Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Glamping – Der neue Trend zum Luxus Camping

Ein Campingurlaub der luxuriösen Art: Beim Glamping wacht Ihr umgeben von einer wildromantischen Landschaft auf und seid der Natur ganz nah – und trotzdem müsst Ihr bei diesem glamourösen Camping nicht auf den Luxus einer komfortablen Unterkunft und eines gemütlichen Schlafplatzes verzichten!

Was ist Glamping? Eine Erklärung:

Unter Glamping versteht man Luxus Camping. Das Wort „Glamping“ ist eine Zusammensetzung aus den englischen Wörtern „glamorous“ und „camping“. Dabei übernachtet man in luxuriösen Campingunterkünften wie einem Baumhaus, Lodgezelt oder einem Bubble-Hotel.

Die außergewöhnliche Unterkunft ist schon vor Eurer Ankunft aufgebaut und voll ausgestattet. Beim Glamping werden die besten Eigenschaften der Übernachtungsmöglichkeiten Hotel und Camping vereint: Der komfortable Schlafplatz und die unmittelbare Naturnähe!

Glamping in der Natur

So entstand der Glamping Trend

In den vergangenen Jahren wurde Glamping immer beliebter. Diese glamouröse Art des Campings entstand aus einem einfachen Wunsch: Viele Urlauber wollten bei einem Urlaub in der Natur nicht auf den Luxus eines bequemen Schlafplatzes verzichten. Glamping ist also quasi die Königsdisziplin unter den Outdoor-Urlauben. Ihr müsst dabei weder Euren Schlafplatz selbst zum Campingplatz transportieren, noch müsst Ihr das Zelt vor dem Schlafen erst einmal aufbauen. Im Gegenteil: Ihr könnt Euch von der ersten Sekunde an wohlfühlen und entspannen.

Ein Luxus-Zelt von Innen

Welche Glamping Unterkünfte gibt es?

Hier findet Ihr einen Überblick mit verschiedenen Glamping Unterkünften:

  1. Baumhaus: Glamping umgeben von den Baumwipfeln des Waldes.
  2. Lodgezelt: Mit fest verlegtem Boden und einer Terrasse erinnert diese Glampingunterkunft an eine kleine Hütte.
  3. Bubble-Hotel: Einschlafen unter dem Sternehimmel – ohne den Einfluss von Wind und Wetter.
  4. Campingfass: Glamping in einer gemütlichen Unterkunft mit kuscheligem Bett.
  5. Jurte: Das traditionelle Zelt aus der Mongolei ist mit einem Kamin oder einer Feuerstelle ausgestattet.
  6. Iglu: Trotz des eisigen Baumaterials ist es im Innern des Iglus warm und gemütlich.
  7. Tipi: Luxus Camping in dem traditionellen Zelt der Indianer.
  8. Bauwagen: Peter Lustig hat es vorgemacht: Im Bauwagen lässt es sich wunderbar gemütlich leben – und natürlich auch glampen!
  9. Zirkuswagen: Glamouröses Camping in einem umgebauten Wagen.

Eine Familie bei einer Jurte

Glamping in Deutschland

Luxuriös Campen könnt Ihr beinahe überall, wo es Natur und genug Platz für die einzigartigen Unterkünfte gibt. Viele Campingplätze in Deutschland bieten mittlerweile auch Möglichkeiten zum Glamping an. Ihr müsst also gar nicht allzu weit verreisen, um es Euch beim Luxus Camping so richtig gut gehen zu lassen. Ganz besonders kuschelig ist es zum Beispiel in einem sogenannten „Campingfass“. Diese Unterkünfte sind einem echten Holz-Fass nachempfunden und eignen sich perfekt für einen romantischen Glamping-Urlaub für zwei Personen. Ein großes komfortables Bett und eine gemütliche Sitzecke machen diese Unterkunft zu Eurer persönlichen Kuschelhöhle. Auch in einem umgebauten Bau- oder Zirkuswagen lässt es sich wunderbar luxuriös campen. Hier findet Ihr alles, was Ihr Euch von einem Mobilheim erwartet – nur eben ein bisschen glamouröser und heimeliger. Etwas außergewöhnlicher – aber nicht weniger gemütlich – ist eine Übernachtung im Tipi. In diesen speziellen Zelten seid Ihr der Natur besonders nah.

Luxus Camping direkt am Meer

Es gibt wohl kaum ein beruhigenderes Geräusch als das Rauschen des Meeres. Beim Glamping am Meer schlaft Ihr abends zum angenehmem Wellen-Soundtrack ein und werdet morgens sanft davon geweckt. Ein Bungalow oder ein Lodgezelt direkt am Strand sind die perfekten Unterkünfte für Camper, die sowohl die Nähe zum Wasser als auch den Luxus einer behaglichen Unterkunft genießen möchten. Die frische salzige Luft sorgt beim glamourösen Camping am Meer für den maximalen Wohlfühlfaktor!

Ein Tipi am Strand

Glamping am See

Passionierte Camper suchen sich immer wieder lauschige Plätzchen am See. Hier lässt es sich wahnsinnig gut entspannen und zur Ruhe kommen. Kein Wunder also, dass Ihr auch an diesen ruhigen Gewässern zahlreiche Campingplätze mit glamourösen Upgrades findet! In einer Holzhäuschen mit Seeblick könnt Ihr zum Beispiel in romantischer Zweisamkeit den Sonnenuntergang genießen oder morgens direkt von Eurer Veranda aus ins kühle Nass tauchen. Oder wie wäre es mit Glamping am See bei einer einzigartigen Aussicht? Ein kuscheliges Baumhaus, das über das Wasser ragt, zeigt Euch Eure Umgebung aus einem besonderem Blickwinkel.

Equipment: Das braucht Ihr fürs Glamping

Anders als beim herkömmlichen Camping müsst Ihr Euch beim Glamping Euer Mobilheim nicht selbst mitbringen. Decken, Kissen, ein gemütliches Bett und häufig auch eine kleine Kochzeile stehen schon vor Eurer Ankunft für Euch bereit. In diese voll ausgestattete Unterkunft könnt Ihr also einfach einziehen und Euch entspannen! Da Ihr Euch beim luxuriösen Camping allerdings nicht in einem klassischen Hotel befindet, müsst Ihr Euch Euer Essen oft selbst mitbringen. Und wenn Ihr Euch schon inmitten der Natur befindet, bietet sich doch nichts besser an als ein Picknick an einem lauschigen Plätzchen! Also packt Euch ein paar leckere Snacks und eine gemütliche Decke ein und genießt Eure Mahlzeiten beim Glamping im Freien.

Eine Luxuriöse Jurte im Inneren

Urlaub 2019: Luxus Camping mit der ganzen Familie

Glamping ist nicht nur für Erwachsene eine aufregende Alternative zum klassischen Hotel und eine komfortablere Lösung als klassisches Camping. Auch für Kinder ist so ein Glamping-Urlaub ein wahrhaftes Paradies. In den außergewöhnlichen Unterkünften gibt es viel zu entdecken und direkt vor der Tür liegt der größte Abenteuerspielplatz der Welt: die Natur. Besonders spannend für luxuriöses Camping mit der ganzen Familie sind Baumhäuser. Die Hütten in den Baumwipfeln bieten genügend Platz für mehrere Personen und bringen die Augen Eurer Kinder ganz bestimmt zum Leuchten. In dieser Umgebung erlebt Ihr die Vielfalt des Waldes aus einer völlig neuen Perspektive! Auch in einer Jurte hat eine ganze Familie Platz. Abends könnt Ihr Euch hier alle vor der Feuerstelle zusammen kuscheln und es Euch gemütlich machen.

Eine Familie beim Glamping

Glamping im Winter

Auch in der kalten Jahreszeit könnt Ihr einen luxuriösen Campingurlaub verbringen. Viele Glampingunterkünfte sind witterungsfest und können daher zu jeder Jahreszeit genutzt werden. Eine ganz besondere Glamping-Möglichkeiten im Winter: Eine Nacht in einem Iglu. Mit vielen kuscheligen Decken und Kissen werden diese Bauwerke aus Schnee und Eis zu einem richtig gemütlichen Quartier. Dieses Erlebnis ist mit Sicherheit unvergesslich!

Oder wie wäre es mit einer Unterkunft, in der Ihr direkt unter den Sternen des kalten Winterhimmels einschlafen könnt? Diese unglaubliche Erfahrung könnt Ihr in einem Bubble-Hotel machen. Die durchsichtige Wohnblase ist mit einem großen Bett ausgestattet und ist auch bei eisigen Temperaturen schön kuschelig und warm.

Ihr möchtet, dass Euer nächster Urlaub etwas ganz Besonderes wird? Dann ist Glamping genau das richtige für Euch! Jede Menge außergewöhnlicher Unterkünfte warten auf Dich und Deine Lieblingsmenschen – an dieses Erlebnis werdet Ihr Euch sicherlich noch lange erinnern!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Ob Berge oder Metropolen - Simon ist gerne unterwegs. Wann immer es geht, packt er den Rucksack und macht sich auf, die nahe und ferne Welt zu erkunden. Weil das allein natürlich nur halb so schön ist, ist er gerne mit Freunden unterwegs, um die Erinnerungen zu teilen. Hier im mydays Magazin berichtet er von seinen schönsten Erlebnissen.

Mit Deinen Freunden teilen