Erlebnis-Tipps, Städtetrips & Reisen

Kulinarische Insidertipps für München

Ob ein romantisches Candle Light Dinner, Dinner unter Wasser oder ein cooler Kochkurs. Wir verraten Dir, wo es in München die besten Köstlichkeiten und schönsten Dinner-Locations gibt.

Du planst einen Trip ins wunderschöne München und möchtest während Deines Aufenthalts in Sachen Essen und Trinken kein Highlight auslassen? Dann verraten wir Dir unsere besten kulinarischen Insidertipps in München!

Romantische Stunden beim Candle Light Dinner

Was gibt es Schöneres, als mit Deinem Lieblingsmenschen bei einem leckeren Essen Gemeinsamzeit zu verbringen? Dem oder der Liebsten tief in die Augen blicken, die romantische Stimmung bei Kerzenschein genießen und zusätzlich noch den Gaumen mit den leckersten Geschmacksaromen verwöhnen. So ein Candle Light Dinner ist schon was Tolles. Alles was man jetzt noch braucht, ist die richtige Location. Wenn Du Dich momentan in München befindest oder gerade einen Trip in die bayerische Landeshauptstadt planst, dann haben wir für Dich die besten Candle Light Dinner Locations in München.

Schlosswirtschaft Schwaige in Nymphenburg

Inmitten des wunderschönen Ambientes des Schloss Nymphenburgs liegt die Schlosswirtschaft Schwaige. Das Besondere an dieser Location? Die Schlosswirtschaft befindet sich, wie der Name vielleicht auch schon vermuten lässt, im Seitenbau des Schloss Nymphenburg. Dieses Restaurant wird Dich mit seinem barocken Charme und mit Kerzenschein durchfluteten Räumen komplett verzaubern. Mit einem Prosecco könnt Ihr zu Anfang gemeinsam auf Euren bevorstehenden Abend anstoßen. Über den restlichen Abend verteilt werden Euch verschiedene Gaumenschmäuse serviert, sodass Ihr Euch kulinarisch so richtig verwöhnen lassen könnt.

Das Schloss Nymphenburg ist ein besonderer Insidertipp.

Stiglerie München

Ein weiterer Insidertipp für ein romantisches Candle Light Dinner in München ist die Stiglerie. Die außergewöhnliche und moderne Location lädt ebenfalls zu einem rundum romantischen Abend mit Deinem Liebsten ein. Nach einem kurzen Aperitif erwartet Euch ein hochwertiges und köstliches 3-Gänge-Menü. Lasst Euch einfach von der romantischen Atmosphäre mitreißen und genießt Eure gemeinsamen Stunden.

Die Stiglerie ist eine sehr romantische Location.

Für Dich war bei unseren Candle Light Dinner Insidertipps noch nicht das Richtige dabei? Dann haben wir hier ein paar weitere außergewöhnliche Locations für Dich.

Dinner inmitten der faszinierenden Unterwasserwelt

Wenn Du in München nach einem Dinner der außergewöhnlichen Art suchst, haben wir hier etwas ganz Besonderes für Dich. Im SEA Life in München kannst Du mit Deinen Liebsten ein ganz außergewöhnliches und einmaliges Dinner unter Wasser erleben. Umgeben von tropischen Fischen, unzähligen Unterwasserlebewesen und natürlich Deinem Lieblingsmenschen steht dem kulinarischen Erlebnis nichts mehr im Weg! Taucht ein in die atemberaubenden Vielfalt des Ozeans und genießt dabei Euer leckeres Menü. Diesen Abend werdet Ihr garantiert niemals vergessen.

Das Sea Life ist ein besonders außergewöhnlicher Tipp.

Kulinarik für alle Sinne

Nicht nur Dein Geschmackssinn kommt bei diesen Insidertipps München auf seine Kosten. Die Schlosswirtschaft Schwaige in Nymphenburg kann nicht nur romantisch beim Candle Light Dinner, sondern auch außergewöhnlich und aufregend beim Dinner in the Dark oder beim Dinner im Sinnesrausch. Bei beiden Erlebnissen kommen alle Deine Sinne zum Einsatz. Das Dinner in the Dark fordert Geschmacks- und Geruchssinn ganz besonders, denn durch die Dunkelheit nimmst Du die herrlich duftenden Speisen und deren Aromen viel intensiver wahr. Beim Dinner im Sinnesrausch wird der Genuss der Speisen mit einem fabenfrohen Lichtspiel begleitet. Köstliche Düfte, ein sehenswertes Farblichtspiel und leckere Gaumenschmäuse auf der Zunge machen Deinen Abend dann perfekt.

Dinner in the Dark ist ein Erlebnis für alle Sinne.

Aufregender und spannender Location-Wechsel beim Dinnerhopping

Hast Du schon einmal etwas von Dinnerhopping gehört? Dinnerhopping ist die beste Option, um eine Erkundungsreise mit Kulinarik zu verbinden. Wenn Du Dich nicht so richtig für ein Restaurant entscheiden kannst, dann probier Dich doch mit diesem Insidertipp einfach mal durch viele verschiedene kulinarische Restaurants. Das Spannende daran ist, dass Du beim Dinnerhopping immer erst in den jeweiligen Locations erfährst, wo es als nächstes hingeht. Das perfekte Erlebnis, um sich einfach mal Überraschen zu lassen und neue Restaurants in München kennen zu lernen.

Beim Dinnerhopping kann man mehrere Locations an einem Abend kennen lernen.

Kochen lernen wie ein Profi

Zu den kulinarischen Insidertipps in München gehören nicht nur Restaurants und Dinner-Möglichkeiten. München hat auch in Sachen Kochkurse so einiges zu bieten. Eine der schönsten und beliebtesten ist die Kochschule „Koch dich glücklich“. Hier kannst Du die Künste der vegetarisch vietnamesischen Küche erlernen oder Dir vom Profi zeigen lassen, welche Geheimnisse und Tricks hinter seinen Sterne-Menüs stecken. Neben den neuen Kochkünsten wird Dir eine freundlich, familiäre Atmosphäre und eine coole und top ausgestattete Küchen-Studios geboten. In diesem Artikel kannst Du mehr über den vegetarisch, vietnamesischen Kochkurs nachlesen. Hier findest Du weitere Kochkurse in München.

Die Kochschule "Koch dich glücklich" ist eine der besten Kochschulen in München.

Typisch München – Das solltest Du probiert haben!

Wenn Du zum ersten mal einen Besuch in der bayerische Landeshauptstadt unternimmst oder einfach die Münchener Esskultur etwas näher kennen lernen möchtest, haben wir hier noch ein paar informative Kulinarik-Tipps für Dich.

Die traditionelle bayerische Küche ist eher bodenständig, deftig und bäuerlich.

Typische Spezialitäten in München:

  • Weißwurst (bei der Weißwurst wird nur das innere der Wurst verzehrt und nicht die äußere Haut)
  • Leberkäs (Ist kein Käse, sondern Fleisch und wird im Ofen gebacken. Traditionell isst man Leberkäs in der Semmel mit Senf.)
  • Schweinshax’n (ist auch als Stelze oder Eisbein bekannt)
  • Reiberdatschi (ist auch als Kortoffelpuffer oder Reibekuchen bekannt)
  • Knödel (Hier gibt es häufig Semmel- (aus alten Brötchen) oder auch Kartoffel-Knödel)
  • Obazda (Käsezubereitung, die als Zwischenmahlzeit oder auch als Brotaufstrich serviert wird)
  • Dampfnudeln mit Vanille Soße (Dampfnudeln bestehen aus Hefeteig und sind auch als Germknödel bekannt)

München ist vor allem für das traditionelle Essen bekannt.

Bayern und vor allem München sind bekannt für ihre unzähligen Brauereien. Wer einmal einen Ausflug in die bayerische Landeshauptstadt unternimmt, sollte auf jeden Fall auch einmal Bier, am besten im Biergarten, probieren. Du wirst den Unterschied zu Bieren aus anderen Regionen schmecken! Das Bier wird in Münchner Biergärten traditionell in einem Maßkrug serviert. Ein Maßkrug ist ein Bierkrug der das Volumen von einem Liter umfasst. Bestellen kannst Du das Ganze dann einfach nur mit den Worten „eine Maß, bitte“. Achtung: Das „a“ wird kurz ausgesprochen. Wenn Du Dich für einen ganzen Liter Helles nicht gewachsen fühlst, kannst Du natürlich auch nur einen halben Liter bestellen. In diesem Fall bestellst Du dann einfach mit den Worten „eine Halbe“. (Achtung: In einigen Biergärten bekommst Bier am Abend nur noch im Maßkrug.

Du interessierst Dich für die bayrische Braukultur? Dann wäre ein Braukurs oder einer Bierverkostung eine tolle Idee für Dich.

Das selbst gebraute Bier schmeckt besonders gut.

Falls Du für Deinen Aufenthalt in München noch weitere hilfreiche Tipps benötigst, empfehlen wir Dir unseren Beitrag zu Sehenswürdigkeiten München.

Wir hoffen, wir konnten Dich mit unseren kulinarischen Insidertipps in München für Deinen Aufenthalt in der bayerischen Landeshauptstadt inspirieren und wünschen Dir und Deinen Liebsten eine wunderschöne Zeit und einen guten Appetit!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2

Mit Deinen Freunden teilen