Brückentage 2018: Plane Dein Jahr clever für noch mehr Gemeinsamzeit

Gut geplant ist halb gewonnen! Wir verraten Dir, wie Du 2018 mit Deinen Urlaubstagen und den Brückentagen das Maximum an freien Tagen für noch mehr gemeinsame Zeit mit Deinen Liebsten herausholen kannst!

Das Jahr 2017 bietet ganze 40 Brückentage für den Großteil der Deutschen. Sei clever und nutze diese bundesweiten Feiertage sinnvoll. Mit 34 eingereichten Urlaubstagen kannst Du 2018 bis zu 86 freie Tage herausholen. Um Dir das Hin- und Herrechnen zu ersparen, haben wir bereits diverse Möglichkeiten für Dich gesammelt, welche Brückentage 2018 Dir am meisten Urlaub bescheren.

Ostern: 8 Tage Urlaub – 16 Tage frei

Das erste Viertel des Jahres ist vergangen. Sollte Dich nun das Fernweh packen, dann kannst Du Dir mit nur 8 Urlaubstage ganze 16 Tage Urlaub gönnen. Klingt das nicht verlockend? Die Brückentage 2018 bieten sich an Ostern optimal dafür an, sich eine Auszeit zu nehmen. Beispielsweise könntest Du Dich bei einem Wellnessurlaub verwöhnen lassen.

Karfreitag: 30.03.2018, bundesweit
Ostermontag: 02.04.2018, bundesweit

Urlaub: 24.03. – 08.04.2018
Urlaubsantrag: 26. – 29.03.2018 und 03. – 06.04.2018

Wellness und Sauna am Brückentag

Tag der Arbeit & Christi Himmelfahrt: 8 Urlaubstage – 16 Tage frei

Die bundesweiten Feiertage und acht Urlaubstage ergeben einen 16-tägigen Urlaub, ist das nicht wunderbar? Wenn du also nicht in der Heimat in den Mai tanzen möchtest, solltest Du Dir Deinen Lieblingsmenschen schnappen und gemeinsam ans Meer fahren und unvergessliche Tage verbringen.

Tag der Arbeit: 01.05.2018, bundesweit
Christi Himmelfahrt: 10.05.2018, bundesweit

Urlaub: 28.04. – 13.05.2018
Urlaubsantrag: 30.04.2018, 02. – 04.05.2018, 07. – 09.05.2018 und 11.05.2018

Pfingsten & Fronleichnam: 8 Urlaubstage – 16 Tage frei

Die Brückentage 2018 sind ideal, um dem Alltag zu entkommen und endlich mal wieder ungestörte Zeit zu zweit oder mit der Familie zu verbringen. Wie wäre es mit einer romantischen Auszeit gemeinsam mit der oder dem Liebsten oder einer Reise nach „Bella Italia“ mit der ganzen Familie? Oder eine unvergessliche Auszeit auf hoher See bei einem Segeltörn. Klingt verlockend, nicht wahr?!  Dann solltest Du unbedingt für diese Zeit Deinen Urlaubsantrag stellen!

Pfingstmontag: 21.05.2018, bundesweit frei
Fronleichnam: 31.05.2018, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Urlaub: 19.05. – 03.06.2018
Urlaubsantrag: 22. – 25.05.2018, 28. – 30.05.2018 und 01.06.2018

Junges Paar beim Segeltrip am Brückentag

Tag der Deutschen Einheit: 4 Tage Urlaub – 9 Tage frei

So langsam aber sicher verabschiedet sich der Sommer in Deutschland und der Herbst nimmt seinen Lauf. Der goldene Herbst bietet sich gerade dazu an, neue Städte zu entdecken. Nutze die erste Oktoberwoche und verbringe Deine freien Tage beispielsweise in Berlin, Hamburg oder Köln und gehe auf Erkundungstour. Am besten packst Du Deine beste Freundin oder Deinen besten Freund ein und gemeinsam werden diese Tage einfach unvergesslich.

Tag der Deutschen Einheit: 31.10.2018, Feiertag bundesweit

Urlaubsantrag: 29.09.-07.10.2018
Urlaubsantrag: 01.-02.10.2018 und 04.-05.10.2018

Weihnachten und Silvester: 3 Urlaubstage – 9 Tage frei

Schon sind wir am Ende des Jahres angelangt! Wer Weihnachten ganz viel Zeit für seine Liebsten haben möchte, der stellt am besten einen Urlaubsantrag für den 24.12.2018, 27. – 28.12.2018 und 31.12.2018. Falls Du in der besinnlichen Zeit des Jahres gerne in den Urlaub fahren möchtest, bieten sich beispielsweise Almhütten und Berghotels optimal dafür an. Genießt den Winter in vollen Zügen, Spaß, Action und jede Menge kuschelige Gemeinsamzeit sind da garantiert!

Weihnachtsfeiertage: 25. & 26.12.2018, bundesweit

Urlaub: 22.12.2018 – 01.01.2019
Urlaubsantrag: 24.12.2018, 27. – 28.12.2018 und 31.12.2018

Neujahr: 4 Urlaubstage – 9 Tage frei

Wer vor hat, das neue Jahr fernab von der Heimat zu begrüßen und Neujahr gegebenenfalls zum Reisen nutzen möchte, der sollte einen Urlaubsantrag vom 31.12.2018 bis zum 04.01.2019 stellen und kann ganze neun Tage damit herausholen. Ideal um beispielsweise das neue Jahr mit einem Skiurlaub zu beginnen. Das Beste: In vielen Unternehmen wird für den Urlaubstag an Silvester nur ein halber berechnet. Wer mag, nimmt sich auch noch die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr frei und hat mit nur 6 Urlaubstagen direkt zwei Wochen Urlaub gewonnen.

Neujahr: 01.01.2019, bundesweit

Urlaub: 29.12.2018 – 06.01.2019
Urlaubsantrag: 31. 12. 2018 – 07.01.2019

Romantikwochenende zu Zweit am Brückentag

Wenn Du Dein Jahr clever planst, bieten die Brückentage 2018 jede Menge Zeit für gemeinsame Reisen und Unternehmungen. Ob Städetrip oder Badeurlaub – wir hoffen, wir konnten Dir dabei helfen, die Höchstzahl an freien Tagen für Dich herauszuholen damit Du noch mehr gemeinsame Zeit mit den Lieben genießen kannst! Wir wünschen Dir und Deinen Liebsten alles Gute für das neue Jahr!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
3

Mit Deinen Freunden teilen