Lamatrekking Alsfeld-Lingelbach

Halbtageswanderung - 4 Stunden

Lamatrekking Alsfeld-Lingelbach
Ca. 4 Stunden

Leistungen

  • • Lama-Halbtages-Wanderung im Vogelsberg
  • • Einführung in die Haltungs- und Lebensbedingungen
  • • Besonderheiten und Gewohnheiten von Lamas
  • • Geführte Wanderung
  • • inkl. Verpflegung (auch vegetarisch wählbar) und Mineralwasser
mehr

8 Erlebnisberichte

45 € pro Person
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)

Schenksicherheit: Der Beschenkte kann Termin, Ort und Veranstalter selber wählen!
paybackLogo
23 °P PAYBACK Punkte sammeln
bis 4.500 °P PAYBACK Punkte einlösen

Details

Verfügbare Termine

Leistungen
• Lama-Halbtages-Wanderung im Vogelsberg
• Einführung in die Haltungs- und Lebensbedingungen
• Besonderheiten und Gewohnheiten von Lamas
• Geführte Wanderung
• inkl. Verpflegung (auch vegetarisch wählbar) und Mineralwasser
Voraussetzungen
• Mindestalter: 10 Jahre
Teilnehmer
• 5 bis 20 Personen
Dauer
• Ca. 4 Stunden
Wetter
Bei starkem Regen, Gewitter, hohem Schnee, Glatteis, Hagel und Unwetterwarnungen finden keine Touren statt
Zuschauer
• Zuschauer sind bei diesem Erlebnis leider nicht möglich.
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Wetterfeste und bequeme Kleidung
• Festes Schuhwerk / Wanderschuhe
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Lamatrekking Halbtageswanderung - 4 Stunden in Alsfeld-Lingelbach ist:

April - Oktober

Bitte beachte, dass dieses Erlebnis nur vom 15.04. - 01.10. buchbar ist. Wir bitten um Dein Verständnis.

Die Saison für Lamatrekking Halbtageswanderung - 4 Stunden in Alsfeld-Lingelbach ist:

April - Oktober

Einen verbindlichen Termin kannst Du nach dem Gutscheinkauf buchen.
Informationen zur Einlösung
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage

Beschreibung Lamatrekking Alsfeld-Lingelbach

Du bist tierlieb, wanderst gerne und bist außerdem immer offen für neue Bekanntschaften? Dann ist diese Lama-Trekking-Tour mit einer Halbtageswanderung genau das richtige Erlebnis für DIch. Nimm die Führungsleine Deines waschechten, wolligen Weggefährten aus Südamerika in die Hand und ab geht´s in die Vogelsberger Pampa!

Bei Deiner Ankunft in Alsfeld-Lingelbach im Vogelsberger Land wirst Du von Deinem erfahrenen Tourguide – dem sogenannten „Llamero“ und seiner wolligen Herde freudig empfangen.  Zu Beginn erfährst Du alles über die Lamahaltung sowie die Lebensgewohnheiten und Besonderheiten der Exoten. Entgegen aller Vorurteile sind Lamas nicht spuck- sondern sehr kontaktfreudig, so dass Du sicher bald Freundschaft geschlossen hast.

Seite an Seite mit Dienem wolligen Weggefährten, Deinem Llamero und Deinen anderen menschlichen und tierischen Wanderkameraden startest Du zu Deiner Halbtageswanderung rund um das Vogelsberger Land. Genieße die meditative Ausstrahlung Deiner vierbeinigen Freunde. Die Region „Hoher Vogelsberg“ ist nicht nur Deutschlands ältestes Naturschutzgebiet, sondern auch das größte Vulkanmassiv Europas – kein Wunder, dass sich die südamerikanischen Hochlandbewohner hier so pudelwohl fühlen.

Dann wird es Zeit, sich nach Deiner Halbtageswanderung mit Deinem Lama von Deinem neuen Freund zu verabschieden.  Ein Vesperbeutel  darfst Du als Erinnerungsstücke an ein unvergessliches Erlebnis mit nach Hause nehmen.


WEITERE INFORMATIONEN

• Die Tiere werden von je 2 Gästen geführt
• Verpflegung und Getränke werden am Rastpunkt angeboten. Gerne können eigene Getränke für unterwegs mitgenommen werden.
• Selbst mitgebrachte Verpflegung, Getränke usw. musst Du selbst tragen.

Lamas zählen zur Art der Kamele, sind aber höckerlos und in den südamerikanischen Anden beheimatet. Als domestizierte Tiere wirst Du bereits seit dem dritten Jahrtausend vor Christus als Packtiere genutzt. Die wolligen Bergbewohner können Lasten von bis zu 30 kg auf ihrem Rücken tragen. Die indianischen Andenvölker nutzten Lamas außerdem auch als Lieferant von Wolle, Fleisch, Leder und Fett für die Herstellung von Kerzen. Ihre Exkremente wurden in der kargen Berglandschaft auch gerne als Brennmaterial verwendet. Bis heute wird das Lama in unzugänglichen Gegenden der Anden als Lastenträger genutzt.

Das Vorurteil „Lamas spucken“ trifft übrigens nur zum Teil zu. Wenn sich die friedfertigen Vierbeiniger belästigt fühlen, so spucken sie den Störer tatsächlich an - und das mit erstaunlicher Treffsicherheit. Allerdings trifft diese Spucke (meist halbverdauter Mageninhalt) nur im seltensten Fall auch Menschen. Gewöhnlich nutzen die Lamas diese Taktik, um die herdeninterne Rangordnung zu betonen oder aufdringliche Artgenossen auf Distanz zu halten.

Erlebnisstandort Lamatrekking Alsfeld-Lingelbach

Erlebnisberichte

5 von 5 Sternen
2 von 2 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
von David am 27.08.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -

Schöne Wanderung

von Susanne am 28.09.2015
Ich bin kein Freund vom Wandern, aber mit einem Lama immer wieder. Auch die Streckenführung über Wiesen und durch den Wald war sehr gut.
Das "Vesperpaket" war auch sehr gut. Ich kann diese Veranstaltung
Alles anzeigen
von n/a am 20.06.2012
- es wurde kein Bericht verfasst -
weitere Erlebnisberichte

Allgemeine Fragen zum Gutscheinkauf

Was sind die Vorteile der mydays Geschenkgutscheine?

Muss ich mich schon beim Kauf des Gutscheins auf einen Termin festlegen?

Kann ich einfach mit dem Gutschein zum Veranstalter gehen?

Wie kann ich meinen mydays Gutschein einlösen und den Erlebnis-Termin buchen?

Kann ich meinen Erlebnis-Gutschein auch für andere Orte einlösen?

Wann erhalte ich die Adresse des Veranstalters?

Ist ein Gutschein übertragbar?

Warum werden mir manchmal keine buchbaren Termine angezeigt?

Kann der Beschenkte seinen Erlebnis-Gutschein umtauschen?

Wie lange ist ein Erlebnis-Gutschein gültig?

Bietet mydays auch eine Geschenkverpackung für mein Erlebnis-Geschenk an?

NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten