, durch die Du gern fahren möchtest. Vielleicht gibt es auch Sehenswürdigkeiten, die auf jeden Fall auf Deiner To-Do-Liste stehen und die Du beim Roadtrip endlich zu Gesicht bekommen möchtest? Habt Ihr Städte, die Ihr unbedingt besichtigen wollt? Gibt es spezielle Ausflugsziele auf Eurer Route, die Ihr unbedingt gesehen haben solltet? Dann ist es in jedem Fall ratsam, sich zu der Route ein paar Adressen und Orte aufzuschreiben, damit Du sie später auch ohne Internet tatsächlich findest. Denn schließlich gibt es viele Routen für einen Roadtrip durch Deutschland oder Europa! 😉

Das passende Auto für Euren Roadtrip

Bei der Auswahl des Autos solltest Du vor allem beachten, dass es zuverlässig funktioniert. Pannen unterwegs klingen zwar erst einmal harmlos, können aber im absoluten Nirgendwo auch zu echten Problemen werden. Außerdem sollte das Auto genug Platz für Euer Gepäck haben. Reist Du mit dem Flugzeug zum Startpunkt Deines Roadtrips, musst Du natürlich einen Mietwagen buchen. Das solltest Du schon vorher von zu Hause aus tun – so sparst Du sicher einiges an Zeit, Geld und Nerven.

Zwei Frauen in einem Auto

Die Wahl des Autos sollte wohl überlegt sein. Ein nagelneuer Kleinwagen kann da schon mal das ganze Roadtrip-Feeling ersticken. Ideal hingegen ist ein etwas älterer Geländewagen oder ein Van. Aber auch für den Roadtrip durch Deutschland kann sich ein Mietwagen lohnen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem VW Bulli für den Urlaub am Meer? Darin kannst Du fahren, essen, schlafen und relaxen.  Ein Roadtrip mit einen VW-Bulli bringt das wunderbare Roadtrip-Gefühl und dieser ist ein wunderbarer Begleiter auf Eurer Reise. 🙂

Unser Tipp: Im Zweifel lieber für ein etwas größeres Auto entscheiden und ein paar Euro mehr ausgeben, als Abstriche beim Fahrkomfort und der Sicherheit zu machen.

Die richtige Unterhaltung: Musik, Podcasts und Hörbücher für die Fahrt

Einer unser wichtigsten Roadtrip Tipps ist die Musik. Für Deinen Roadtrip solltest Du daher unbedingt einiges an Musik vorbereiten: ob auf CD, auf einem USB-Stick oder als Playlist auf dem Handy. Denn mit der richtigen Musik habt Ihr garantiert gute Laune. Auch ist es manchmal gar nicht schlecht, einfach etwas Radio zu hören. Vor allem wenn Du in einem anderen Land reist, lernst Du so oft auch Teile einer anderen Kultur schnell kennen. Spannend sind außerdem Hörbücher oder Podcasts. Ihr wollt Eure Sprachkenntnisse noch ein bisschen aufbessern, bevor Ihr ankommt? Dann könnt Ihr super während der Fahrt einen Audiokurs absolvieren.

eine Gruppe von Freunden bei einem Roadtrip

Entdecke außergewöhnliche Übernachtungen

Die vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten gehören sicher zu den spannendsten Dingen während des Roadtrips. Dabei solltest Du unbedingt beachten, dass Du in den meisten Ländern Europas nicht wild, sondern lediglich auf ausgeschrieben Campingplätzen zelten oder Dein Wohnmobil abstellen darfst. Du solltest Dich also vor Abfahrt gut informieren, wie es in Deinen jeweiligen Reiseländern und Regionen genau aussieht.

Ein Pärchen beim Campen

Du möchtest während Deines Roadtrips Deutschland und Europa besser kennenlernen? Dann buche doch vorher eine außergewöhnliche Übernachtung! Wie wäre es mit Glamping, einer Übernachtung im Bubble Hotel oder im Baumzelt? Bei diesen Vorstellungen schlägt Dein Naturherz höher? Dann ist solltest Du eines dieser Highlights auf jeden Fall beim Roadtrip mit Deinem Lieblingsmenschen einplanen.

Roadtrip Tipps: mit wem gehst Du auf Reisen?

Das allerwichtigste auf jeden Roadtrip: Deine Crew. Mit den wichtigsten Lieblingsmenschen ist jede schwierige Situation einfach zu meistern und jedes schöne Erlebnis gleich noch viel schöner. Gemeinsam könnt Ihr auf Eurem Roadtrip vieles erleben und gemeinsam neue Erinnerungen sammeln. Diese werden Euch noch jahrelang im Gedächtnis bleiben! 😉

Trotzdem solltest Du bedenken, dass Du mit ihnen während des Trips Tage zusammen auf engsten Raum verbringst. Überlege also gut, mit welchen Freunden Du wirklich fahren möchtest, damit Du Dir nicht an Tag 3 den roten Schleudersitz-Knopf am Schalthebel herbeisehnst. Weitere Tipps für einen gemeinsam Urlaub mit Deinen Freunden erhälst Du in diesem Artikel.

Freunde vor einem VW-Bus

Checkliste für Deinen Roadtrip

Zu guter Letzt solltest Du Dir unbedingt eine Packliste anfertigen, damit du nichts Wichtiges zu Hause vergisst. Nichts ist ärgerlicher, als nach 300 Kilometern festzustellen, dass Du wichtige Medikamente oder den Ersatzakku für die Kamera vergessen hast. Damit Du alles einpackst, haben wir eine kleine Checkliste für Dich zusammengestellt:

Wichtige Dokumente & Geld

  • gültiger Reisepass und Führerschein
  • wichtig bei einem Roadtrip im Ausland: Visum sowie spezielle Impfungen
  • Bargeld: es ist nie schlecht eine gewisse Menge an Bargeld parat zu haben, falls Ihr einmal keinen Bankautomaten findet
  • Kreditkarte und Bankkarte
  • Straßenkarte und Navigationsgerät als Ersatz

Alles rund um das Auto:

  • Fahrzeugschein / Papiere
  • Checke vor Beginn der Reise grundlegende Dinge wie Öl, Reifendruck, Wasser etc.
  • Karte der Pannenhilfe z.B. ADAC
  • Warnwesten für alle Insassen
  • Kleingeld für Maut, Toilettengänge und Parkplätze

Ausrüstung, Gepäck und Klamotten:

  • Reiseapotheke mit Plaster, Aspirin und sonstigen kleinen Helfern
  • praktische und bequeme Kleidung: im Auto soll es ja bequem sein 😉
  • Regenschirm und Regenjacke
  • feste Schuhe und Flip-Flops für Campingplätze
  • Zelt, Schlafsack und Isomatte zum Schlafen
  • Kamera für schöne Erinnerungen + Ladekabel
  • Kühltasche mit einigen Snacks und Getränke für unterwegs
  • Taschenlampe
  • Kartenspiele

Ein Pärchen macht ein Selfie mit einem Hund

Mit diesen Roadtrip Tipps bist Du bestens für eine Reise mit Deinen Liebsten vorbereitet. Aber ob diese genauso gut wird, wie Du ihn die vorgestellt hast, und wie viel Abenteuer Dich erwarten, liegt allein an Dir. Ganz sicher werdet Ihr aber bei Euer gemeinsam Reise viel Neues entdecken. Und bestimmt bald wieder einen neuen Roadtrip planen, um unbekannte Städte, wunderschöne Landschaften und die idyllische Natur zu erleben.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
5
Kreativ, voller Energie und immer für einen Spaß zu haben. Entdeckte gern auf Reisen neue Kulturen und deren Besonderheiten und scheut sich nicht davor, Unbekanntes auszuprobieren. Mit ihrem Mops Theo unternimmt sie am liebsten lange Spaziergänge und entdeckt dabei die Faszination der Natur immer wieder aufs Neue.

Mit Deinen Freunden teilen