Freude auf die Leinwand bringen: Malen wie Bob Ross®

Das der Maler Bob Ross® eine Kultfigur ist, steht außer Frage. Aber ob es wirklich so einfach ist, ein Ölbild in seinem Stil zu malen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Erlebnistesterin Stefanie hat sich an die Palette getraut und was dabei heraus gekommen ist, erfährst Du hier.

„Hi, welcome back! I’m certainly glad you could join us today!“ – Diese Sätze und den Künstler, von dem sie stammen, kennt wohl fast jeder. Markenzeichen sind seine riesige Lockenmähne, seine ruhige, sanfte Stimme und eine sympathischen Ausstrahlung – die Rede ist natürlich von Bob Ross.

Mit Hilfe der von ihm entwickelten Nass-in-Nass-Technik erschuf er zwischen 1983 und 1994 in rund 400 Folgen mit wenigen Arbeitsutensilien idyllische bisweilen kitschig anmutende Landschaften auf der Leinwand. Im Jahre 1995 verstarb der Künstler an Lymphdrüsenkrebs. Der Erfolg seines Fernseh Malkurses beruht auf der Schlichtheit: eine schwarze Studiokulisse, eine Leinwand und davor der Maler in hellblauem Hemd, die Palette in der Hand. In seiner TV-Show „The Joy of Painting“ versicherte er jedem, dass man beim Malen keine Fehler machen könne und sowieso jeder ein Künstler sei: „We don’t make mistakes here, just happy little accidents“.

Bob Ross Malkurs

Ablauf des Bob Ross® Malkurses

Unsere Erlebnistesterin Stefanie ist dieser Aussage auf den Grund gegangen und hat das mydays Erlebnis „Bob Ross® Malkurs“ getestet:

„Ich muss zugeben, dass ich vor dem Bob Ross® Malkurs noch nie selbst zum Pinsel gegriffen habe, um etwas auf die Leinwand zu zaubern. Dementsprechend war ich sehr skeptisch, ob ich tatsächlich am Ende des Tages ein von Bob Ross® inspiriertes Ölbild mit nach Hause nehmen würde.
Im Atelier des Veranstalters, Herr T., wurde ich sehr herzlich begrüßt und kam sofort in kreative Stimmung, da überall die Werke von Herrn T. ausgestellt waren.
Der Veranstalter selbst ist ein sehr sympathischer, freundlicher und humorvoller Mann, der seinen Beruf liebt und beherrscht. In dem Bob Ross® Malkurs ging deshalb auch nicht nur um das Malen eines Gemäldes selbst, Herr T. hat uns auch sehr viel über den Künstler, die verschiedene Maltechniken und Farben, das Equipment und die Geschichte der Malerei erzählt.
Die spezielle Bob Ross® Maltechnik wurde uns Schritt für Schritt erklärt, sodass wir wussten, wie wir den Pinsel zu führen und die Farben einzusetzen hatten. Mit diesem Wissen gingen wir alle motiviert ans Werk und erschufen innerhalb von wenigen Stunden eine romantische Landschaft auf der Leinwand. Herr T. stand uns dabei immer hilfreich zur Seite. Gern war er auch bereit, bei jedem Bild der Teilnehmer selbst Hand anzulegen, insofern man noch nicht ganz zufrieden war.
Nach 5 Stunden konnten wir uns dann über ein tolles, selbst gemaltes Bild auf Leinwand freuen, welches mich noch lange an diesen schönen Tag erinnern wird. Ich hätte nicht gedacht, dass man als Ungeübter so etwas in der kurzen Zeit mit nur 3 Grundfarben vollbringen kann. Nun weiß ich, dass Bob Ross® Bilder wirklich gar nicht so schwer hinzubekommen sind, wenn man die Technik kennt. Am Ende gab es für jeden Teilnehmer noch eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Bob Ross® Malkurs. Ich kann das Erlebnis jedem weiterempfehlen, der sich für die Malerei interessiert, selbst malt oder noch ein kompletter Anfänger ist.“

Bob Ross Malkurs
Stefanies erstes eigenes Ölbild „Landschaft in Weiß“.

Wir finden, das Ölbild von Stefanie kann sich wirklich sehen lassen. Hast Du nun auch richtig Lust bekommen, so wie wir auch, den Pinsel zu schwingen? Dann bleibt uns im Namen von Bob Ross® nur noch eines zum Abschluss zu sagen: „From all of us here: I’d like to wish you happy painting and God bless, my friend!“.

 

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
5
Organisierte Chaotin mit einem Hang zur Tollpatschigkeit. (O-Ton: Ich hab ne gute Haftpflichtversicherung, also macht euch keine Sorgen!). Probiert gerne Neues aus und kann sich auch über Kleinigkeiten wie selbstgemachtes Schokoladeneis unglaublich freuen. Schleppt für die „DIY-Ideen“ immer ihren kompletten Bestand an Bastelmaterial und Werkzeug ins mydays Büro. Prädestiniert für das Thema Hochzeit (Hass-Liebe). mydays Lieblingserlebnis: Zorbing

Mit Deinen Freunden teilen