mydays verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Du auf der Seite weitersurfst stimmst Du der Cookie-Nutzung zu Ich stimme zu  
  • Gutschein 3 Jahre gültig & umtauschbar
  • Nur geprüfte Erlebnisse
  • Sofort liefer- & druckbar

Hotline: 089 / 211299933

Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr, Sa 10:00-16:00 Uhr

 
Rafting-Wochenende a-rafting-wochenende-tirol
Rated 4.75967 /5 based on Total (43)
Ab 99€
a-rafting-wochenende-tirol b-rafting-wochenende-tirol c-rafting-wochenende-tirol d-rafting-wochenende-tirol
e-rafting-wochenende-tirol f-rafting-wochenende-tirol g-rafting-wochenende-tirol h-rafting-party
a-rafting-wochenende-tirol1223555156

Rafting-Wochenende Haiming , Tirol
Österreich

Bewertungen zu Rafting-Wochenende
         
29 Erlebnisberichte

1 Hüttenübernachtung

99,- € für 1 Person
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
Anzahl
   
mydays Schenksicherheit
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Versand
Nur 2-3 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details

Leistungen

• Rafting Wochenende mit 1 Hüttenübernachtung
• Rafting-Tour "Imster Schlucht" unter fachkundiger Betreuung
• theoretische Einweisung
• komplette Wildwasserleihausrüstung
• 1 x Übernachtung in der Almhütte (DZ oder Mehrbettzimmer, je nach Verfügbarkeit)
• 1 x Abendessen (Getränke exklusive)
• 1 x Frühstück

Teilnahmevoraussetzungen

• normale physische Verfassung
• Schwimmkenntnisse
• Mindestalter: 12 Jahre
• Personen unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Einverständiserklärung eines Erziehungsberechtigten oder in Begleitung eines Erwachsenen

Teilnehmer

• 4-100 Personen

Dauer

• 2 Tage (Rafting-Tour: ca. 3,5 Stunden; reine Fahrzeit auf dem Wasser: ca. 2 Stunden)

Wetter

Durchführbarkeit abhängig von:
• Gewitter, Hoch- bzw. Niedrigwasser
• Bitte beachten Sie, dass die Rafting-Tour auch bei Regenwetter stattfindet.

Zuschauer

• nicht möglich

Kleidung / Ausrüstung (wird gestellt)

• Schwimmweste & Helm
• Neoprenanzug & Neoprenschuhe

Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)

• Badebekleidung & Handtuch
• evtl. Brillenband
• Wechselwäsche

Beschreibung

Rafting Wochenende - ein Abenteuer der besonderen Art!

Hier ist Ihre Chance, sich in die Fluten zu stürzen und ein unvergessliches Rafting Wochenende in Haiming/Tirol zu erleben. Der Inn, König der Alpenflüsse, garantiert die besten Rafting-Abenteuer in Europa. Die Imster Schlucht bietet ein breites Spektrum sportlicher Herausforderung. Schwimmkenntnisse und Badehose: Mehr braucht man nicht um teilzunehmen…

Klamotten runter, Badezeug an und rein in die Neopren-Gummihaut. Der ausgebildete Guide nimmt Sie in Empfang, erklärt alles Wichtige zu Action und Sicherheit. Nach einem umfassenden Einweisungsgespräch und dem obligatorischen Safetytalk starten Sie mit Ihren Bootskollegen auf anfangs relativ ruhigem Wasser, welches das Üben aller vorher vereinbarten Kommandos ermöglicht - Ab geht's in die Fluten und rein ins Vergnügen!

Die Aufgabe ist ganz einfach: Gemeinsam den Inn hinunter. Die Ausrüstung: Komplett und vertrauenserweckend. Der Guide: Erfahren und ein netter Kerl. Das Gefühl: Bombastisch! Denn: Kaum eine Sportart lässt einen die Energie der ungebändigten Natur so intensiv erleben. Plötzlich ruft der Guide: "Vorwärts!" - Gemeinsam stechen Sie die Paddel kraftvoll in die Wogen. „Wow, was für Wellen!" Dann folgen die ersten Schwälle (Stromschnellen). Anfangs noch recht überschaubar, steigern Sie sich schnell zu einer herrlichen Berg- und Talfahrt durch weiß gischtendes Wildwasser.

Lassen Sie sich begeistern von Europas beliebtester Wildwasserstrecke: Go Rafting! Genießen Sie diesen Rausch. Hohe Wellen, imposante Walzen, Wuchtwasser in dieser gigantischen Schlucht, das ist super Raft-Feeling für alle. Nach dem erfolgreichen Bezwingen der Imster Schlucht machen Sie sich einen schönen Abend in Tirol und übernachten auf einer Almhütte.

Beim Rafting Wochenende gibt es Spaß und Wasser literweise… geben Sie dem Inn die Ehre!


WEITERE INFORMATIONEN

Der Zeitbedarf für eine Rafting-Tour ist sehr stark vom Wasserstand abhängig. Je nach Hoch- oder Niedrigwasser steigert oder verringert sich daher die Strömungsgeschwindigkeit. Der Wasserpegel bestimmt zusätzlich den Schwierigkeitsgrad der Tour.

Die Übernachtung findet in einer Almhütte statt. Je nach Verfügbarkeit nächtigen Sie in einem DZ oder Mehrbett-Zimmer.

PROGRAMMABLAUF

1. Tag:
Begrüßung, Einkleiden und Einweisung im Rafting-Camp
ca. 3,5 stündige Rafting-Tour
beziehen der Zimmer auf der Almhütte
Abendessen

2. Tag:
Frühstück
Heimreise

Eine Verlängerungsnacht ist auf Anfrage gegen einen Aufpreis vor Ort möglich.

Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Rafting-Wochenende 1 Hüttenübernachtung in Haiming ist:

Mai - Oktober

Aktuell verfügbare Termine prüfen

Prüfe hier die aktuell verfügbaren Termine

Einen verbindlichen Termin kannst Du nach dem Gutscheinkauf festlegen / anfragen.

Gewählter Tag:

Termin ist verfügbar

Termin ist anzufragen
Erlebnisberichte (29)

  •          
    - 10.07.2013 20:48

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  • Erlebnisberichte schließen
  •          
    Sebastian - 19.06.2013 11:09

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Stephan - 19.06.2013 11:05

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Ralf - 04.10.2012 08:56

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Anja - 02.10.2012 08:58

    Die Rafting-Tour war ein sehr schönes Erlebnis. Der Veranstalter hat alles bestens erledigt. Die Buchung über mydays ging reibungslos und sehr freundlich. Ich kann das ganze Paket nur weiter empfehlen.

  •          
    Hans-Peter - 02.10.2012 08:55

    Die Rafting-Tour war ein sehr schönes Erlebnis. Der Veranstalter hat alles bestens erledigt. Die Buchung über mydays ging reibungslos und sehr freundlich. Ich kann das ganze Paket nur weiter empfehlen.

  •          
    Matthias - 10.06.2012 22:27

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Susan - 21.11.2011 16:00

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Benedikt - 03.09.2011 19:27

    es war besser als ich dachte.. wir waren zu 4 und mit 6 anderen in einem bot. wir haben uns zum glück gleich super verstanden und dann gings los. das wasser war etwas kalt aber zum glück war das wetter der hammer. das rafting ging echt lange und das tekila (kopf ins wasser tunken) war echt das beste da ist einem das wasser bis ins gehirn gelaufen :D die spiele allgemein die man auf dem bot gemacht hat waren echt lustig.. ich würde es sofort wieder machen, die hütte war nicht ganz nach meinen vorstellungen aber das hat schon gepasst, war ja nur für eine nacht :) im großen und ganzen waren es 2 tolle tage..nochmal dickes lob an alle

  •          
    christine - 03.09.2011 19:18

    das rafting war der hammer.. das wasser war zwar kalt aber es hat richtig spaß gemacht. besser als wir es uns vorgestellt hatten.. :) die umkleide für die mädels um die badelkelidung anzuziehen war etwas gewöhnungsbedürftig und leider kein schließfach für die wert sachen. aber das ging auch so.. das rafting war echt richtig lange aber auch etwas anstrengend.. das die hütte ca 1 stunde vom veranstaltungs ort weg war hat mich nicht gestört. ich fand die fahrt dahin lustig mit 10 kmh und im 1.gang den langen waldweg berg hoch fand ich lustig ;) die hütte hat auch gepasst hatte etwas besseres erwartet aber war ganz okay :)

  •          
    Matthias - 03.09.2011 19:04

    ansich war das rafting geil. nur der weg zur hütte war etwas umständlich. es stand nirgends das der weg zur hütte nochmal fast ne 1St vom rafting weg ist und man erst mal zu einem hotel geschickt wird und dann weitergeleitet wird zu der berg hütte. der weg dahin war ein kleiner forstweg wo 1 auteo platz hatte. das war eine zumutung.. und die hütte war dann auch nicht so toll.. erst mal 30 min. warten bis jemand gekommen ist bei dem wan einchecken konnte.. das essen war ganz gut.. das hat dem erlebniss leider etwas negatives verpasst aber das rafting war echt grandios :) und nur zum empfehlen

  •          
    Verena - 03.09.2011 18:41

    das rafting war echt der wahnsinn.. besser als wir es uns vorgestellt hatten.. die leute sind total nett und die tour auf dem wasser hat so wahnsinnig viel spaß gemacht und ging echt lange. echt ein dickes lob an alle.. wir sind jetz noch begeistert.. Was aber schade war; das die hütte zum übernachten nochmal ca 45 min. weg war und das keiner gesagt hatte. und das auch nicht auf der mydays seite bei der buchung stand. bis wir die erst mal gefunden haben, das war echt eine zumutung.. ganz oben auf dem berg, und der weg war ein schmaler waldweg wo 1 auto fahren konnte. das war echt heftig. die hütte war dann auch nicht grad schön. und der servic war auch nicht so toll. wir haben erst mal 30 min. jemanden gesucht und gewartet bis jemand zum anmelden gekommen ist.. aber das essen war gut. :) ja die hütte war das einzig negative. das rafting war aber echt der HAMMMMMER ;)

  •          
    Miriam - 23.08.2011 11:12

    die veranstalter in österreich sind echt super nett und es hat alles bestens funktioniert. die guids haben alles super erklärt und die fahrt so gestaltet das man richtig spaß hatte. die anschließenede übernachtung auf der hütte war auch klasse. nette leute, lecker abendessen, nur das frühstück lässt etwas zu wünchschen übrig. die aussicht ist der hammer. also kann ich nur empfehlen. viel spaß

  •          
    Jörg - 28.07.2011 11:26

    Grundsätzlich bin ich mit der Veranstaltung zufrieden. Vom Veranstalter vor Ort bin ich zwecks Hüttenübernachtung erst zu einem Hotel geschickt worden, welches gute 20 Autominuten entfernt lag. Von dort hat man mir dann erst den Weg zur Almhütte erklärt, welche auch noch mal gute 15 Minuten entfernt war. Für mein Verständnis zu umständlich und zeitraubend. Preis/Leistungsverhältnis war sehr gut. Könnte mir durchaus vorstellen, weitere Events bei MYDAYS zu buchen.

  •          
    Daniela - 01.07.2011 17:45

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Susanne - 26.06.2011 22:08

    Die Anfahrtsbeschreibung war etwas verwirrend, aber wir haben es dann doch zum Veranstaltungsort geschafft. Die Raftingtour war super, trotz 7°C Wassertemperatur hatten wir sehr viel Spaß. Leider gab es für die Frauen nur einen provisorischen Umkleideraum ohne Schliessfächer, da wohl soviele Buchungen vorlangen, dass die Männer beide Umkleidekabinen erhalten haben. Danach gab es wohl noch für einige Gruppen eine Runde Schnaps aufs Haus, diese haben wir nicht erhalten und auch leider kein Bier vom kiosk, da dieser wegen zuwenig Personal nicht besetzt war. Soweit so gut. Erste Informationen für die Hüttenübernachung haben wir erst im Rafting Büro erhalten, leider nicht über die Buchungsbestätigung. Deswegen waren wir auch sehr überrascht, dass wir erst noch ca. 1 Std weiterfahren mussten. Leider gab es auch keine Anfahrtsskizze oder nähere Beschreibungen sondern es wurde uns nur ein Notizzettel mit Adresse in die Hand gedrückt. Tja ohne Navi haben wir uns natürlich noch mal verfahren um endlich im Hotel die Adresse für die Hütte zu bekommen. Dann hieß es nochmal 20 Min den Berg hoch, auf einem Forstweg bis wir endlich auf 2000m Höhe waren. Die Fahrt hinauf war eigentlich ganz lustig, nur mit dem falschen Auto wären wir dort oben nie angekommen. Also tauscht Eure tiefergelegten GTIs gegen Jeeps. Das Haus hingegen war die Tortur definitiv wert. Der Wirt war klasse, das Essen lecker und die Zimmer hervorragen. Bei Kuhglockengeläute sind wir dann am nächsten Morgen aufgewacht und sind die Heimreise angetreten. Alles in allen hat es richtig Spaß gemacht und wenn die Organisation und der Informationsfluss besser gewesen wären, hätte es auch keinen faden Beigeschmack gegeben.

  •          
    Reinhold - 20.09.2010 20:45

    Letztes Wochenende habe ich an der Rafting Tour in Haiming teilgenommen mit anschließender Hüttenübernachtung. Eine riesen Gaudi. :-) Ich bin einen Tag vorher angereist und der Veranstalter hat mir super bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit unterstützt. Morgens ging es los. Rein in den Neopren und dann ab ins Wasser. Die Einweisung der Guides war kompetent. Die Truppe war sehr locker und lustig und wir hatten viel Spaß. Mit Einweisung etc. waren wir gut drei Stunden unterwegs. Die Tour war gut durch organisiert und von den drei Stunden waren wir gute zwei Stunden auf dem Wasser bzw. im Wasser. Ich würde die Tour jeder Zeit wieder machen, vielleicht nächstes Jahr im Sommer noch mal mit anschließendem Canyoning. Hüttenübernachtung. Nachmittags ging es auf 1900m Höhe in eine Skihütte. Ein deftiges Abendessen und ein gutes Frühstück am nächsten Morgen haben das Wochenende abgerundet.

  •          
    Reinhold - 20.09.2010 20:43

    Letztes Wochenende habe ich an der Rafting Tour in Haiming teilgenommen mit anschließender Hüttenübernachtung. Eine riesen Gaudi. :-) Ich bin einen Tag vorher angereist und der Veranstalter hat mir super bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit unterstützt. Morgens ging es los. Rein in den Neopren und dann ab ins Wasser. Die Einweisung der Guides war kompetent. Die Truppe war sehr locker und lustig und wir hatten viel Spaß. Mit Einweisung etc. waren wir gut drei Stunden unterwegs. Die Tour war gut durch organisiert und von den drei Stunden waren wir gute zwei Stunden auf dem Wasser bzw. im Wasser. Ich würde die Tour jeder Zeit wieder machen, vielleicht nächstes Jahr im Sommer noch mal mit anschließendem Canyoning. Hüttenübernachtung. Nachmittags ging es auf 1900m Höhe in eine Skihütte. Ein deftiges Abendessen und ein gutes Frühstück am nächsten Morgen haben das Wochenende abgerundet.

  •          
    Michael - 13.09.2010 20:45

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Steven - 09.08.2010 22:13

    Das Rafting Wochenende in Haiming war ein absolutes Highlight. Es hat jedem aus der Gruppe super viel Spaß gemacht und Lust auf mehr bereitet. Die Organisation war ok, die Übernachtung in der Hütte war toll und vor allem das Essen ist sehr zu empfehlen. Milch frisch von der Kuh, selbstgemachte Butter, selbstgemachter Honig, das Abendessen war auch sehr lecker. Der Einzige kleine Minuspunkt lag in der Hütte. Die Hütte war nicht beheizt und daher doch sehr sehr kalt auf dem Flur und in den Zimmern. Und die Ausstattung der Hütte ist etwas gewöhnungsbedürftig, da dort ca. 500 ausgestopfte Tiere rumstanden, lagen und gesessen haben. Aber nichts worüber man nicht hinwegsehen kann. Rundum ein gelungenes und empfehlenswertes Wochenende.

  •          
    marcel - 05.08.2010 12:38

    Habe am 31.07.2010 am Wildwasserrafting am Inn in Österreich teilgenommen. Wetter war klasse, der Veranstaltung machte einen professionelle Eindruck auch wenn sich der Starttermin um 1 1/2 nach hinten verschoben hat. Die Tour an sich war etwas langweilig was wohl an dem niedrigen Wasserstand lag. Die Übernachtung auf der Almhütte war hingegen etwas weniger gut. Abendessen war ok, das Frühstück nicht ...steinharte Semmeln bzw Toast...die Zimmer waren sehr schlicht aber sauber. Der Lärm am Abend und bis spät in die Nacht war alles andere als erholsam. Alles in allem ist das Event aber zu empfehlen aber ehr nix für die Ältere Generation.

  •          
    Fabian - 20.07.2010 11:11

    Wir hatten das Rafting Wochenende als alternative für einen Junggesellenabschied gebucht und waren fünf Personen. Die Anreise über den Fernpass war leider sehr mühsam durch den Urlauberverkehr. Wir hatten aber direkten Kontakt mit dem Veranstalter die sich auch bemühten uns Tips und Hinweise zu geben um schneller ans Ziel zu kommen. Effektiv hatten wir glück und sind 30 Minuten vor Tourbeginn angekommen. Die Organisation, die Ausstattung und die Guides vor Ort sind wirklich spitze. Die Neoprenanzüge sind von sehr guter Qualität und in allen größen vorhanden. Vor Ort sind auch abschließbare Schließfächer für die Wertsachen, hier sollte man umbedingt Uhren, (Ehe)-Ringe, Schmuck, etc. hinterlegen. Im Fluss findet man nichts wieder :) Tip: Badehose und Handtuch nicht vergessen. Nach einer Einführung wurden wir mit Shuttlebussen zum Einstiegspunkt gebracht. Am Einstiegspunkt wurden die Gruppen aufgeteilt, es gibt 4er, 8er und 10er Boote. Wir waren in einem 8er Boot mit einem Guide. Es folgten einige kurze Einführungen und dann ging es los. Die Guides entscheiden je nach Boot und je nach "Team" welche Strömungen gefahren werden, welche Zusatzspäße gemacht werden etc. Wir hatten Glück und haben alle möglichen Dinge ausprobiert wie z.B. das Boot zu Kentern etc :) Die knapp 2 Stunden fahrt vergehen wie im Flug und man ist danach ordentlich geschlaucht. Nach dem duschen / umziehen gibt es noch einen Abschiedsschnapps. Vom Rafting Ort zum "Hotel" bzw. der Alm sind es ca. eine Stunde fahrt. Die Alm ist die Mittelstation von einem Skigebiet, d.h. das Rafting ist auf 780m und die Alm ist auf 1900m. Die Fahrt dorthin war... interessant. tiefergelegte Autos oder Sportwägen sollten daheim gelassen werden. Man fährt ca. 20 Minuten nur über einen Waldschotterweg und hat eine Spitzkurve nach der anderen. Die Alm ist rustikal eingerichtet. Man bekommt ein Abendessen das satt macht, es ist kein 3-5 Sterne Haus, das darf man nicht vergessen. Die Getränkepreise sind Alm üblich (0,5 Bier 3,-). Das Frühstück war überschaubar aber nahrhaft. Das Personal war freundlich. Die Zimmer sind klein und sauber. Man schläft nach dem Tag und durch die große Höhe jedoch wie ein Baby. Wichtig: Warme Kleidung mitnehmen. Trotz Tagestemperaturen von 30 Grad hatte es morgens angenehme 8 Grad. Die Rückfahrt ging etwas schneller - aber der Fernpaß ist wirklich zu meiden wenn es irgendwie geht.

  •          
    Mario - 16.07.2010 17:15

    War wirklich ein super geniales Wochenende, nach der Ankunft beim Veranstaltungsort wurde wir duch ein kurzes Einführungsgespräch direkt eingekleidet. Es ist alles dabei was man brauchen muss, Schuhe, Neoprenanzug... usw. Das einizige ist ne Badehose. Mit einem Shuttel - Bus kamen wir dann zur Einstiegstelle. Dann wurden wir auf die Boote aufgeteilt. Unser Guide war der hammer und hat uns dann noch die wichtigsten Tricks und Kniffe gezeigt. Wellen waren ganz ok aber noch ausbaubar. Nach dem Rafting sind wir dann zur ca 15km entfernten Hütte gefahren. Essen und Unterkunft waren echt super. Auch der Service an der Hütte war super.

  •          
    Martin - 16.07.2010 09:35

    Hab den Gutschein für ein Rafting - Wochenende von meiner Frau zu Weihnachten bekommen. Dachte zuerst o Gott was willst du da mit deinen 53 Jahren. Begleitet haben mich an diesem Wochenende meine beiden Söhne. Ich muss sagen es hat mir richtig Freude bereitet. Gute Organisation, schnelle Einweisung und dann waren wir auch schon auf dem Wasser. Geniales Gefühl wenn man erst mal die Kraft des Flusses spüren kann. Unser Team auf dem Boot hat super zusammen gearbeitet und darum hätte ruhig noch die ein oder andere Strömung mehr kommen können. Naja was solls war so auch schon super. Übernachtung auf der Hütte war genial, auch wenn wir Mitten im Juni noch Schnee über Nacht bekommen haben. Ich würds wieder machen.

  •          
    Robert - 16.07.2010 09:29

    Dies war nun meine 3 Raftingtour innerhalb der letzten Jahre. Ich hab dieses Wochenende von meinen Freunden zum Geburtstag geschenkt bekommen. Ich muss sagen diese Tour war bisher die beste von denen die ich bisher gemacht habe. Lag aber wahrscheinlich auch daran das es einige Tage vor unserm Ausflug in Strömen geregnet hat und wir dadurch einen super Wasserstand hatten. Allerdings hätte ich mir noch ein bisschen mehr Action gewünscht. Mir ist während der Fahrt nur 2-3mal das Adrenalien so richtig gekommen. Gut dabei wäre unser Boot auch fast einmal umgekippt. :D Zur Übernachtung kann ich nur sagen top Service super Essen und nette Bedienung, aber auch eine Anreise über einen Feldweg ca 5km. Ach ja wir hatten dann mitten im Juni von Samstag auf Sonntag 10cm Neuschnee bekommen :D kein Scherz die Hütte liegt auf knapp 2000 Meter!

  •          
    Mario - 16.07.2010 09:22

    Ums mal vorweg zu nehmen: Ein wirklich gelungener Ausflug nach Österreich. Wir hatten zwar schlechtes Wetter aber spätestens zu dem Zeitpunkt als wir im Boot saßen war das alles egal. Unser Guide im Boot war super nett und hatte unsere Gruppe gut vorbereitet auf das was uns erwartete. Echt rasant und super Wellen. Für jemanden der allerdings schon mal beim Rafting war würde ich eher eine andere bzw. schwierigere Tour empfehlen. Nach der Tour sind wir dann ca. 15 km zu unser Hütte auf knapp 2000m Höhe gefahren. Dort erwartete uns ein spitzen Abendessen incl. Suppe, Salat, Hauptgang und leckerer Nachspeiße. Alles in allem ein echt gelungener Abschluss.

  •          
    Manuel - 16.07.2010 09:15

    Wow was für ein Abendteuer, welche Erlebnisse, was für ein Spaß. Aber Stopp erst mal ganz von vorne. Vom Wetter her war es an unserem Samstag total verregnet und echt mies. So war dann auch unsere Stimmung. Sobald aber das Programm startet war dies alles egal. Das Team vom Veranstalter hatte echt alles im Griff und eine total super Tour mit uns gemacht . Coole Wellen und echt einiges an Spannung. Die Tour ohne Einweisung usw. hat dann effektiv eine gute Stunde gedauert. War aber mehr als aussreichend und wir hatten unsern Spaß. Die übernachtung auf der Hütte war super. Spitzen Essen und netter Service. Der einzige Nachteil war die Anreise da man hierzu ca 4km über einen Waldweg fahren muss!

  •          
    Thomas - 02.10.2009 09:57

    Die Raftingtour auf dem Inn hat sehr viel Spaß gemacht. Die Organisation war von Anfang an super. Nach dem Ankleiden (Neoprenanzug, -jacke, -schuhe, Helm und Schwimmweste) geht es mit einem Bus zum Einstiegspunkt am Inn. Dort bekommt man eine kurze Einweisung und ab geht''''s auf den Fluss. Das Wasser des Inn ist ganzjährig ca. 7 - 8 °C kalt, also ist es empfehlenswert vorher unbedingt kurz ins Wasser zu tauchen, damit bei einem unfreiwilligen über-Bord-gehen der Schock nicht zu groß ist. Die Raftingtour dauert je nach Wasserstand mal länger, mal kürzer. Nach dem Rafting besteht die Möglichkeit Vorort zu Duschen, was zum Aufwärmen nur empfehlenswert ist. Danach sind wir zu unserer Hütte hianufgefahren und wurden mit einem wundbaren Blick über das Tal belohnt. Fazit: es hat super viel Spaß gemacht, der Adrenalinspiegel ist richtig gestiegen, den Veranstalter kann man nur weiterempfehlen.

  •          
    Sandra - 03.09.2009 19:16

    - es wurde kein Bericht verfasst -

weitere Erlebnisberichte anzeigen
Erlebnisberichte schließen
Buchungsanfrage für eine Gruppe stellen
 

Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen.

zur Gruppenbuchungsanfrage

Sicher einkaufen und bezahlen

  • Visa
  • Mastercard
  • AmericanExpress
  • PayPal
  • Rechnung
  • EC
  • sofort Überweisung

Wir versenden mit

 

Sicher einkaufen und bezahlen

  • Visa
  • Mastercard
  • AmericanExpress
  • PayPal
  • sofort Überweisung

Wir versenden mit

 
paybackLogo

198 °P
PAYBACK Punkte sammeln

9.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Qualität & Sicherheit

Bewertungen
standortdetail_tuev_sued

Sicher einkaufen - TÜV geprüft!

Mit TÜV SÜD-geprüfter Qualität, Sicherheit und Transparenz ist mydays in hohem Maße vertrauenswürdig.

Art.Nr. 0401204
Rafting-Wochenende a-rafting-wochenende-tirol
Rated 4.75967 /5 based on Total (43)
Ab 99€