Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0502401

Kleine Köstlichkeiten für Zwei Hamburg

2kleine_koestlichkeiten_aussen
3kleine_koestlichkeiten_qualleaufsand

hausgebackener Nuss- und Napfkuchen, inkl. 1 Cocktail

29 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Je ein Hauscocktail
• Legendäre Hausspezialität „Qualle auf Sand“ (hausgebackener Nuss- und Napfkuchen mit frischem Obst, Rumkirschen und Schlagsahne)
Teilnehmer
• 2 Personen
Dauer
• Ca. 1-2 Stunden
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Kleine Köstlichkeiten für Zwei hausgebackener Nuss- und Napfkuchen, inkl. 1 Cocktail in Hamburg ist:

Ganzjährig

Karte öffnen
Beschreibung
Das berühmte, weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannte Witthüs ist eine Institution der Stadt. Verbinde Deinen Besuch im alten, gemütlichen Reetdachhaus mit einem ausgedehnten Spaziergang an der Elbe oder einem Besuch des Hirschgeheges und bewundere die uralte, einzigartige Lindenallee.

Im Witthüs erwartet Dich dann das kulinarische Highlight: Zum hauseigenen Cocktail gibt es hier die Spezialität des Hauses, die legendäre, einzigartige „Qualle auf Sand“! Eine himmlische Komposition aus hausgebackenem Nuss- und Napfkuchen, frischem Obst, Rumkirschen und einem guten Schlag Sahne.

Die keine Sünde ist für Einheimische längst Kult, hat sogar Einzug in die Literatur gehalten und bleibt in kaum einem Reiseführer unerwähnt. Höchste Zeit für Dich, sich auch einmal der Versuchung hinzugeben. Also lass Dich von den Kleinen Köstlichkeiten in Hamburg verführen!


WEITERE INFORMATIONEN

Im zauberhaften Hirschgarten nahe der Elbe in Blankenese gelegen.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag, 14.00–23.00 Uhr und Sonntag, 10.00-23.00 Uhr
Café: Dienstag bis Sonntag, 14.00–18.00 Uhr

Sonstiges
Eingeschränkt behindertengerecht

Zum Restaurant: Das Witthüs blickt auf eine lange Vergangenheit zurück: Im Jahre 1786 erwarb der Hamburger Reeder und Kaufmann Johann Cesar IV Godeffroy ein ausgedehntes Gelände mit herrlichem Baumbestand und einer Lindenallee in Blankenese. Einige Jahre später beauftragte er den dänischen Architekten Christian Frederik Hansen mit dem Bau eines Landhauses. Eindrucksvolles Element dieser prächtigen klassizistischen Villa ist ihre zur Elbchaussee ausgerichtete Eingangsfront mit zwei Sandsteinsäulen und Freitreppe. Über dem Portal ließ der Bauherr folgende Inschrift anbringen: „DER RUHE WEISEM GENUSS“.

Mitte des 19.Jahrhunderts legte J.C. VI Godeffroy im englischen Garten seines Großvaters ein Hirschgehege an. Nachdem die Gemeinde Blankenese den Besitz übernommen hatte, ist der Hirschpark seit 1927 der Öffentlichkeit zugängig. Um 1800 wurde das reetgedeckte Haus, das heute unter Denkmalschutz steht, als „Kavaliershaus“ zum Godeffroyschen Herrenhaus gebaut. Bis zu seinem Tode 1959 lebte der berühmte Dichter, Komponist und Orgelbauer Hans Henny Jahnn in diesem Haus.
PAYBACK
paybackLogo
15 °P
PAYBACK Punkte sammeln

2.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Erlebnisberichte Kleine Köstlichkeiten für Zwei Hamburg

5 von 5 Sternen
10 von 11 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
Edith
24.05.2018
- es wurde kein Bericht verfasst -
Knut
10.04.2018
- es wurde kein Bericht verfasst -
Sabine
26.03.2018
Kleine Auszeit am Nachmittag

Schon der Anblick des Reetdach-Hauses von außen verzaubert. Innen ist alles mit viel Liebe eingerichtet.
Tee/Kaffee und Kuchen sind ein Genuß, das Obst ist superfrisch und mit viel Aroma.
Als Cocktail gab's Sekt mit
+
Alles anzeigen
Simone
21.03.2018
Schon zum zweiten Mal

Wir hatten einen zweiten Gutschein, da es uns beim ersten Mal gut gefallen hat, sind wir wieder hin. Dieses Mal war gab es volle Punktzahl!
Simone
13.02.2018
- es wurde kein Bericht verfasst -
Elisabeth
24.01.2018
- es wurde kein Bericht verfasst -
Birte
22.08.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
Christine
02.05.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
Christine
02.05.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
Jutta
07.03.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten