Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps

Badeseen in Rheinland-Pfalz: Hier verbringst Du Deinen Sommer!

Dein Lieblinsmensch an Deiner Seite, die Badesachen in der Hand und raus aufs Land: Jetzt ist es Zeit für eine Abkühlung! Auch in Rheinland-Pfalz hat die Natur so einige Hotspots zu bieten, die einen Sprung ins kühle Nass ermöglichen.

Von verträumten Waldseen mit versteckten Buchten über traumhafte Strände an großen Talsperren bis hin zu den gemütlichen Baggerseen: Wir zeigen Dir die beliebtesten Badeseen in Rheinland-Pfalz und verraten Dir, wo und wie Du am besten Deinen Sommer verbringst.

Rheinland-Pfalz – Das musst Du über das Bundesland wissen

  1. Durch Rheinland-Pfalz fließen so einige Flüsse, wie etwa der bedeutende Rhein. Rheinland-Pfalz ist das Bundesland mit der größten linksrheinischen Fläche.
  2. Der höchste Berg des Landes ist der Erbeskopf mit einer Höhe von 816,32 Metern.
  3. Aktiver Vulkanismus ist in dem Bundesland zwar nicht bekannt, dennoch findet sich das ein oder andere vulkanische Gestein aus früherer Aktivität, insbesondere in der Vulkaneifel. Hier kannst Du sogar baden gehen und wir verraten Dir, wo genau das ist!

Laacher See – Vulkanruine

Das Must-see Nummer 1: Der Laacher See! Beim Laacher See handelt es sich um einen nicht mehr aktiven Vulkan, dessen Hohlform sich nach und nach mit Grundwasser füllte. Mit einer Fläche von rund 3,3 km² ist dieser See der Größte in Rheinland-Pfalz. Umgeben von einem Ringwall aus Gesteinstrümmern mit einer Höhe bis zu 125 Metern und einer Wassertiefe von 53 Metern: Lass Dich verzaubern von der herrlichen Kulisse an diesem märchenhaften Ort!

Wissenswertes: Vor etwa 11.000 Jahren erfolgte der letzte Ausbruch des Maria Laach Vulkans. Experten gehen davon aus, dass diese Vulkanart aufgrund der im See auftretenden Gasblasen noch nicht ganz erloschen ist. Allerdings wird der Vulkan noch lange ruhen.

See

Schalkenmehrener Maar – Ländlicher Charme

Lust auf eine schöne ländliche Gegend? Perfekt! Denn die Schalkenmehrener Maar ist ein See mit einzigartigem ländlichem Charme. Die Weiden bieten einen weiten Blick in die Ferne und hier triffst Du bestimmt auf verschiedene seltene Tierarten. Die Pfeifengraswiesen und Seggenriede sind nämlich der ideale Lebensraum für feuchtland- und wassergebundene Vogelarten. Auch am Ufer des Sees und den umliegenden Hängen gibt es immer etwas zu beobachten: Herden von Ziegen und Schafen genießen von der Weide aus den Blick auf den See.

See

Für Sportbegeisterte: Im Maar ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Beispiel kannst Du hier eine herrliche Wanderung unternehmen und Dich anschließend an der Badestelle abkühlen. Wenn Du hinaus aufs Wasser willst, dann leih Dir ein Tretboot und möchtest Du einen dicken Fisch an Land ziehen, dann wirf den Angelhaken aus! Abwechslung ist an diesem See mit Sicherheit geboten.

Unser Tipp: Wenn Du das Vulkangelände mal genauer erkunden willst, dann verbinde das Erlebnis doch mit einem wunderschönen Kurztrip nach Rheinland-Pfalz und nimm Dir genügend Zeit, um die geheimen Ecken zu entdecken!

Krombach Stausee – Wassersport an der Talsperre

Der Kromabach Stausee ist, wie der Name schon andeutet, von Menschenhand geschaffen. Gestaut wird der Rehbach, ein Zufluss der Dill. Die Krombachtalsperre befindet sich im Westerwald und dient neben der Stromerzeugung dem Hochwasserschutz und der Erholung.

See

Auf einer Wasserfläche von rund 82 Hektar sind Wassersportarten wie das Segeln und Surfen aufgrund der guten Windverhältnisse immer möglich. Die Liegewiese lädt zum Entspannen ein und ein Volleyballplatz, Tischtennisplatten und Co. sorgen für die sportliche Unterhaltung.

Unser Tipp: Versuch Dich doch einmal selbst an einem Segelkurs und verbringe romantische Gemeinsamzeit auf dem Wasser beim nächsten Ausflug an den Badesee!

Silber See – Baggersee

Der Silber See: Ein Baggersee, der durch den Abbau von Kies und Sand im inneren Gelände der Schlinge des Roxheimer Altrheins entstand. Seine Seenlandschaft befindet sich in mehreren Schutzgebieten, wie etwa dem Naherholungsgebiet Silbersee. Mit einem Strand von rund 37.000 m² bietet der Silber See ausreichend Platz für Erholung und entspannende Momente. Auch Sportler finden hier ausreichend Beschäftigung: Segeln, Surfen oder Stand-up-Paddeln? Hauptsache raus aufs Wasser!

Genug gelesen, jetzt wird gebadet! Erkunde die schönsten Seen in Rheinland-Pfalz und verrate uns, welcher Dein neuer Lieblings-See ist. Wir sind auf Deine Tipps gespannt und wünschen Dir einen fantastischen Sommer mit unglaublichen Bade-Erlebnissen!

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Sophie ist eine kleine Perfektionistin und legt viel Wert auf Details. Ihr Kopf ist immer voll mit kreativen Ideen, die es nicht erwarten können auf´s Papier zu kommen. Deshalb sind ihre Beiträge für das mydays Magazin auch so bunt: die spannendsten Themen, DIY´s und Reiseziele. Hier gibt es einiges zu entdecken!

Mit Deinen Freunden teilen