Magazin

Menü

Caving: Abenteuer unter der Erde

Caving, zu deutsch Höhlentrekking oder Höhlenwandern, ist alles andere als eine gemütliche Kaffeefahrt in den Bergen. Statt Wärmekissen gibt es kühle Temperaturen, starken Kaffee bekommst Du bestensfalls vorab und Sonnenschein fällt auch erstmal aus.

Caving, zu deutsch Höhlentrekking oder Höhlenwandern, ist alles andere als eine gemütliche Kaffeefahrt in den Bergen. Statt Wärmekissen gibt es kühle Temperaturen, starken Kaffee bekommst Du bestensfalls vorab und Sonnenschein fällt auch erstmal aus.

Höhle3Denn Du bewegst Dich im Untergrund. Mit einer Lampe auf dem Helm erkundest Du eine Welt, die Du so noch nicht gesehen hast. Du musst kriechen, klettern und Dich durch enge Höhlenwände winden. Caving verlangt nicht nur Deinen Körper, sondern auch Deinen Geist.

Die Superpraktikanten von HD+ Plus machen es vor. Don’t Panic! Minus 27 Grad sind nicht zu erwarten, sonst würde selbst Muskelprotz Gotti bei diesem Adventure kühlen Kopf verlieren. Und auch Höhlentrekking-Frischling Tariq hätte beim Höhletrekking keinen Auftrag.

Dennoch braucht es eine Portion Mut und sportlichen Ehrgeiz, um beim Caving so richtig auf seine Kosten zu kommen. Denn es geht für Dich nicht in irgendeine schicke Touristenhöhle – Nein! – mydays gibt Dir das komplette Caving-Erlebnis der Superlative.

Höhle5Enge Kriechgänge von bis zu 80 Metern, Abseil- und Kletterpassagen in der Dunkelheit, wunderschöne unterirdische Landschaften inklusive Tropfstein, Stalaktiten und Stalakmiten warten auf Dich. Vielleicht kannst Du dann beim nächsten Quizabend endlich den Unterschied zum Besten geben.

Eine gute Ausrüstung steht anfangs im Vordergrund, um sich in der vielseitigen und anspruchsvollen Natur zu bewegen.

Comfort First! Heißt, Du ziehst Dir am besten bequeme, aber nicht zu weite Klamotten an. Beim Höhlentrekking steckenzubleiben, ist tendenziell kontraproduktiv. Dazu raten Profis beim Kriechgang zu Knieschonern. Wer das Naturerlebnis am blanken Gelenk erleben will, der lässt sie einfach weg.

Ausrüstung_CavingVor Ort bekommst Du professionelle Kletterausrüstung, besagten Helm mit Lampe, Overall als Schmutzschutz und einen Climbing-Gurt. Das gesamte Equipment – jetzt wird’s sportlich – muss im Anschluss zur Höhle getragen werden.

Verpflegung sollte neben Wechselkleidung auch genügend im Rücksack sein. Die ganze Tour dauert sieben bis acht Stunden, von denen Du über die Hälfte beim Caving verbringen wirst. Sind erstmal die ersten Hürden überwunden, wirst Du merken: Caving und ein leerer Magen sind schlechte Freunde.

Tageslicht_CavingAber keine Angst, die Rettung naht! Während des Cavings begleiten Dich erfahrene und besonnene Höhlen-Profis. Die Jungs und Mädels erklären Dir vor jedem Abschnitt, was zu tun ist, damit Du erschöpft – aber tierisch glücklich – ans Tageslicht zurückkehrst.

Du möchtest auch ultrascharfe Momente mit uns erleben? Dann nimm an unserem Gewinnspiel teil!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2
Spezialist für alles rund um Sport & Action. Von der Frage wer vor 30 Jahren die spanische zweite Fußball-Liga gewann, bishin zu den coolsten Action & Outdoor-Events ist er der richtige Ansprechpartner.

Mit Deinen Freunden teilen