Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps, Essen & Kultur

Genussreise durch Deutschland – Top Spezialitäten

Wir probieren uns quer durch Deutschland: Angefangen im Norden und der maritimen Küche, weiter über Ostdeutschland mit osteuropäischen Einfluss, bis hin zum Süden und der deftigen bayerischen Hausmannskost. Unsere liebsten Traditionsgerichte zusammengefasst!

Italien und Pasta, Spanien und Tapas, Griechenland und Gyros – und Deutschland? Die deutsche Küche wird oft mit Sauerkraut, Bratwurst oder Kartoffeln in Verbindung gebracht. Dabei befinden sich viele besondere Schlemmereien auf der deutschen Speisekarte! Jede Region in Deutschland, hat seine eigenen, feinen Spezialitäten. Für Dein einzigartiges Geschmackserlebnis, muss Du nicht weit reisen: „Back to the roots!“, heißt der neue Essens-Trend. Entdecke wie facettenreich die deutsche Kulinarik ist und begib Dich mit uns auf Genussreise!

Nicht nur die Auswahl des Gerichts macht ein Dinner zum Erlebnis. Bei den ausgefallenen Erlebnis-Restaurants, genießt Du das Menü mit Deinem Lieblingsmenschen in einer atemberaubenden Atmosphäre. Ob unter Wasser, in luftiger Höhe oder im tiefsten Bergwerk – Ein abenteuerliches Dinner mit exklusivem Ambiente!

Typisch deutsches Essen – Regionalküche entdecken

„Aufessen, dann gibt es morgen schönes Wetter!“ Das lässt Du Dir bei diesen deutschen Traditionsgerichten nicht zweimal sagen. Die kulinarische Genussreise beginnt und führt uns quer durch Deutschland. Hole Dir Inspiration für den nächsten gemeinsamen Kochabend oder plane das Ziel für Deine nächste Schlemmerreise!

Ein typisch deutsches Gericht, wäre nur halb so typisch ohne die richtige Getränkewahl. Ganz nach dem Motto: „Wir müssen aufhören weniger zu trinken!“ dreht sich bei den Kurztrips für Bierliebhaber alles rund um das Thema Bier. Ob beim professionellen Tasting, einer Brauereibesichtigung oder einer ausgiebigen Bier-Tour – Diese Reise wird kulturell, als auch kulinarisch zu einem wahrem Highlight!

Bierverkostungen und Brauereibesichtigung

Was ist das beliebteste Essen in Deutschland?

In Sachen Ernährung achten die Deutschen immer mehr auf Nachhaltigkeit und Umwelt. In dem aktuellen Ernährungsreport wird deutlich, dass saisonale Lebensmittel aus der Region stark im Trend liegen. Weniger gesund, dafür umso deftiger ist das Lieblingsessen in Deutschland: Currywurst mit Pommes ist auf der Rangliste die Nummer 1. Dicht gefolgt von Döner und Bratkartoffeln mit Speck. Aber sind die beliebtesten Gerichte auch typisch deutsch? Wir begeben uns auf die kulinarische Entdeckungsreise!

Regionales Essen

Deutsche Spezialitäten – Die leckersten Traditionsgerichte

Norddeutsches Essen – Das schmeckt dem Norden!

Endlos lange, weiße Sandstrände, wunderschöne Hansestädte und immer die frische Meeresbrise in der Luft – Das macht den Norden Deutschlands aus. Nicht ohne Grund ist Urlaub an der deutschen Küste so beliebt wie noch nie! Die Nord- und Ostsee haben das Leben der Menschen sowie die Küche stark geprägt. Der maritime Einfluss spiegelt sich in zahlreichen Fisch- und Krabbengerichten wieder.

Hamburg Fischbrötchen

Ein beliebtes norddeutsches Traditionsgericht, ist der Hamburger Pannfisch. Das Essen besteht aus gebratenen oder gegarten Fischstücken und Kartoffeln. Getoppt wird das ganze mit einer Senfsoße. Heute ist Pannfisch oder auch Pfannenfisch eine Delikatesse und wird oft mit Edelfisch in gehobenen Restaurants angeboten.

Norddeutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen – Der Norden liebt Labskaus! Das Essen ist ein traditionelles Seefahrergericht. Die Zutaten sind lange haltbar und boten sich somit für lange Fahrten über das Meer an. Der Brei aus Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und roter Bete trifft nicht jedermanns Geschmack. Aber für experimentierfreudige Seebären genau das Richtige!

Norddeutsche Traditionsgerichte

Spezialitäten Bayern

„Mei, is des guat!“ Das bayerische Essen steht für deftige Küche, häufig in Verbindung mit Fleisch. Die bäuerlichen Gerichte werden weltweit gefeiert. Gehaltvoll, aber lecker! Wer sich einmal durch die bayerische Speisekarte schlemmen möchte, sollte das direkt in der blau-weißen Heimat machen. In den Almhütten und Berghotels Bayerns, wirst Du nach allen Regeln der Kunst verwöhnt und kannst gestärkt auf Wanderschaft gehen!

Berghotels in Bayern

In Bayern wird Tradition groß geschrieben! Ein zünftiges Weißwurstfrühstück darf bei Deinem Kurzurlaub in Bayern nicht fehlen. Die Weißwurst wird mit süßem Senf und Brezen serviert. Ob „gezuzelt“ oder nicht – Die Wurst aus Kalbsfleisch und Schweinerückenspeck schmeckt mit Blick auf das wunderschöne, bayerische Bergpanorama besonders gut! Unser Tipp: Für Fans der bayrischen Delikatesse, ist ein Weißwurst Seminar genau das Richtige.

Auch in Sachen Süßspeisen verstehen die Bayern ihr Handwerk. Ein himmlischer Klassiker ist die Bayerische Creme. Die Sahnecreme wird auch gerne für Tortenfüllungen genutzt, kann aber auch alleine mit Beerensauce überzeugen. Das süße Schmankerl besteht aus Gelatine, Milch, Zucker, Eigelb, Sahne und Vanille. Geht leicht vom Löffel und rundet das bayerische Mahl perfekt ab!

Bayerische Creme mit Beeren

Beliebte Klassiker aus Ostdeutschland

Während der Zeit vor der Wiedervereinigung Deutschlands, entwickelten sich in der ostdeutschen Küche vielerlei Rezepte, die bis heute traditionell zubereitet werden. Die Zutatenliste der typischen Spezialitäten aus der DDR, ist meistens sehr kurz und einfach gehalten. Aber der Geschmack überzeugt!

Kalter Hund ostdeutsches Traditionsgericht

Ob Tote Oma oder Falscher Hase – Bei der Namensgebung, sind die Ostdeutschen sehr kreativ. Auch Kalter Hund darf in dieser Reihe nicht fehlen. Das Dessert besteht aus einer Kakao-Kokosfett Creme und wird mit Butterkeksen in einer Kastenform abwechselnd geschichtet. Der „Kuchen-ohne-Backen“ ist einfach und lecker!

Erfahre mehr über die Hintergründe des ehemaligen Ostdeutschlands bei einem Traumtag für Zwei in Berlin. Reise zusammen mit Deinem Lieblingsmenschen zurück in die Vergangenheit. Bei einer Stadtrundfahrt im originalen DDR-Oldtimer, entdeckt Ihr die Hauptstadt von einer völlig neuen Seite!

DDR Spezialitäten

Typisch Schwaben, typisch Süddeutschland

Der Schwabe spart gerne, aber nicht am Geschmack! Die schwäbische Küche ist wie die Küche in ganz Süddeutschland: einfach, bodenständig und lecker! Besonders im Fokus stehen alle Variationen von Eierteigwaren.

Die schwäbischen Gerichte werden von Baden-Württemberg bis ins österreichische Allgäu traditionell zubereitet. Doch der Ruf der guten Küche, reicht weit über die Grenzen des Schwabenlandes hinaus.

Delikatessen Schwaben

Möchtest du traditionell schwäbisch Essen gehen, dürfen Maultaschen und Kässpätzle nicht auf der Agenda fehlen. Die Eierteigwaren sind allseitbeliebte Klassiker. Während Kässpätzle vegetarisch, mit Hartkäse und Schmelzzwiebeln serviert werden, werden originale Maultaschen mit Brät, Zwiebeln und eingeweichten Brötchen in liebevoller Handarbeit hergestellt.

Oder wie wäre es mit einer Frischkäse Spinat Füllung? In dem Maultaschen Seminar lernst Du, wie der schwäbische Klassiker zubereitet wird. Einmal frisch verkostet und Du greifst nie wieder zu der Fertigversion im Kühlregal!

Stuttgart kulinarische Stadtführung

Darf es noch etwas Süßes sein? Dann empfehlen wir Apfelküchle mit Zimt-Zucker. Hierfür werden frische Apfelscheiben in Teig getunkt und in Fett ausgebacken. Knusprig, süß und fruchtig! Je nach Belieben, kann das Siedegebäck mit Zucker und Zimt getoppt werden.

Die traditionell schwäbischen Gerichte haben Deinen Appetit geweckt? Dann auf ins Schwabenland! Bei einer kulinarischen Stadtführung durch Stuttgart, erhältst Du spannende Einblicke in die Esskultur der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend

Mit Deinen Freunden teilen