Rennwagen selber fahren Hockenheim

Porsche 911 GT3 Typ 996 - 6 Runden - Hockenheimring

Rennwagen selber fahren Hockenheim
Ca. 45 Minuten

Leistungen

  • • 2 Runden Mitfahrt in einem Porsche 911/996 GT3 Renntaxi als Co-Pilot
  • • 4 Runden Porsche 911/996 GT3 selber fahren in Begleitung eines erfahrenen Instruktors
  • • Reflektion der Fahrt
  • • Leihweise Schutzhelm und Sturmhaube
mehr

6 Erlebnisberichte

549 € pro Person
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)

Schenksicherheit: Der Beschenkte kann Termin, Ort und Veranstalter selber wählen!
paybackLogo
275 °P PAYBACK Punkte sammeln
bis 54.900 °P PAYBACK Punkte einlösen

Details

Verfügbare Termine

Fragen zum Erlebnis

Leistungen
• 2 Runden Mitfahrt in einem Porsche 911/996 GT3 Renntaxi als Co-Pilot
• 4 Runden Porsche 911/996 GT3 selber fahren in Begleitung eines erfahrenen Instruktors
• Reflektion der Fahrt
• Leihweise Schutzhelm und Sturmhaube
Voraussetzungen
• Mindestalter: 18 Jahre
• Führerschein der Klasse B
• Maximalgröße: 1,95 m
• Maximalgewicht: 100 kg
• Keine körperlichen oder geistigen Behinderungen
Teilnehmer
• 1 Person
Dauer
• Ca. 45 Minuten (reine Fahrzeit ca. 20 Minuten)
Wetter
Durchführbarkeit abhängig von:
• Schnee
• Sturm
• Starkem Regen
Zuschauer
• Herzlich willkommen
Kleidung / Ausrüstung (wird gestellt)
• Helm
• Sturmhaube
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Leichte bequeme Kleidung
• Festes Schuhwerk

Die Saison für Rennwagen selber fahren Porsche 911 GT3 Typ 996 - 6 Runden - Hockenheimring in Hockenheim ist:

März - November

Einen verbindlichen Termin kannst Du nach dem Gutscheinkauf buchen.
Informationen zur Einlösung
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage

Beschreibung Rennwagen selber fahren Hockenheim

Der Hockenheimring ist der Inbegriff des Motorsports und für Fans ein echtes Muss. Auch Du willst endlich einmal das Feeling der legendären Rennstrecke spüren. Beim Rennwagen selber fahren kommst Du voll auf Deine Kosten, denn Du wirst Pilot eines Porsche 911 GT3 sein.

Nach einer entspannten Anreise, begibst Du Dich in Hockenheim gleich zum Rennstreckentraining und wirst von Deinem persönlichen Instruktor in Empfang genommen. Dieser stellt Dir die Besonderheiten des Hockenheimrings detailliert vor und weist Dich in die technischen Details des Porsche 911 GT3 ein. Zu den Sicherheitsmaßnahmen beim Rennwagen selber fahren gehört das Tragen eines Helms und einer Sturmhaube während des Rennstreckentrainings. Geplant sind zwei Runden als Co-Pilot in einem Renntaxi, das vom Instruktor gesteuert wird. Und vier Runden, in denen Du selber den Steuerknüppel in den Händen hältst und Rennprofi spielst.

Der Startschuss fällt und der Porsche schießt aus der Box auf die Rennstrecke. Mit diesem leistungsstarken Sportwagen bist Du in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 km/h. Du spürst mit jeder Faser Deines Körpers den Adrenalinschub. Als Du dann dran bist und das Renntaxi fährst, hast Du gar keine Zeit, aufgeregt zu sein, denn hier ist volle Konzentration gefragt. Wie der Rennprofi beschleunigst Du auf den Geraden und nutzt den kraftvollen Motor aus. In den Kurven bist Du etwas vorsichtiger, denn schließlich wirken hier Querkräfte, die gefährlich werden können. Aber auch das meisterst Du souverän und freust Dich tierisch über den Fahrspaß auf dem Hockenheimring.

Zurück in der Box, reflektierst Du mit dem Instruktor, wie es für Dich war, Rennwagen selber zu fahren. Danach fährst Du ganz beseelt nach Hause zurück.

Erlebnisstandort Rennwagen selber fahren Hockenheim

Erlebnisberichte

5 von 5 Sternen
5 von 5 befragten Kunden empfehlen dieses Erlebnis
Kompetenz der Mitarbeiter
Freundlichkeit vor Ort
Ausstattung vor Ort
Service des Veranstalters
von Maik am 28.04.2018
- es wurde kein Bericht verfasst -

Absolut zu empfehlen

von Simon am 05.06.2017
Alles war sehr gut organisiert. Das gesamte Team war sehr freundlich und hilfsbereit, ich hatte immer einen Ansprechpartner.
Es stand sogar Verpflegung bereit, falls man gerade Pause hat.

Das Fahren selbst war ein
Alles anzeigen
von Florian am 30.05.2017
- es wurde kein Bericht verfasst -
weitere Erlebnisberichte

Allgemeine Fragen zum Gutscheinkauf

Was sind die Vorteile der mydays Geschenkgutscheine?

Muss ich mich schon beim Kauf des Gutscheins auf einen Termin festlegen?

Kann ich einfach mit dem Gutschein zum Veranstalter gehen?

Wie kann ich meinen mydays Gutschein einlösen und den Erlebnis-Termin buchen?

Kann ich meinen Erlebnis-Gutschein auch für andere Orte einlösen?

Wann erhalte ich die Adresse des Veranstalters?

Ist ein Gutschein übertragbar?

Warum werden mir manchmal keine buchbaren Termine angezeigt?

Kann der Beschenkte seinen Erlebnis-Gutschein umtauschen?

Wie lange ist ein Erlebnis-Gutschein gültig?

Bietet mydays auch eine Geschenkverpackung für mein Erlebnis-Geschenk an?

NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten