Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0500901

Comedy-Dinner Bonn

  • kultur-dinner-bonn-dinnershow
  • kultur-dinner-bonn-kulturdinner

Ein Herz und eine Seele - 4-Gänge-Menü, inkl. Aperitif

69 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Dinnershow in 4 Akten: Turbulente Silberhochzeit als Bühnenshow mit dem Publikum
• Aperitif: Frau Tetzlaffs Bowle oder Alfreds Punsch, je nach Jahreszeit
• 4-Gang Menü „Royale“
Teilnehmer
• 60-140 Personen
Dauer
• Ca. 3 Stunden
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Comedy-Dinner Ein Herz und eine Seele - 4-Gänge-Menü, inkl. Aperitif in Bonn ist:

Ganzjährig

Karte öffnen
Beschreibung
Du bist ein leidenschaftlicher Feinschmecker und wirst gerne besonders gut unterhalten? Dann bist Du beim Comedy-Dinner in Bonn genau an der richtigen Stelle. Denn bei dieser satirischen Dinnershow kommen nicht nur auserlesene Spezialitäten und kulinarische Köstlichkeiten auf den Teller, sondern auch jede Menge delikater Gags vom Feinsten. Feiere ein unvergessliches Wiedersehen mit Ekel Alfred und Familie Tetzlaff und werde Zeuge einer Silberhochzeit mit einem wahren Feuerwerk an Genüssen für Gaumen und Zwerchfell.

Das Comedy-Dinner in Bonn steht ganz unter dem Motto des Klassikers „Ein Herz und eine Seele“. Bei Deiner Ankunft erwartet Dich ein köstlicher Begrüßungsaperitif, der je nach Jahreszeit wahlweise Frau Tetzlaffs Bowle oder Alfreds legendärer Punsch sein wird. Der Grund für die Einladung zum Comedy-Dinner ist nichts weniger als Ekel Alfreds 25. Hochzeitstag. Wie Du Dir sicherlich denken kannst, ist ihm zu diesem Anlass alles andere als zum Feiern zumute. Umso amüsanter gestaltet sich das Comedy-Dinner für Dich und die weiteren Gäste.

Das Comedy-Dinner ist eine einzigartige Kombination aus schwarzhumorigem Theaterstück und einem exquisiten 4-Gänge-Menü „Royale“, das mit allerlei Schlemmereien auf Dich wartet. Die unvergessene Kultserie rund um den spießbürgerlichen und dauermotzenden Patriarchen Alfred ist noch heute überall beliebt. Beim Comedy-Dinner erlebst Du eine Neuauflage voller spitzer Pointen und einem wunderbaren Unterhaltungsprogramm der ganz besonderen Art. Lass Dich bei der Dinnershow in vier Akten bestens unterhalten und genieße einen Abend voller Lacher und Kracher.

Begleite beim Comedy-Dinner in Bonn Ekel Alfred, seine dusselige Kuh Else, den langhaarigen Sozi Michael und seine Frau Rita bei den etwas schwerlich geratenen Feierlichkeiten zur Silberhochzeit der Familie Tetzlaff. Diesen Abend voller hintergründigem Humor und genüsslichen Leckereien wirst Du so schnell ganz bestimmt nicht wieder vergessen.
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage
PAYBACK
paybackLogo
35 °P
PAYBACK Punkte sammeln

6.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Erlebnisberichte Comedy-Dinner Bonn

4 von 5 Sternen
1 von 2 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
Wilhelm Jörg
19.02.2017
Ein schöner Abend

Politischer Witz und direkte Einbindung des Publikums bei gutem Essen garantierte ein schönes Erlebnis.
Die Anlehnung an das Original kann als gelungen bezeichnet werden.
Das Ambiente im Saal war angenehm und nobel -
+
Alles anzeigen
Andreas
21.11.2016, Siegburg
Lebloses Provinztheater

Location ungemütlich, Essen war mittelmäßige Convienience Wäre
Keine Eröffnung/Begrüßung durch den Veranstalter, die Darbietung begann ohne Ankündigung
Die Schauspieler konnten keinen Funken überspringen
+
Alles anzeigen
Veranstalter antwortet - 21.11.2016

Sehr geehrter Herr Murkisch,

ihre Kritik nehmen wir sehr ernst. Eine Eröffnungsrede ist bei Ein Herz und eine Seele nicht vorgesehen. Die Erföffnungsrede ist das rumpoltern und beleidigen des Publikums von Ekel Alfred, es ist halt Satire. Von den meisten Gästen wurde das Essen gelobt.
Es tut uns leid, dass der Abend nicht Ihren Erwartungen entsprach.

Mit freundlichen Grüssen
Die Genussprojekte
Dr. Hans-Ulrich List

NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten