Süße Valentinstag Karte selber basteln - DIY | mydays Magazin

Süße Valentinstag Karte selber basteln – DIY

Der Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit, Deinem Lieblingsmenschen mal wieder zu sagen, wie gern Du ihn hast. Egal ob Partner, Familie oder Freunde, jeder freut sich an diesem Tag über eine kleine Aufmerksamkeit. Wie Du ganz schnell und einfach eine schöne und persönliche Valentinstagskarte basteln kannst, erfährst Du hier.

Natürlich könntest Du auch einfach eine Valentinstag Karte kaufen, aber diese sind häufig sehr kitschig und grell und wenig persönlich. Mit unserer DIY Valentinstag Karte bist Du nicht nur Design-technisch auf der richtigen Spur, sondern verleist Deinem Valentinstags Geschenk auch eine persönliche Note. Egal ob das Geschenk für einen Mann oder eine Frau ist, mit einer dieser Karten machst Du den Valentinstag für den Beschenkten zu etwas ganz Besonderem.

Pop-Up Valentinstag Karte

Von außen ist diese Karte zwar schön, aber der Wow-Effekt kommt erst beim Aufklappen. Sieht kompliziert aus, ist aber ganz einfach nachzumachen.

Valentinstag Karte

Das brauchst Du:

  • 2 Bögen Tonpapier in verschieden Farben
  • Cutter und Schere
  • Kleber
  • Schnittvorlage

Schnittvorgabe

Und so geht’s:

Zuerst schneidest Du vom rosa Tonpapier auf allen Seiten einen Streifen, der ca. 0,5 cm – 1,0 cm, breit ist ab. Nun zeichnest Du das Motiv der Karte gemäß der Schnittvorgabe auf das rosa Tonpapier und schneidest mit dem Cutter alle durchgezogenen Linien ein. Achte dabei auf eine schnittfeste Unterlage, damit nichts beschädigt wird. Wenn Du damit fertig bist, faltest Du das Tonpapier an den gestrichelten Linien entlang und schon ist die Innenseite Deiner Karte fertig. Klebe als nächstes das rosa Tonpapier mittig auf das dunklere Tonpapier. Um Deine Karte auch auf der Außenseite zu verzieren, kannst Du aus dem helleren Tonpapier noch ein paar Herzen ausschneiden und darauf kleben. Natürlich funktioniert diese Technik auch mit anderen Motiven, du solltest Dir nur immer eine Schnittvorgabe erstellen, damit beim Basteln nichts schiefgehen kann.

Rosa-Karte-Fertig-2

Rubbel Valentinstag Karte

So eine Valentinstag Karte hat Dein Lieblingsmensch bestimmt noch nie bekommen. Wie bei einem Rubbellos können die grauen Stellen aufgerubbelt werden und eine Überraschung kommt zum Vorschein.

Valentinstag Karte

Das brauchst Du:

  • 2 Bögen Tonpapier
  • Durchsichtiges Klebeband
  • Bleistift und einen Filzstift oder Edding in der Farbe Deiner Wahl
  • graue Acrylfarbe
  • Spülmittel
  • Pinsel
  • Durchsichtiges Klebeband

Valentinstag Karte

Und so geht’s:

Falte das grüne Tonpapier einmal in der Mitte zusammen. Zeichne Dir mit dem Bleistift 3 Herzen auf ein graues Tonpapier, schneide diese aus und schreibe mit dem Filzstift die Gewinne in die Mitte der Herzen. Beispielsweise kann Dein Lieblingsmensch eine Massage, ein selbst gekochtes Dinner oder einen gemeinsamen Ausflug gewinnen, je nach dem was er oder sie am liebsten mag. Die Herzen klebst Du anschließend möglichst genau mit dem durchsichtigen Klebeband ab und klebst sie auf die Vorderseite Deiner Valentinstag Karte. Die Acrylfarbe mischt Du im Verhältnis 2:1 mit dem Spülmittel und trägst die Masse auf die abgeklebten Herzen auf. Insgesamt musst Du die Masse 3 mal auftragen. Achte aber darauf das Du jede Schicht immer erst gut trocknen lässt, bevor die nächste kommt. Jetzt kannst Du die Karte noch mit weiteren Herzen verzieren und „Alles Liebe zum Valentinstag“ drauf schreiben und fertig ist die Rubbel Valentinstag Karte.

Valentinstag Karte

Schreibe noch einen süßen Valentinstags Spruch in die Karte und schon bist Du fertig.

Das mydays Magazin wünscht Dir und Deinen Liebsten einen wundervollen Valentinstag voller Liebe! ♥ ♥ ♥

Banner_Valentinstag

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
51

Mit Deinen Freunden teilen