Gutschein einlösen
Geocaching
Rated /5 based on Total ()
Ab

Geocaching

  • Ort
  • Preis
  • Beste Ergebnisse
übernehmen?
    GESETZTE FILTER
30 Erlebnisorte
Map Cluster Icon
3
= 3 Ergebnisse für diesen Ort/diese Region (für mehr Details anklicken)

Geocaching ist leicht zu lernen und bietet Naturspaß für jedermann


Mit dem GPS muss man sich über Standort-Koordinaten im Gelände orientieren. Zudem erhalten die Schnitzeljäger Hinweise für die Route und die Ziel-Koordinaten des Geocache genannten Schatzes. Nun geht es mit Freunden, Kollegen oder der Familie auf eine spannende Entdeckungstour, wobei das Geocaching ganz nach Wunsch wenige Stunden oder auch einen ganzen Tag in Anspruch nehmen kann. Am Ziel angekommen muss das geheime Versteck aufgespürt werden, um den Schatz zu bergen.

Die GPS-Schnitzeljagd für große und kleine Abenteurer

Die Geräte zur Navigation sind nach einer kurzen Einweisung problemlos zu bedienen und dank der vielseitigen Angebotspalette ist für jeden Beschenkten etwas dabei. Zum Beispiel eine kindgerechte Familientour mit interessanten Informationsmaterialen oder eine waschechte Kletter- und Kraxel-Tour inklusive Abseilen, Baumklettern und Höhlenwanderung im wild-romantischen Gebirge – natürlich unter Aufsicht eines erfahrenen Kletterlehrers, der auf dem Weg zu den Caches hilfreiche Tipps gibt. Auch als entspannter City-Flaneur kommt man auf seine Kosten. In vielen deutschen Metropolen können sich Geocacher für ein paar Stunden mit dem iPad auf Entdeckungstour begeben. Das schließt natürlich Ortsansässige nicht aus. Vielleicht stoßen die Teilnehmer bei der modernen Schnitzeljagd also auch auf nette Ecken in der eigenen Heimat, die sie bisher noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Die Angebote bei Geocaching reichen von Touren für einzelne Abenteurer und Paare bis hin zu Gruppen-Events für über 100 Personen. Egal ob zum Geburtstag, als Junggesellenabschiedsgeschenk oder auch als Business-Event: Geocaching garantiert gemeinsamen Entdeckerspaß an der frischen Luft, körperliche Betätigung und jede Menge Abenteuer.

Im Programm zahlreicher, kreativer Geocaching-Anbieter gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Mit Hilfe der GPS-Technologie werden sogar Spiele gespielt und knifflige Rätsel gelöst - natürlich immer mit dem Ziel des Geocaches vor Augen. Mit Fantasie und Kombinationsgabe helfen die Teilnehmer beispielsweise bei der Aufdeckung eines brisanten Mordfalls. Aber auch wettbewerbsorientierte Aktionen gibt es reichlich. Wenn es also eher um Zeit und Erfolg geht, ist dies die richtige Wahl. Hierbei gilt es, unvollständige Hinweise zu entziffern, Spuren zu suchen und dabei stets einen Schritt schneller zu sein als das gegnerische Team. Beim Bogenschießen und auf einer digitalen Segway-Schnitzeljagd wird das Geocaching mit anderen coolen Outdoor-Erlebnissen kombiniert. Die Geocacher Gemeinde ist eng vernetzt und gut organisiert. Die Besitzer eines Geocache-Schatzes geben die GPS-Koordinaten nur an wenige Eingeweihte weiter. Oft sind die Schatztruhen mit dem Caches, die optisch eher wasserdichten Butterbrotdosen ähneln, raffiniert versteckt, um es den Schatzjägern so schwer wie möglich zu machen. Umso schöner ist es dann für einen Suchtrupp, wenn er nach stundenlanger Hatz über Stock und Stein inklusive kniffliger Navigation durch Pfützen und Dickicht endlich die geheime Box gefunden hat. Darin finden die Entdecker ein Logbuch, in dem sie den Besitzer der Caches als offizielle Entdecker begrüßen. Natürlich liegt auch ein kleiner Schatz in der Kiste, doch die Geocacher leben vom Geben und Nehmen: Der Finder legt im Gegenzug für seine Belohnung einen neuen Geocache in die Box. Angeblich wurden in Geocaches schon die verrücktesten Dinge gefunden; in besonders schwer zu findenden Kisten sollen manchmal sogar wirklich wertvolle Schätze verborgen gewesen sein.

Geocaching – Der ultimative Outdoortrend aus den USA

Erfunden hat das Geocaching der US-Amerikaner David Ulmer. Am 3. Mai 2000 versteckte er in der Nähe seiner Heimatstadt Portland den ersten Geocache und löste damit innerhalb weniger Monate einen digitalen Goldrausch aus, der bis heute anhält. Durch die Weiterentwicklung von Smartphones und Tablet-Computern mit GPS hat sich Geocaching von einer Freizeitbeschäftigung für Technikfreaks zu einem einfachen, aber kurzweiligen Vergnügen für jedermann entwickelt, auch in Deutschland wächst das Interesse stetig. Natürlich wird man nicht gleich ins kalte Wasser geworfen, auch wenn die Teilnehmer später vielleicht auf dem schnellsten Weg zur Zielkoordinate eine nasskalte Abkürzung in Betracht ziehen. Professionelle Guides weisen die Teilnehmer zuvor in alle wichtigen Regeln ein und betreuen die Gruppe während der Tour. Sie erklären ganz genau, wie die GPS-Geräte zu bedienen sind. Und keine Sorge: Die Ausrüstung ist selbst für Technik-Dinosaurier ganz leicht zu bedienen. Wenn Fragen zur Technik oder zu den Regeln aufkommen, stehen die Guides jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Nur den Schatz muss man beim Geocaching oder beim Geocaching für Zwei schon selber finden! Die spannende GPS-Schnitzeljagd ist dank der Mischung aus Schatzsuche, Querfeldein-Wanderung und moderner Technik ein toller Ausbruch aus dem Alltag und ein waschechtes Naturabenteuer für jedermann!

Verschenke eine einzigartige Schatzsuche! Geocaching mittels GPS und Koordinaten wird mittlerweile fast überall in Deutschland angeboten und schließt so gut wie jede Zielgruppe und Gruppengröße ein. Verschenke ein einmaliges Schnitzeljagd-Vergnügen und finde den Schatz als erster!
NACH OBEN
NACH OBEN
Geocaching gps-geocaching-s
Rated /5 based on Total ()
Ab

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten