Magazin

Menü
Essen & Kultur

Freaky Shakes: Das außergewöhnliche Trend-Getränk

Der Getränke-Trend für Naschkatzen: Freaky Shakes! Hier erfährst Du, was das ist und wie Du die außergewöhnlichen Getränke zuhause nachmachen kannst.

Dieses Trendgetränk wird die Milkshake-Liebhaber und Naschkatzen unter Euch begeistern. Freaky Shakes, auch Freakshakes genannt, sind quietschbunt, zuckersüß und in wenigen Schritten nachgemacht. Inklusive Milkshake Rezept und außergewöhnliche Topping Ideen:

Was sind Freaky Shakes?

Das außergewöhnliche Getränk aus Australien besteht aus Milch und Eiscreme. Dazu kommen noch – je nach Geschmack – Schokolade, Nüsse oder Früchte. Klingt ja erst mal nach einem normalen Milchshake Rezept, oder? Aber: Das Topping macht den Shake zum Freak!

Eine riesige Sahnehaube, darauf viel Sirup, Streußel und süße Köstlichkeiten wie Donuts, Marshmallows und andere Backwaren. Süßer geht es nicht! Das beste daran ist, dass Du dich beim Freakshake nicht einmal für eine Süßigkeit entscheiden musst. Mixe bunt durch und genieße die außergewöhnlichen Getränke.

Rezept für den Schlaraffenland-Shake

Möchtest Du Dir einen Freaky Milchshake selber machen? Wir haben für Dich ein besonderes Rezept, das den Geschmack jeder Naschkatze trifft.

Zutaten für Deinen Freaky Shake

Für den Milchshake:

  • Eine Hand voll Erdbeeren
  • 300 ml Milch
  • Zwei Kugeln Vanilleeis

Für das Topping:

  • Weiße Schokolade
  • Popcorn
  • Smarties
  • Kleine Brezeln
  • Streusel
  • Zuckerwatte oder Sprühsahne
  • Donuts
  • Sirup

Grundsätzlich ist bei Freaky Shakes alles erlaubt. Du kannst alle Lieblings-Süßigkeiten von Dir verwenden. Wenn es mal schnell gehen soll, kannst Du einfach die Toppings verwenden, die Du gerade zu Hause da hast. Statt weißer, kannst Du zum Beispiel auch dunkle Schokolade nehmen.

Zubereitung:

  1. Fange mit dem Glas an: Schmelze einige Stücke weiße Schokolade im Wasserbad und bestreiche damit den Glasrand.  Lass es ein wenig antrocknen und drücke dann Streusel, Popcorn, Smarties und die kleinen Brezeln auf die Schokolade. Bei der Verzierung gibt es keine Grenzen!
  2. Jetzt geht es an den Erdbeer Shake: Püriere als erstes die Erdbeeren mich der Milch und dem Vanilleeis. Dann kannst Du den Shake schon in die dekorierten Gläser füllen.
  3. Der letzte Schritt ist das Topping auf dem Shake: Setze einen Donut auf die Gläser und gib Zuckerwatte oder Sprühsahne darauf. Auch hier kannst Du noch weiter dekorieren und den Fancy Shake mit Erdbeeren, Keksen oder Brownies verzieren. Ganz oben noch ein wenig Sirup drauf und fertig ist Dein Freakshake.

Unser Tipp: Bei Freakshakes isst das Auge mit. Überlege Dir also im Vorhinein, welche Farben Du verwenden möchtest. Du kannst zum Beispiel nur pinke Toppings oder bewusst ganz bunte Farben einsetzen.

Das Freakshake Topping selber backen

Du bist begeistert von Freaky Shakes und probierst dauernd neue Geschmäcker aus? Dann ändere nicht nur das Milchshake Rezept sondern auch das Topping. Backe süße Leckereien, mit denen Du das Topping verzieren kannst. Im Pralinenkurs oder Backkurs lernst Du verschiedene Toppings und Verzierungen selber herzustellen.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend

Mit Deinen Freunden teilen