mydays verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Du auf der Seite weitersurfst stimmst Du der Cookie-Nutzung zu Ich stimme zu  
  • Gutschein 3 Jahre gültig & umtauschbar
  • Nur geprüfte Erlebnisse
  • Sofort liefer- & druckbar

Hotline: 089 / 211299933 (Öffnungszeiten Dezember)

Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr, Sa 10:00-16:00
(Anruf zum Ortstarif)
Bitte Sonderöffnungzeiten im Dezember beachten

 
Candle-Light-Dinner für Zwei bild_1_big
Rated 4.4617 /5 based on Total (283)
Ab 34.5€
bild_1_big bild_2 bild_3 bild_4
frankfurt-hotel-spa frankfurt-spa-hotel

Candle-Light-Dinner für Zwei Frankfurt am Main , Hessen

Bewertungen zu Candle-Light-Dinner für Zwei
         
213 Erlebnisberichte

3-Gang-Menü - 2 Varta Diamanten in 2010

69,- € für 2 Personen
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
Anzahl
   
mydays Schenksicherheit
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Versand
Pünktlich zu Weihnachten
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details

Leistungen

• 3-Gänge-Menü (auf Wunsch auch vegetarisch)

Teilnehmer

• 2 Personen

Beschreibung

Das Restaurant im Lindner Hotel und Residence Main Plaza wurde 2010 mit 2 Varta Diamanten ausgezeichnet.

Hast Du Deinen Schatz in letzter Zeit etwas vernachlässigt? Dann ist ein Candle-Light-Dinner die ideale Gelegenheit, sich mal wieder Zeit füreinander zu nehmen. Schaltet Euer Handy aus, legt den Terminplaner beiseite und entflieht dem hektischen Alltag für ein paar Stunden. Diesen Abend werdet Ihr bei Kerzenschein und in romantischer Zweisamkeit genießen, wobei Du Deinem Partner tief in die Augen blicken kannst.

In Eurem Restaurant erwartet Euch ein romantischer Abend mit leichter Küche sowie kreativ zusammengestellten Speisen. Bei Eurem Candle-Light-Dinner in Frankfurt werdet Ihr mit einem schmackhaften 3-Gänge-Menü verwöhnt.
Verbringt einen wunderschönen Abend in romantischer Zweisamkeit bei Eurem Candle-Light-Dinner in Frankfurt. Blicke dabei Deinem Liebling tief in die Augen und genießt die gemeinsamen Stunden.


WEITERE INFORMATIONEN

Bitte beachte, dass die Getränke nicht im Preis inbegriffen sind.

Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Candle-Light-Dinner für Zwei 3-Gang-Menü - 2 Varta Diamanten in 2010 in Frankfurt am Main ist:

Ganzjährig

Dieses Erlebnis ist aufgrund einer Renovierung vom 18.12 - 28.12.2014 leider nicht verfügbar.

Verfügbarkeit / Öffnungszeiten

Prüfe hier die aktuell verfügbaren Termine

Einen verbindlichen Termin kannst Du nach dem Gutscheinkauf festlegen / anfragen.

Gewählter Tag:

Termin ist verfügbar

Termin ist anzufragen
Erlebnisberichte (213)

  •          
    Kerstin - 02.12.2014 10:12

    Es war sehr schön. Kellner waren sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen war auch gut. Das einzige ist, dass die Getränke ein kleines Vermögen kos... mehr Es war sehr schön. Kellner waren sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen war auch gut. Das einzige ist, dass die Getränke ein kleines Vermögen kosten. Ansonsten war alles prima.

  • Erlebnisberichte schließen
  •          
    Jens - 01.12.2014 08:09

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Karin - 21.11.2014 17:07

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Sarah - 04.11.2014 09:06

    Sehr schönes Erlebnis allerdings für Vegetarier, Nicht Pilz/ Fisch Esser nicht so gut. Dennoch recht flexibel (Es gab eine Suppe als Vorspeise und ich habe trotzdem auf Nachfrage stattdessen einen Salat bekommen). Geschmeckt hat dann alles sehr gut. Super Ambiente, sehr schick, dennoch gemütlich. War mal sehr schön, würde aber das nächste Mal doch lieber in ein "normales" Restaurant gehen.

  •          
    sandra - 03.10.2014 00:29

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Karin - 11.07.2014 09:46

    Es war ein sehr schöner Abend und ein sehr schönes Ambiente. Das Essen war geschmacklich sehr gut, allerdings das Fleisch etwas zäh. Der Service war zuvorkommend und freundlich aber nochmals essen gehen würde ich dort nicht. Die Preise der Getränke hatten es schon in sich ;-)

  •          
    Isabell - 18.06.2014 08:51

    Ich fand den Abend sehr schön. Wir wurden zu unserem Tisch begleitet und die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend. Leider waren die Getränke im Preis nicht mit inbegriffen und sehr teuer. Aber dafür war alles sehr high class und das essen war auch hervorragend. Elegande Abendgardarobe ist angebracht.

  •          
    Michael - 02.06.2014 07:35

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Wiga - 15.05.2014 15:59

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Martina - 04.05.2014 22:07

    Der Abend im Main-Plaza war wirklich ein Gedicht. Wir wurden aufmerksam bedient und das 3-Gänge-Menü war erstklassig!

  •          
    Christina - 12.04.2014 15:13

    Sehr schönes Ambiente und sehr nette Bedienung. Es wurde ein Menüvorschlag schon vorbereitet, welchen man aber auch abändern konnte. Die Speisen wurden durchweg frisch zubereitet und waren sehr lecker

  •          
    M. - 11.04.2014 10:52

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Roland - 21.03.2014 08:37

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    lioni - 27.02.2014 16:36

    ich hab der Termin innerhalb 2 Tagen bekommen und es bereue keine Sekunde. das Essen war 1 A. ohhh man sie Suppe (Vorspeise) hat himmlisch geschmeckt. Allerdings hab nicht mitgerechnet dass das Angebote Aperitiv Getränk so teuer war. Vielen Dank an das Team...jeder Zeit nochmal!!!

  •          
    Rebecca - 20.02.2014 10:24

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Patric - 23.12.2013 15:40

    Wir haben zur Hochzeit das Candle Light Dinner im Restaurant New Brick im Main Plaza geschenkt bekommen und kurz vor Weihnachten eingelöst. Die Terminabstimmung war unkompliziert und wurde uns rasch bestätigt.Im Restaurant wurden wir sehr freundlich empfangen und der Service war den ganzen Abend über hervorragend. Das Essen war ein tolles Geschmackserlebnis - alle Gänge, vom Gruß aus der Küche bis zur fantastischen Nachspeise waren außergewöhnlich und genau aufeinander abgestimmt. Leider war das Ochsenfleisch bei der Hauptspeise schon etwas abgekühlt. Wir mussten aber zwischen den Gängen nicht lange warten und auch Sonderwünsche wurden berücksichtigt. Vielen Dank an das Team für den schönen Abend.

  •          
    Rolf - 10.12.2013 10:49

    Hat wirklich Spass gemacht und das Essen war auch sehr lecker. Blumenkohlvanille Süppchen, Maispularde und zum Schluß marmorierte Mousse (die war der Hammer schlechthin).Kann man durchaus empfehlen.

  •          
    Romy - 29.11.2013 12:24

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Kim - 16.11.2013 09:45

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Sonja - 15.11.2013 22:31

    Wir haben den Termin kurzfristig vereinbart und trotzdem sofort unseren Wunschtermin erhalten. Wir hatten für 19 Uhr während der Woche reserviert und waren erstmal die einzigen Gäste. Unser Tisch war liebevoll dekoriert und mit einer großen Kerze versehen. Der Service war top, das Essen phantastisch! Rundum ein gelungener Abend und absolut empfehlenswert!

  •          
    Andreas - 11.10.2013 09:04

    Essen war lecker.Ambiente gut.Service schnell.Ausblick leider sehr durchschnittlich, Location ist mittelmäßig

  •          
    Thomas - 17.07.2013 17:02

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Sandra - 14.06.2013 09:07

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Belatshi - 05.06.2013 12:15

    Ich habe, dieses Erlebnis meinem Freund geschenkt. Es war ein voller Erfolg. super Atmosphäre. Und das Essen war super lecker, schön angerichtet und frisch. Ich kann es jedem weiterempfehlen.

  •          
    Susanne - 23.05.2013 18:13

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Jochen - 20.05.2013 11:45

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Markus - 20.05.2013 01:09

    Bei einem Aufenthalt in Frankfurt empfiehlt es sich durchaus diesen My Days Gutschein einzulösen. Meine Frau und ich wurden sehr freundlich empfangen, das Restaurant hat ein schönes Ambiente. Bei dem Menü konnten man zwischen zwei verschiedenen Hauptgängen wählen. Wir haben uns für Ente entschieden. Die Vorspeise war eine asiatische Suppe - sehr lecker und sehr außergewöhnlich (im positiven Sinne) im Geschmack. Die Ente war vorzüglich. Na ja, die Haut hätte vielleicht etwas knuspriger sein können. Die Mousse zum Nachtisch war ebenfalls sehr lecker. Der uns empfohlene Wein passten ausgezeichnet zu dem gewählten Menü. Insgesamt ein rundum gelungenes Erlebnis, das ich durchaus weiterempfehlen kann.

  •          
    - 11.05.2013 14:42

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Torben - 10.05.2013 00:43

    Den Gutschein für das Candlelight Dinner erhielt ich als Geschenk zu meinem Geburtstag. Kurz nach erstmaligen auswählen eines Termins fiel auf, dass der Zeitpunkt für meine Freundin und mich sehr unpassend war, weswegen wir eine Nachricht für eine Stornierung der Buchung sendeten. Der Veranstalter sorgte direkt dafür, dass wir einen anderen Termin wählen konnten, absolut vorbildlich! Das Essen selbst war großartig. Der Wunsch nach einem Glutenfreien Angebot wurde beachtet, der Service war unheimlich Freundlich und auch kulinarisch war das ganze Angebot wirklich herausragend. Alles in allem war es für uns ein unheimlich schöner Abend, und ich bin absolut gewillt das alles weiterzuempfehlen.

  •          
    Anke - 02.05.2013 14:27

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Anke - 02.05.2013 14:23

    ... grundsätzlich war es ein sehr pompöses Hotelrestaurant, direkt am Main - wow. Als wir Platz genommen hatten, wurden uns unsere bestellten Getränke gebracht und ein Gruß von der Küche. Da die Eingangstür defekt war, hat sie nicht richtig geschlossen und es zog "wie Hechtsuppe" in diesem Restaurant - auch nachdem wir sowie ein weiteres Pärchen das Personal informierten, wurde nichts unternommen. Leider wurde erst zum Hauptgang der Vorhang der Showküche hochgezogen - viel gesehen hat man nicht, da wahrscheinlich vorgegart wurde und auch nur der Hauptgang dort zubereitet wurde - leider. Grundsätzlich war das Essen sehr gut.

  •          
    Ruebe - 01.05.2013 13:30

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    - 26.04.2013 14:25

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Ingo - 26.04.2013 07:23

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Meike - 08.04.2013 18:31

    Das Ambiente war für ein Candle-Light-Dinner nicht ganz passend, da es sehr eng war und ich mir für ein Candle-Light-Dinner etwas mehr Ruhe gewünscht hätte. Zu anfang war uns die Ruhe gegönnt, da wir schon um 18 Uhr kamen und noch keine anderen Gäste da waren, ab 19 Uhr wurde es jedoch voll und dadurch auch recht laut. Auch hätte ich mir auf dem Tisch mehr als nur eine Tafelkerze gewünscht, um es als Candle-Light-Dinner betiteln zu können. Auf dem Tisch lag schon eine Karte bereit mit den Speisen des 3-Gangmenüs, beim Hauptgang konnte zwischen einem Fisch- und einem Entengericht gewählt werden. Am Anfang kam erst eine Aufmerksamkeit des Hauses in Form einer kleinen Garnelencremesuppe. Das Essen von der Vorspeise bis hin zum Dessert war ausgesprochen lecker und würde ich auch nochmal essen. Da die Getränke nicht mit im Preis inbegriffen sind, sollte man hier noch das nötige Kleingeld mitbringen, da diese nicht gerade billig sind.

  •          
    a. - 24.03.2013 11:23

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Stefanie - 21.03.2013 11:04

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Jana - 06.03.2013 13:31

    Mein Freund hat mir dieses Candlelight-Dinner zum Geburtstag geschenkt. Das Restaurant liegt im Eingang des Lindner Hotels. Bereits am Eingang wurden wir empfangen und unsere Jacken aufgehängt. Danach wurden wir zu einem Tischplatz geleitet, der mit einem Kerzenständer, ein paar Blumen und roten Dekosteinchen verziert war. Das Essen war der Wahnsinn. Die Portionen waren größer als gedacht, super lecker und es gab zusätzlich zu den 3 Gängen noch eine Kleinigkeit aus der Küche zu Beginn sowie zur Suppe Brot mit selbstgemachtem Aufstrich. Wir wurden also mehr als satt. Toll im Frankfurter Restaurant ist, dass es eine offene Küche hat. Man kann also quasi zuschauen, wie sein Essen gekocht wird ;) Man kam sich besonders vor, da man sehr edel behandelt wurde. Im Restaurant war viel los, alle Leute waren fein angezogen und die Getränke, die man noch extra bezahlen muss, waren preislich auch noch okay. ( 12€ für 1 große Flasche Wasser und ein Sprite). Wir kommen gerne wieder und empfehlen das New Brick im Lindner Hotel auf jeden Fall weiter :)

  •          
    Angelika - 06.03.2013 09:52

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Henriette - 26.02.2013 21:32

    Wir haben uns sehr auf unser candle light dinner gefreut. Etwas enttäuscht waren wir von dem 3-gänge Menü, da wir für den Preis mehr erwartet haben. Lachs, Kürbissuppe etc. sind für diesen Preis doch etwas zu alltäglich... Die Getränke waren auch sehr teuer- für diesen Preis leider nicht zu empfehlen!

  •          
    Denise - 25.02.2013 22:20

    Wir haben uns sehr über das Event gefreut, aber leider wurden unsere Erwartungen nicht ganz erfüllt. Positiv ist auf jeden Fall, dass wir zwar für 20 Uhr reserviert hatten, aber auch schon über eine Stunde vorher an den Tisch konnten! Dann konnten wir aus einer eher teuren Karte Getränke auswählen. Die empfohlene Flasche Wein war zwar überaus lecker, hatte aber auch seinen Preis. Die Abfolge des Essens ging leider viel zu schnell. Kaum war die Vorspeise gegessen (die Suppe war leider etwas kalt), kam auch schon die recht übersichtliche Hauptspeise. Geschmacklich gut, aber selbst für einen nicht zu großen Esser auch recht wenig. Das Dessert war sehr lecker, kam aber auch nach weniger als 5 Minuten nach dem Abräumen des Hauptgerichtes. Scherzhaft haben wir am Ende gesagt, dass wir ja jetzt noch so viel Getränke übrig hatten, dass wir eigentlich noch was zu Essen bestellen müssten. Also insgesamt war der Abend okay. Das Essen war lecker, aber auch nicht herausragend. Leider wie gesagt viel zu schnell!!

  •          
    Joachim - 12.02.2013 09:33

    Ein absolutes Muss für ein Paar was sich liebt ! Muss ich noch mehr erzählen? Der Empfang alleine ist schon Klasse. Man kommt sich vor wie ein König. Ist halt ein Unterschied von einem Sterne Restaurant gegenüber ner Pommesbude... ;-) Das Essen war auch top! 3 Gänge Menu mit nettem Gruß aus der Küche. Ich hatte schon einmal ein Candlelight Dinner über Mydays gebucht, was auch einfach nur der Hammer war ... Ist halt schon Qualität. Also im Endeffekt war ich wieder super zufrieden und kann es nur weiterempfehlen für Pärchen oder um eine Frau zu beeindrucken ! Danke an MyDays.

  •          
    ines - 09.01.2013 22:54

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    - 25.11.2012 22:14

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Ruth - 19.11.2012 20:31

    Traumhaft

  •          
    Tino - 28.10.2012 14:37

    Der Event war sehr schön. Wir hatten einen schön gedeckten Tisch, ruhige Musik, freundliche und sehr aufmerksame Bedienungen, ein leckeres Essen und eine sehr angenehme Atmsphäre. In allen Punkten ist dieses Event weiterzuempfehlen.

  •          
    Antje - 28.10.2012 14:30

    Es war wunderschön :-) Anfangs saßen wir alleine im Restaurant und wurden wie VIP Gäste behandelt. Es gab ein leckeres 3 Gänge-Menü; eine unglaublich leckere Kürbiscremesuppe, 2 unterschiedliche leckere Hauptspeisen und der Nachtisch - einfach ein Gedicht. Ein super Service, ein zauberhafter gedeckter Tisch mit Blumen, Kerzen etc. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

  •          
    Kurt - 24.10.2012 11:07

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Bianca - 21.10.2012 13:10

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Franz - 19.10.2012 11:28

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Alex - 17.10.2012 17:45

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Torge - 10.09.2012 09:40

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Evelyn - 15.08.2012 09:04

    Das Restaurant hat keine romatisches Ambiente. Unter Cantle Light Dinner wird verstanden, dass eine Kerze auf dem Tisch steht, so wie es in fast jedem Lokal üblich ist. Getränke sind unverschämt teuer, 5,20€ für eine Apfelsaftschole. Das einzige war gut war, ist das Essen. Allerdings würde ich dafür dieses Erlebnis nicht buchen. War echt enttäuscht.

  •          
    Julia - 05.08.2012 13:52

    Wir waren an einem ziemlich warmen Tag da und haben dementsprechend draußen gesessen. Trotz der Hauptstraße um die Ecke war es ein super Wohlfühlambiente. Da der Außenbereich mit Glas umfasst war und nach oben hin offen, so das man auch nicht das Gefühl hatte in einem Glaskasten zu sitzen. Der Service war sehr freundlich und das Essen einfach spitze. Man konnte zwischen zwei verschiedenen Hauptspeisen wählen. Und zur Begrüßung gab es einen kleinen Grüß aus der Küche in Form von einem kleinen Schälchen mit Tagliatelle mit Fisch. Was mir auch sehr gut gefallen hat ist, das man immer wieder mal gefragt wurde ob alles ist Ordnung ist. Wir werden dort aufjedenfall nochmal essen gehen.

  •          
    - - 02.08.2012 22:16

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Melanie - 22.06.2012 14:47

    Das Essen war sehr gut zwar nicht Saisonal wie ich es angeben hatte aber ok. Man konnte aus 2 Hauptgerichten wählen ( Fleisch und Fisch). Auch ein Gruß aus der Küche gab es auch. Als aber die Rechnung kam wurde es mir schlecht. Mir war klar das in Hotels die Getränke mehr kosten aber das war zu viel denn für ein Bier mit der Größe 0,3l 4,50€ zu verlagen ist schon krass.Auch für ein Wasser mit der Größe 0,20l 3,50€ zu verlangen ist schon viel. Für ein Glas Wein muss man je nach Rebsorte auch zwischen 8,50€ und 11€ zahlen. Die Getränke Preise sind schon der Hammer.

  •          
    Frauke - 10.05.2012 12:54

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Veikko - 08.05.2012 15:16

    Schade die Portionen waren sehr klein und die Getränke sehr teuer.

  •          
    Sandra - 23.04.2012 22:54

    Leider hat uns das Restaurant nicht gefallen. Macht keinen schönen Eindruck, für das Geld. Getränke sind überteuert. Es gab auch leider kein Blick über Frankfurt, da das Restaurant im EG ist. Wir haben uns sehr auf diesen Abend gefreut, doch die Freude wehrte nicht lange als wir das Restaurant gesehen haben. Das Personal machte den Eindruck als wären sie gestresst. Das Essen das serviert wurde, war sehr lecker, schön präsentiert und sehr geschmackvoll. Das Restaurant kam sehr kalt rüber und nicht gemütlich. Wenn man das Hotel hört, stellt man sich auf jeden fall etwas anderes darunter vor. Wir werden dies leider nicht weiterempfehlen.

  •          
    Yvonne - 17.04.2012 16:19

    Für ein echtes Candle-Light-Dinner ist die Örtlichkeit eher nicht geeignet. Wir hatten uns einen schönen Tisch in einer Niesche oder wenigstens abseits in einem Eckchen vorgestellt. Leider saßen wir mitten im Geschehen, also direkt an der Küche im Gang. Romantische Stimmung kann da nicht aufkommen. Mal lecker essen gehen ist sicher nett wenn man auf diese Art von Restaurant steht und das nötige Kleingeld für eine Mahlzeit ausgeben möchte. Angerichtet waren die Speisen auf jeden Fall, vom Geschmack hatten wir uns bei der Auszeichnung mehr versprochen. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Also als Candle Light Dinner nicht zu empfehlen.

  •          
    Andreas - 10.04.2012 15:40

    Wir hatten einen sehr schönen Abend mit einem sehr leckeren und für uns ausreichend großem Menü.Der Service war sehr zuvorkommend, das Ambiente sehr angenehm. Wir waren dort sicherlich NICHT zum letzten mal!

  •          
    Michael - 08.04.2012 09:52

    Zum wiederholten Male hier das Diner gebucht. Das Essen wie jedesmal sehr schmackhaft, ausreichend und optisch schön angerichtet. Das Showcooking in der offenen Küche macht auch immer wieder Spaß beim zusehen. Einzig die Getränkepreise sind zu hoch. Für zwei Bier, eine große Flasche Wasser, 2 Kaffee und zwei Aperol Spritz zusammen 50 --€uro ist schon ein zu viel.

  •          
    Nicole - 15.03.2012 08:46

    Mein Verlobter und ich hatten den Gutschein zur Verlobung geschenkt bekommen und haben es endlich geschafft ihn einzulösen. Wir wurden herzlich am Eingang des Restaurants empfangen und zu unserem schön geschmückten Tisch (Rosenblätter und Kerzen) gebracht. Nach nicht langer Zeit wurde uns ein Amuse-Gueule gebracht, welches sehr lecker war und es Vorfreude auf die nächsten 3 Gänge machte. Das Restaurant war in einem 4 Sterne Hotel und dem entsprechend war auch die Küche. Kleine Portionen, schick angerichtet und völlig ausreichend. Der Service war sehr gut und der Kellner war immer sehr freundlich. Das schöne war, dass man den direkten Blick in die Küche hatte und man alles genau mitverfolgen konnte. Ich kann es nur jedem empfehlen, der sich mit seinem/seiner Liebsten ein rundum sorglosen Abend machen möchte.

  •          
    Stefan - 12.03.2012 07:36

    Vom Essen her kann ich dieses Event nur empfehlen, allerdings gab es einige Haken. Zwar war der Service sehr freundlich und zuvorkommend, dennoch möchte ich wenn ich ein 3-Gänge Menü habe nicht, dass ich noch den Aperetif trinke, wenn mir schon der Hauptgang serviert wird. Das Servicepersonal legte beim servieren eine unglaubliche Geschwindigkeit vor, kaum war die Vorspeise gegessen, wurde schon in Windeseile abgeräumt und der Hauptgang serviert und das in einer Geschwindigkeit, die man bei einem romantischen Candle-Light-Dinner nicht haben möchte. Achtung: Extrem überteuerte Getränke!

  •          
    Linda - 04.03.2012 22:25

    Wir hatten einen schönen Abend bei leckerem Essen . Der Service war ausgezeichnet. Das drei Gänge Menue war lecker. Als Zugabe kam ein Gruß aus der Küche und Weißbrot mit einer leckeren Quark-Krätercreme. Die Getränke waren nicht ganz preiswert.

  •          
    Miri - 28.02.2012 10:47

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Arne - 27.02.2012 20:02

    Können wir nur empfehlen. Tolles Essen und netter Service! Vielleicht hätte etwas mehr Zeit zwischen den Gängen sein können, hatten den ersten Termin um 1830 Uhr und hatten ein wenig das Gefühl, man wollte den Tisch bis 2030 Uhr wieder frei haben.

  •          
    Frank - 26.02.2012 18:04

    Die Lage des Hotels ist günstig, auch ein Parkplatz in der Nähe ist im Parkhaus schnell und günstig zu finden. Im Restaurant angekommen waren die beiden Bedienungen sehr zuvor kommend und sehr freundlich, darüber kann man sich nicht beschweren. Das Essen war gerade zu grandios, vor allem die Suppe zum Anfang des drei Gänge Menüs. Auch die Hauptspeise und die Nachspeise waren sehr gut. Das war sicher sein Geld wert. Interessant war, dass bei der Zubereitung des Essens zugeschaut werden konnte. Wir hatten allerdings nicht erwartet, dass die insgesamt 4 Getränke dann noch einmal über 40 Euro extra kosten würden. Da spürt man das Hotel-Restaurant. Die Tische standen recht eng und die Rosenblätter hätten auch gerne echt sein dürfen.

  •          
    Janine - 26.02.2012 11:14

    Das Candle Light Dinner war schon sehr schön! Wir wurden freundlich begrüßt und zu unserem Tisch begleitet. Die Getränke sind nicht inklusive, somit war es auch kein Problem, dass ich einen alkohohlfreien Fruchtcocktail als Aperetif bekam. Das Menü war bereits ausgewählt und lag als Karte auf dem Tisch. Beim Hauptgang konnnte man zwischen zwei Gerichten wählen. Dass man bei der Zubereitung der Speißen zusehen konnte war sehr spannend. Der Tisch war an einem Fenster so dass man nicht in der Mitte des Lokals wie auf dem Präsentierteller sitzt. Das Menü war sehr lecker und wir waren zum Schluß dicke satt! Geparkt haben wir im Parkaus vom Hotel, bezahlen sollte man nicht am Automat sondern an der Rezeption, da erhält man einen Rabatt, zumal der Preis nicht günstig ist.

  •          
    Jennifer - 21.02.2012 19:10

    Super schön also würde ich immer wieder machen tolle Atmosphere super nettes Personal richtig schön romantisch und gemütlich müsst ihr mal gemacht haben

  •          
    T - 21.02.2012 07:46

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Marie-Louise - 07.02.2012 16:55

    Rundum ein gelungener Abend, die Dekoration mit Kerze und Blütenblätter schön, Essen sehr gut, nur leider die Bedienung etwas wortkarg. Der kleine Gruß aus der Küche und das zusätzliche Brot waren auch sehr gut. Was uns leider etwas störte war das weg gestellte Wasser, so musste man auf das nachfüllen der Gläser warten. Die kleine Überraschung war, 2 Gläser Sekt, 2 Gläser Wein und eine Flasche Wasser für 42 Euro. Fand ich dann doch etwas viel.

  •          
    Melli - 12.01.2012 18:08

    Ich hatte das Dinner für mich und meinen Freund gebucht. Auch wenn es ziemlich kurzfristig war, gab es kein Problem mit unserem Terminwunsch. Wir wurden freundlich vom Service empfangen und an einen schönen romantisch gedeckten Tisch mit Kerzenschein geführt. Vor dem 3 Gänge Menü gab es einen "Gruß aus der Küche" und schon der war sehr lecker. Danach gab es noch Brot mit Kräuter-Dip. Und anschließend folgte das eigentliche Essen, welches voll und ganz einem vier Sterne Restaurant entsprach. Als Fazit können wir sagen, es war ein rundum schöner romantischer Abend in einer sehr angenehmen Umgebung und wir können das Restaurant nur weiterempfehlen.

  •          
    Bernhard - 02.01.2012 23:52

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Veronika - 05.12.2011 12:59

    Es war ein rundherum gelungener Abend,mit einem tollem Essen und Ambiente sowie sehr aufmerksamen und freundlichem Serviceteam.

  •          
    Janiné - 01.12.2011 10:46

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Dina - 02.11.2011 19:08

    Wenn gefragt wird, was man an den Veranstalter (Restaurant) für Wünsche hat, dann sollte darauf auch Rücksicht genommen werden. Ich bin schwanger und wollte nix rohes, es gab keine Alternative. Ich bin offensichtlich schwanger (dicker Bauch) und wurde gefragt, ob ich ein Glas Sekt trinken möchte?! Es gab keine alkoholfreie Alternative zum Aperitif. Aus unserer Sicht waren leider die Bedienungen nicht ausreichend kundenorientiert. Die bestellte Flasche Wasser wurde auf einem Sammelplatz abgestellt und wir mussten immer warten bis einer kam, der uns das Wasser einschenkte. Doch das Essen war insgesamt sehr gut. mydays hat eine gute Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort geliefert. Parkmöglichkeit direkt am Veranstaltungsort.

  •          
    Frank - 01.11.2011 17:28

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Michaela - 27.10.2011 07:55

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Alexander - 27.10.2011 01:36

    Für mich und meine Freundin war das Dinner ein voller Erfolg. Wir würden gerne hier wieder essen, auch wenn es nicht im Kerzenschein ist. Negativ: Als einzigstes Netativum werte ich dass es im Vorraus quasi Null kommunikation seitens des Veranstalters gab, ich wollte unbedingt an einem bestimmten Tag dort hin jedoch um 20 Uhr, ich erhielt eine wortlose absage. Darauf buchte ich erneut um 18 Uhr dann ging es, einen besserer Terminvorschlag oder absprache per Telefon hätte ich schon erwartet... Positiv: Das war praktisch der ganze Rest. Die Freundlichkeit des Personals war kaum zu übertreffen. das Essen war absolut grandios und der beste Fisch den ich je gegessen hatte, man hat richtig das Meer rausgeschmeckt und jeder Bissen war mehr als Genuss! Romantisch war es auch sehr. Zwar stand der Tisch neben alles anderen und nicht irgendwie etwas abseits (wie auch, es ist dort sehr eng) aber er war mit Rosenblättern geschmückt und wir hatten eine große Kerze! Man kann durch eine "offene Küche" (große Durchreiche) den Köchen direkt bei der Arbeit zugucken. Ich kann dieses einmalige Erlebnis nur weietrempfehlen.

  •          
    Daniel - 12.10.2011 23:21

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Gunnar - 09.10.2011 11:56

    Mein Schatz hat am 06.10. Geburtstag. Da die letzten 2 Jahre beruflich alles andere als leicht waren und es nun Gott sei Dank wieder besser wird, habe ich meine Liebste zu diesem Dinner in Frankfurt eingeladen. Da wir schon mehrere Male hier waren wussten wir, was uns erwartete. Wir wurden nicht enttäuscht. Der Wein war sehr gut, die Speisen liebevoll zubereitet und äusserst schmackhaft und die Bedienung sehr aufmerksam und freundlich. Nach dem gelungenen Dinner gingen wir noch in die hoteleigene "Harrys New York Bar", wo wir den Abend bei Klaviermusik, Gesang und leckeren Cocktails ausklingen liessen. Ein rund herum gelungener Abend!

  •          
    Maria - 03.10.2011 17:54

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Marco - 12.09.2011 21:16

    Das Dinner war ein sehr schönes Erlebnis da man sich sehr nahe ist und die Zweisamkeit für einander sehr genießen kann. Das Essen war sehr gut, und wir wurden sehr gastfreundlich empfangen. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend gegenüber uns Gästen. Wir bedanken und recht herzlich bei Ihrem Personal. Auch war die Atmosphäre sehr angenehm und entspannend. Das Aussehen des Lokas war sehr schön aber auch schlicht gehalten. Zusätzlich macht das Lokal von außenhin einen guten Eindruck und läd gern zum Essen ein Auch die Einzelheiten und Kleinigkeiten waren sehr schön, auch der "Gruß aus der Küche", jedoch der einzigste Makel war ihre Garderobe. Trotzallem würden wir gern wieder zu ihnen kommen.

  •          
    Benjamin - 05.09.2011 12:12

    Der Service war sehr freundlich und zuvorkommend. Die drei Gänge waren sehr lecker und zusätzlich gab es auch noch einen "Gruß aus der Küche". Wir waren also rundum zufrieden, jedoch hatte ich mir etwas mehr Romantik gewünscht, wenn der Veranstalter dieses Event als "Candle-Light-Dinner für 2" bezeichnet. So stand der Tisch nicht separat, sondern zwischen allen anderen Gästen und er war auch nicht wirklich romantisch dekoriert. Eine Kerze bekamen wir erst am Ende als wir bereits fertig gegessen hatten. Für ein entspanntes leckeres Sterne-Essen war es gut, aber als Candle-Light-Dinner fand ich es dann doch nicht wirklich passend. Vielleicht sollte man dies bei den nächsten Veranstaltungen berücksichtigen.

  •          
    Sandra - 02.09.2011 09:09

    Ich hatte dieses Dinner für mich und meinen Mann zum Hochzeitstag gebucht. Ich hatte meinen Mann damit überrascht. Es war wirklich sehr toll. Einfach mal ein anderes ESSEN GEHEN. Vor Ort hat uns auch alles super gefallen. Wir werden auf jeden Fall wieder mal etwas über My Days buchen, für uns selber oder verschenken. Es ist wirklich eine tolle und einfach Sache. Die Buchung hat auch relativ kurzfristig noch super geklappt. Wir sind wirklich begeistert von der unkomplizierten Abwicklung. Sehr einfach und verständlich. Wir freuen uns auf das nächste Erlebnis mit My Days. Vielen Dank My Days für diesen tollen Abend.

  •          
    Diana - 22.08.2011 10:40

    Das Restaurant in FFM ist ein absolut empfehlenswertes Restaurant. Das Ambiente ist sehr schön, die Ausstattung recht neu und die offene Showküche ein echtes Erlebnis. Das Servicepersonal war ausgesprochen freundlich und zuvorkommenend, es gab sogar zu den drei Gängen vorher noch Brot mit Dip und einen Gruß aus der Küche, serviert auf einer Kachel - gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall außergewöhnlich und originell. Das Essen selbst war ebenso außergewöhnlich, optimal für Menschen, die einmal etwas Anderes probieren möchte und das Extravagante lieben (zumindest ab und zu mal). Die Portionen waren nicht zu groß, aber im Normalfall wird man dennoch satt. Alles in allem sehr, sehr empfehlenswert...

  •          
    Heike - 14.08.2011 20:23

    War eine sehr nette Erfahrung und ein schöner Abend.Die Speisen waren sehr interesant zusammen gestellt,aber sehr kleine Portionen,nicht wirklich zum satt werden.Die Getränke doch sehr teuer!

  •          
    Michael - 02.06.2011 06:45

    Das Candle light diner im New Brick Restaurant im Lindner Hotel Main Plaza ist absolut empfehlenswert. Es wird auf Allergien Rücksicht genommen und es ist, ob Fisch oder Fleisch, alles perfekt zubereitet. Für Vegetarier gibt es generell nicht viel Auswahl. Die Cocktails werden in der im Haus vorhandenen Harrys New York Bar zubereitet und sind sehr köstlich. Unbedingt Nachtisch essen. Das ist das Pünktchen auf dem i. Wir haben das Candle light Diner bereits ein drittes. Mal gemacht. Jedesmal zu einer anderen Jahreszeit. Die Menüvorschläge passsen einfach perfekt in die jeweilige Jahreszeit und sind nie als schwere Mahlzeit, sondern als perfekt zubereitete leichte Kost anzusehen.

  •          
    Peter - 04.05.2011 12:55

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Carola - 25.04.2011 11:13

    es war ein sehr schönes Dinner, alles ist Prima gelaufen. Danke

  •          
    robin - 14.04.2011 19:02

    Das Dinner war ein seht schönes Erlebnis da man sich sehr nahe ist und die Zweisamkeit für einander sehr genießen kann. Das Essen war sehr gut, und wir wurden sehr gastfreundlich empfangen. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend gegenüber uns Gästen. Wir bedanken und recht herzlich bei Ihrem Personal. Auch war die Atmosphäre sehr angenehm und entspannend. Das Aussehen des Lokas war sehr schön aber auch schlicht gehalten. Zusätzlich macht das Lokal von außenhin einen guten Eindruck und läd gern zum Essen ein. Auch die Einzelheiten und Kleinigkeiten waren sehr schön, auch der "Gruß aus der Küche", jedoch der einzigste Makel war ihre Garderobe. Trotzallem würden wir gern wieder zu ihnen kommen.

  •          
    Akin - 06.04.2011 12:44

    Es war ein gelungener Abend in einem schönen Restaurant. Der Service war sehr nett und freundlich. Das Dinner hat uns geschmeckt und war ziemlich ausgefallen. Man sollte da schon probierfreudig sein und nicht zu wählerisch. Wir sind auf jeden Fall super satt und zufrieden nach Hause gegangen. Leider gab es den versprochenen Begrüßungssekt nicht. Ist uns aber erst Tage danach aufgefallen u ist nicht tragisch.

  •          
    Daniel - 01.04.2011 10:56

    Ich war mit meiner Freundin zum Einjährigen in Frankfurt im New Brick Main Plaza Turm. Das ist ein 4 Sterne Hotel in Form eines Turm am Mainufer. Ganz unten ist das Restaurant. Ich muss ehrlich sagen, dass die Küche echt richtig gut ist. Während des Essens wurde die Küche aufgemacht und man konnte zuschauen, wie die Köche arbeiten. Erste Gang war geschnittenes Baguette mit selbstgemachtem Kräuteraufstrich. Danach kam ein Gruß aus der Küche, der allerdings nicht sooo lecker war. Vorspeise war Selleriesuppe, optisch extrem gut aufgemacht. Hauptgang hatte man die Wahl zwischen Fisch und Huhn. Da wir beide Huhn gewählt haben, kann ich nur davon sprechen. Das Fleisch war extrem gut. Als Dessert gab es Mousse au Chocolat und Creme Brüle (wenn das so geschrieben wird :)). Und unser Tisch hatte als einziger eine große Kerze :-) Das war auf jeden fall ein gelungener Abend!!

  •          
    Werner - 30.03.2011 22:44

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Reinhold - 25.03.2011 18:34

    Das candle light dinner war ein gemütlicher Abend. Das Essen war gut aber außergewöhnlich. Auf jedenfall kann man den Abend empfehlen. Wobei ich mir vorstellen kann das die angebotenen Speisen nicht für jeden passend waren.

  •          
    Alexandra - 15.03.2011 13:40

    Das Essen war sehr gut!! haben uns rund um Wohl gefühlt und gut versorgt. der Service war sehr Freundlich und zuvorkommend. ich denke immernoch an die Köstlichen Speisen, und werde dieses Erlebnis meinen Freunden weiter empfehlen!!

  •          
    Mete - 08.03.2011 16:37

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Lars - 07.03.2011 13:00

    Pünktlich zum vereinbarten Termin sind wir im Lokal angekommen. Wir waren die ersten Gäste :-) Wir sind sehr freundlich empfangen worden und haben einen netten Tisch zugewiesen bekommen. Das Personal war sehr nett und freundlich. Die Zubereitung der Speisen konnte man auch ein wenig verfolgen. Bis hierhin ein perfekter Abend. Dann wurde das Restaurant voller; eine größere Gruppe hat sich recht laut im Speiselokal breit gemacht. Man verstand teilweise sein eigenes Wort nicht mehr = eine romantische Unterhaltung war hier jetzt nicht mehr möglich. Die Kommunikation wurde auf wenige brüllende Worte beschränkt. Natürlich gab ich dem Kellner den Hinweis auf den Geräuschpegel. Dieser entschuldigte sich dafür; mehr aber auch nicht. Fazit: leckeres Essen, tolles Ambiente, nervende Gäste: Wir kommen deshalb nicht mehr wieder...

  •          
    Jürgen - 02.03.2011 12:46

    Leider war es für uns nur ein gewöhnlicher Restaurantbesuch, nichts besonderes. Die Tische waren alle gleich eingedeckt, keine Kerzen. Wir waren Gäste, wie alle anderen auch. Das 4-Gänge-Menü war nur ein 3-Gänge-Menü, dessen Bestandteile uns nicht einmal bekannt gegeben wurden. Erst nach Nachfrage bekamen wir die Karte, in der die einzelnen Gänge aufgelistet waren. Der einzige Lichtblick war das Essen selbst, was tatsächlich ein vorzügliches Gourmet-Essen war. Zusammenfassung: Essen ausgezeichnet, aber das Ambiente passte nicht dazu. Es war kein "besonderes Erlebnis", sondern nur ein recht teurer Restaurantbesuch.

  •          
    Julia - 18.02.2011 10:13

    Es war anfangs gar nicht so einfach, einen Termin im Restaurant zu bekommen. Erst mein dritter Buchungsversuch konnte mir endlich bestätigt werden, an den anderen Tagen war das Restaurant ausgebucht wegen diverser Feiern. Also wer einen ganz bestimmten Termin wünscht, sollte rechtzeitig reservieren. Ich fand die Atmosphäre im Restaurant sehr angenehm: gedämpftes Licht, Kerze und Streudeko auf dem Tisch. Das Personal war freundlich-zurückhaltend, hielt sich im Hintergrund, kam aber dennoch immer im richtigen Moment vorbei, um z.B. die Gläser aufzufüllen. Das Menü war sehr lecker und die Gerichte wurde ansprechend auf den Tellern serviert. Fazit: Jederzeit gern wieder, wenn man sich was Gutes gönnen will.

  •          
    - 08.02.2011 12:49

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Daniel - 07.02.2011 08:36

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    ninortha - 03.02.2011 22:29

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Sonja - 20.01.2011 09:18

    Die Erwartungen des Candlelightdinners wurden bei weitem übertroffen. Die offene Küche lädt zum Zuschauen ein und läßt erahnen, mit wie viel "Herzblut" hier gekocht wird. Alle Gerichte des Drei Gänge Menüs waren sehr schmackhaft. Auch das Ambiente ist einladend und nicht das, was man von einer Hotelgastronomie erwartet, echt klasse. Ein Ort wo wir sicherlich noch einmal hingehen werden. gerne wieder.

  •          
    Franziska - 18.01.2011 10:51

    Das Restaurant ist wirklich zu empfehlen. Das Essen hat eine gute Qualität, der Service ist super und die offene Küche, sowie das Ambiente runden die Sachen ab. War ein tolles Geschenk und ich würde es auch weiterschenken. Leider musste man die Getränke selbst zahlen und die Tiefgarage des Hotels ist etwas zu teuer für die kurze Zeit. Man hat so einen Abend aber nicht jede Woche und das ist deshalb okay. Ich werde dort auch ohne Gutschein wieder essen gehen!

  •          
    Karin - 10.01.2011 09:40

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Jasmin - 05.01.2011 21:05

    Das Candle Light Dinner habe ich meinem Freund zu Weihnachten geschenkt. Die Idee war ein voller Erfolg. Nicht nur mit dem Treffen seines Geschmacks sondern auch mit dem Abend in diesem wundervollen Restaurant. Die Atmosphäre war sehr romantisch. Es stand eine Kerze auf unserem Tisch, andere (normale Gäste hatten das nicht). Das Licht war abgedunkelt und man konnte den Köchen beim Zubereiten des Essens beobachten, was wirklich unglaublich interessant war. Jeder Gang der uns serviert wurde hat uns regelrecht umgehauen. In diesen 2 Std konnten wir beide einfach mal abschalten und die Zweisamkeit genießen, wenn auch noch ein paar andere Gäste anwesend waren, was man aber kaum wahrgenommen hat.

  •          
    Johannes - 05.01.2011 20:55

    Das Candle Light Dinner war ein voller Erfolg. Wir sind ohne große Erwartungen zum vereinbarten Termin gegangen und waren am Ende endlos glücklich. Wir sind von einem 3-Gänge-Menü ausgegangen, dies wurde aber noch etwas ausgeweitet. Wir bekamen mehr als wir gedacht haben. Anfangs hat uns das Menü auf der Karte nicht wirklich umgehauen aber alles in allem war es ein gelungener Abend. Die Gänge wurden mit angenehmen Zeitabstand serviert, so hat sich das Dinner auf 2 Std verteilt. Dass wir die Getränke noch extra zahlen mussten, fanden wir nicht schlimm, wurde ja vorher schon mitgeteilt. Ich denke, dass wir dieses Erlebnis sicher wiederholen werden.

  •          
    Karolina - 04.01.2011 23:00

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Jens - 28.12.2010 18:39

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Ulrich - 16.12.2010 13:52

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Julia - 06.12.2010 14:49

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Kerstin - 20.11.2010 20:22

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Marion - 12.11.2010 16:39

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Klaus - 28.10.2010 10:24

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Nadine - 19.10.2010 14:25

    Am 25.09.2010 lösten mein Freund und ich unseren Gutschein für ein Candle-Light-Dinner in Frankfurt am Main ein. Da wir mit dem Auto anreisten, war es schon mal gut, dass wir die Tiefgarage des Hotels (nach Verzehr im Hotel auch zum halben Preis) nutzen konnten. Dann hoch mit dem Lift in eine imposante Empfangshalle und rechts ab ins Restaurant. Dort wurden wir von einer netten Dame zu unserem Tisch geleitet - einem ruhigen Tisch in der linken Ecke des Restaurants. Dieser war mit einer Kerze und Rosenblättern (leider nur aus Stoff) dekoriert. Und dann ging es auch schon los... Einen Aperitif? Oder doch lieber erst mal nur ein Wasser? Einen schönen Wein? Wir wählten Wasser und Wein - das Wasser in einer großen Flasche wurde nicht auf dem Tisch deponiert, sondern immer wenn sich unsere Gläser leerten, kam die Dame und schenkte nach. Das Essen selbst war super. Nach einem Amuse-Gueule folgten ein leckerer Salat, die Wahl aus zwei Hauptgerichten (Perlhuhn oder Kabeljau) und als Dessert gabs Himbeermousse mit Sauerrahmsorbet und einigen frischen Früchten. Alles sehr lecker. Interessant fand ich, dass man direkt in die Küche hineinsehen und den Köchen bei der Zubereitung zuschauen konnte. Mein Freund und ich waren froh, dass wir uns für dieses Event so ordentlich angezogen hatten - damit wurde das doch relativ vornehme Ambiente noch unterstrichen. Auf jeden Fall verbrachten wir 2,5 schöne Stunden dort und machten zum Abschluss noch einen netten Bummel an der Mainpromenade entlang. Insgesamt ein sehr gelungener Abend (kleiner Wehrmutstropfen: Die Getränkepreise sind für den Normalbürger recht hoch - aber mit sowas muss man in einem ****-Haus wohl rechnen ;))

  •          
    Gertrud - 07.10.2010 16:05

    Wir kamen zum vereinbarten Zeitpunkt (19h) ins Lokal. Uns wurde ein Tisch zugeiesen auf dem 1 Kerze stand und eine verwelkte Blume - die haben wir dann gegen eine ordentliche vom Nachbartisch getauscht. Der Kellner hat dann schnell noch ein paar künstliche Rosenblätter auf den Tisch gestreut. Auf den anderen Tischen standen Teelichter. Erst mit Einbruch der Dunkelheit wurde die Atmosphäre etwas gemütlicher. Das Essen selbst war wirklich gut. Wir baten dann um eine weniger schnelle Servierung der einzelnen Gänge um den Abend auch genießen zu können - wir wollten ja nicht schon nach 40 Minuten fertig sein. Insgesamt war es ein schöner Abend, aber unter einem Candle-Light-Dinner habe ich mir etwas anderes vorgestellt - z.B. deutlich mehr Kerzen, abgedunkeltes Licht, schöne Musik.

  •          
    Sarah - 05.10.2010 17:50

    Es herrschte wirklich eine romantische Stimmung. Man hat auch seine Privatsphäre. Die Bedienung war nicht aufdringlich aber aufmerksam. Würde ich jederzeit wieder machen.

  •          
    Annette - 05.10.2010 13:57

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Uwe - 15.09.2010 08:30

    Wachtel auf Polenta- Tonka Taler und Seefischfilett mit Bananenaroma Sauce, leicht scharf. Wunderbar. Toller Platz, toller Service, tolle moderne Küche. Lecker.

  •          
    Uwe - 15.09.2010 08:27

    Wir waren hungrig und kamen deshalb früher als Reserviert war. Alles kein Problem für das tolle Team in der Küche und im Service. Wir kommen wieder.

  •          
    Uwe - 15.09.2010 08:26

    Ein köstliches, reichhaltiges Dinner. Die Lage des Restaurants ist perfekt, um danach am Main zu Lustwandeln.

  •          
    Uwe - 15.09.2010 08:20

    Das Essen war mehr Wert. Es gab zwei Hauptgänge zur Auswahl und durch den guten Service war man nicht nur satt, sondern glücklich danach.

  •          
    Luitgard - 08.09.2010 16:09

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Gunnar - 30.08.2010 09:06

    Unter diesen Titel haben wir den Candlelight Dinner Abend gestellt. Voller Erwartung fuhren wir mit Bus und Bahn an den Main, wo das Hotel liegt. Wir wurden freundlich empfangen und an unseren Tisch geführt. Nach der Wahl des Hauptgerichts - Fisch oder Fleisch - wurde uns der Wein gebracht. Ein leckerer Chardonnay. Schon der Gruß der Küche - Hähnchenfilet im Speckmantel - war ein Gedicht. Auch die Vorspeise, ein Römersalat mit Caesardressing, war sehr lecker. Und dann der Hauptgang: Lackierte Perlhuhnbrust auf Ingwerkarotten mit Tonkabohnenpolenta. Ein Traum! Zum Abschluß das Dessert: Himbeermousse mit Sauerrahmsorbet und Pistazienhippe. Ein Gedicht! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden das Haus bald wieder einmal besuchen.

  •          
    Benny - 18.08.2010 21:02

    Das Candle Light Dinner war ein voller Erfolg. Das ausgewählte Lokal in Frankfurt war wunderschön, bestens gelegen, einfache Anreise und schneller Service. Vor Ort wurde man herzlich empfangen und an einen schön dekorierten Tisch gebracht. Die Auswahl der Karte war kreativ und klang sehr lecker. Hier jedoch ein kleiner Minuspunkt, da ausdrücklich kein Fisch gewünscht wurde, jedoch auf der kleinen Auswahlkarte trotzdem vor kam. Ein Plus der kleine Willkommensgruß aus der Küche, leider Fisch, wurde jedoch auf Wunsch sofort zu einer anderen Kleinigkeit umgeändert. Prima Service!! Hat sofort entschädigt. Essen war exotisch und exzellent zubereitet. Auch einen tollen Einblick in die Küche wurde gewährt und man konnte bei der Zubereitung zuschauen. Alles in allem ein Super gelungener Abend und jederzeit ein Prima Geschenk für jedermann. TOP, Daumen hoch.

  •          
    Heidi - 05.08.2010 21:07

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Christian - 04.08.2010 18:20

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Manuel - 29.07.2010 22:11

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Tess - 21.07.2010 10:42

    Es fing alles sehr schön an. Ein romatisches Dinner bei Kerzenschein. Wir buchten über MyDays unser Erlebnis, obwohl es 3 Tage vor dem geplanten Essen gebucht wurde, verlief alles reibungslos und wir konnten direkt am Samstag Abend nach Frankfurt durchstarten. Ein Parkhaus ist direkt am Restaurant, welches in einem Hotel liegt, EG, mit Blick auf den Main. Wir wurden von einer freundlichen Kellnerin begrüßt und es fing mit einem kleinen "Dessert" als Willkommensgruß aus der Küche an, gefolgt von dem 3-Gäge Menü. Obwohl es kleine Portionen waren, war man nach dem Nachtisch pappe satt. Es war das zweite Mal, dass wir ein Dinner über MyDays in dem Restaurant buchten und wir werden es bestimmt wieder buchen, weil wir wie beim ersten Dinner begeistert waren. Es sind ausergewöhnliche Spezalitäten, die man nicht kennt, nicht das übliche wie bei Italiener oder Griechen, sondern was einzigartiges. Wir können es nur weiter empfehlen und der Preis ist auch super!

  •          
    Claudia - 13.07.2010 21:34

    Wir haben ein 3-Gänge-Menu mit 2 Hauptspeisen zur Auswahl gegessen. Das Essen ist ein Erlebnis für die Geschmacksnerven gewesen. Kombinationen an die man nicht im Traum denkt (Erdbeere mit Paprika oder Zwiebel mit Banane), werden serviert und es schmeckt sehr gut! Am Essen hatten wir nichts auszusetzen, nur die Getränke und das Parkhaus waren für unseren Geschmack etwas teuer.

  •          
    Gunnar - 12.07.2010 18:02

    12 Jahre sind eine lange Zeit. Und so sollte dieser Tag ein besonders schönes Erlebnis für meine Liebste und mich werden. Das Candlelight-Dinner hat unseren Erwartungen voll entsprochen. Vom Küchengruß über die Vorspeise, den Hauptgang bis zum Dessert war alles sehr lecker und wurde freundlich und liebevoll arrangiert serviert. Der französische Chardonnay, ein gekühltes Wasser und der abschließende Espresso begleiteten unser Dinner. Sowohl die stellvertretende Restaurantleiterin als auch das Servicepersonal waren ausgesprochen liebenswert und sehr um das Wohl ihrer Gäste bemüht. Übrigens nicht nur bei den Candlelight-Gästen. Wir werden das Lindner Hotel im Main Plaza in Frankfurt sicher bald wieder besuchen. Wir freuen uns drauf.

  •          
    Malik - 26.06.2010 18:47

    Haben einen Candle Ligh Dinner zu unserer Hochzeit geschenkt bekommen und es recht spät eingelöst.´Die Buchung verlief ohne Probleme. Eine kurzfristige Umbuchung war beim (Hotel-) Restaurant ohne Probleme möglich und wurde sehr freundlich gehandhabt. Beim Dinner an sich hatten wir die Möglichkeit zwischen einen Grillbüffeet und einen klassischen Drei Gänge Menü zu entscheiden. Wir beide entschieden uns für das Grillbüffeet welches ausgesprochen lecker war. Neben einen kleinen Starter gabs noch Salat und das Grill soviel man möchte. Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit unsere Wünsche und Bestellungen entgegen zu nehmen. Leider haben nur die Kerzen gefehlt um den "perfekten" Candle Ligh Dinner zu haben, aber das hat nichts an der Stimmung getrübt. Wir saßen recht spät dort und konnten sogar ein Fussball WM Spiel im freien verfolgen. Alles in allem ein recht erfreulicher und schöner Abend. Gerne wieder :-)

  •          
    Christina - 22.06.2010 21:44

    Tolles und stylishes Restaurant mit Show Cooking, excellentes Essen und äußerst freundlicher Service, der Tisch war süß dekoriert. Einfach ein rundum schöner und gelungener Abend, sehr empfehlenswert.

  •          
    Olesja - 16.06.2010 08:36

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Manuel - 15.06.2010 13:32

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Michael - 14.06.2010 20:36

    Gaumenschmaus in modernem Ambiente und sehr gutem Service. Umfangreiche Weinkarte und die Servicekräfte kennen sich damit auch ausgezeichnet aus. Zu dem 3 - Gänge - Menü kam noch ein Gruß aus der Küche. Die Zwiebel - Bananen - Curry - Suppe ist ein Geschmackserlebnis. Das Zusehen in der offenen Küche macht immer wieder Spaß. Das Restaurant ist nicht zu groß, so dass immer noch der Gast und nicht die Masse zählt. Eine Außensitzmöglichkeit gibt es auch. Parkhaus ist direkt im Haus angeschlossen, dadaurch da hier ein Hotel direkt mit integriert ist. Freuen uns schon auf unser nächstes Erlebnis hier im Haus .

  •          
    Aenne - 14.06.2010 20:27

    Parkhaus im Haus, damit gut zu erreichen. Gruß aus der Küche kam zum 3 Gang Menü noch dazu. Die offene Küche ist was für Auge und das Essen ein Gaumenkitzler

  •          
    marc - 26.05.2010 12:09

    alles war super gewesen.von a-z

  •          
    Martina - 19.05.2010 21:08

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Katharina - 20.04.2010 21:00

    Bevorzugt an einem Sonntag abend auszuwählen, da das Restaurant wenig besucht war. Sehr guter Service, große Weinauswahl, jedoch gehobene Preiskategorie. Im Restaurant besteht die Möglichkeit den Köchen beim Zubereiten des eigenen Essens zuzusehen. Wenn vegetarisch gewünscht wird, sollte dies vorher angegeben werden, denn die Auswahl bestand aus Fisch und Ente. EIn rundum schöner Abend mit guter Lage am Main.

  •          
    Anastasia - 29.03.2010 23:45

    Diesen Event habe ich meinem Freund zu unserem Einjährigem geschenkt. Als wir dort ankamen, wurden wir sehr freundlich empfangen und zu unserem Platz geführt. Es war auf den ersten Blick vorzüglich eingerichtet. Als wir jedoch genauer hinschauten, merkten wir, dass die auf dem Tische verteilten Rosenblüten nicht echt waren. Das hat uns etwas enttäuscht, sollte uns aber nicht die Laune verderben und wir konnten kaum das Essen erwarten. Wir bestellten zuerst Wein und wählten zwischen zwei 4-Gang-Menü´s. Kurze Zeit darauf folgte auch das Essen. Es wurde so zubereitet, dass man es durch eine Glasvitrine sehen konnte. Ich muss zugeben, dass die Bedienung unglaublichen Service bat. Wir wurden stets sehr gut bedient und mussten nicht einmal während des ganzen Abends Wein nachschenken! Die Weine sind einfach klasse gewesen, das Essen sah wundervoll aus, aber der Geschmack hat nicht wirklich unseren Vorstellungen entsprochen. Im großen und ganzen war der Abend sehr nett.

  •          
    Susi - 26.03.2010 17:51

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Bärbel - 25.03.2010 18:56

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Michael - 23.03.2010 09:43

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Kerstin - 23.03.2010 09:34

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Pia - 23.02.2010 21:13

    Wir wurden an unserem Abend des Candle Light Dinners im Restaurant freundlich in Empfang genommen. Für uns war bereits ein Tisch eingedeckt, mit Kerzen und Rosenblättern verziert. Von unserem Platz aus konnten wir in die offene Küche schauen, und sehen wie unser Essen zubereitet wurde. Die Stimmung im Restaurant war sehr angenehm und entspannend. Die Kellern waren sehr zuvorkommend und freundliche. Das Essen war einfach spitze. Diesem Event kann man nur volle Punktzahl geben. Ich möchte es wärmstens weiterempfehlen. Preis - Leistung Top!

  •          
    Gerlinde - 22.02.2010 21:47

    Dieses Candle-light-Diner war eine gelungene Überraschung. Wir waren sehr gespannt auf das, was uns erwartet. Die Location war uns noch nicht bekannt, aber sie entspricht auf alle Fälle den Erwartungen. Die Tische waren sehr ansprechend dekoriert und es fanden an diesem Abend etwa 5 dieser Diner statt. Die Atmosphäre war ähnlich wie am Valentinstag. Der Gast wurde wie ein König behandelt. Die Servicekräfte waren sehr aufmerksam und zuvorkommend. Es wurden alle unsere Wünsche aufs Beste erfüllt. Die Speisen wurden frisch vor unseren Augen (Showküche) angerichtet. Es war ein Erlebnis der besonderen Art und wir können das Restaurant in dem das Candlelight Dinner in Frankfurt stattfand wärmstens weiter empfehlen.

  •          
    Sihem - 22.02.2010 14:17

    Unter einem Candle-Light Dinner stellt man sich etwas anderes vor. Sowohl die Location als auch das Diner waren enttäuschend. Kaum Atmosphäre und die Speisenzubreitung entsprach nicht unseren Vorstellungen.

  •          
    Sarah - 08.02.2010 20:06

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Gunnar - 08.02.2010 11:32

    Wir erreichten gegen 18:30 Uhr unser Ziel, das Candlelight Dinner in Frankfurt. Der für uns reservierte Tisch war mit Rosenblättern und Kerze geschmückt, so dass wir uns von Anfang wohl fühlten. Schnell wurden Brot, Butter und verschiedene Sorten Salz gereicht. Sehr lecker! Sowohl das Fisch- als auch das Perlhuhn-3-Gang-Menü waren von guter Qualität. Wasser wie Wein wurden stets aufmerksam vom Service-Personal nachgeschenkt. Phantastisch war das Whisky-Mousse zum Dessert. Als kleinen Wermutstropfen haben wir die sehr schnelle Servierfolge der einzelnen Gänge empfunden. Das führte dazu, dass unser Candlelightdinner bereits gegen 20:30 Uhr beendet war. Wir werden beim nächsten Mal bereits bei der Buchung um eine bedächtigere Abfolge bitten. Insgesamt jedoch ein gelunges Essen.

  •          
    - 09.12.2009 13:01

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Lars-Simon - 02.12.2009 19:32

    Die Lokalität ist deutlich besser, als es die Fotos vermuten lassen. Wir haben uns dort rundum wohl gefühlt.

  •          
    Francesca - 30.11.2009 18:37

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Carsten - 23.11.2009 12:36

    Am 20. November 2009 lösten meine Freundin und ich anlässlich unseres Jahrestages den Mydays-Gutschein zum Candle-Light-Dinner für Zwei in Frankfurt am Main ein. Das Restaurant ist innerhalb eines Hotels untergebracht, welches ca. 100m Luftlinie vom Main entfernt liegt. Wir wurden freundlich begrüßt und bekamen einen Tisch zugewiesen, auf dem eine Kerze stand sowie einige Rosenblätter lagen. In unseren Augen war die Dekoration absolut angemessen, mehr hätte beim späteren Essen doch gestört. Direkt zu Beginn hatten wir die Wahl zwischen Fisch und Fleisch im Hauptgang, wobei wir uns beide für das sehr leckere Fleisch-Gericht entschieden. Generell lässt sich sagen, das alle Speisen äußerst gut schmeckten. Interessant auch die Möglichkeit, den Köchen durch eine Glasscheibe beim Zubereiten der Mahlzeiten zuzuschauen. Die Getränkepreise waren zwar doch recht hoch, doch in diesem Fall sollte angemerkt werde, dass es sich hierbei in einem Hotel dieser Klasse nur um den allgemeinen Standard handelt. Wir verbrachten also einen wirklich romantischen Abend zu zweit, der mit einem Verdauungsspaziergang am Main sein Ende fand. Ein absolut zu empfehlendes Erlebnis, bei dem man jedoch etwas Zeit mitbringen sollte, um die Atmosphäre wirklich genießen zu können.

  •          
    Rolf - 20.11.2009 22:53

    Sehr freundlicher Empfang - einwandfreier Service - äußerst interessantes und schmackhaftes Menu mit asiatischem Touch - ein Candlelight-Dinner war nicht unbedingt gewollt, wäre aber auch nicht der richtige Rahmen dafür: modernes Hotelrestaurant mit Show-Küche. Absolut nicht für ein romantisches Candlelight-Dinner prädestiniert.

  •          
    walter - 16.11.2009 13:53

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Cristina - 12.11.2009 09:51

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Dominik - 09.11.2009 20:02

    Ich habe das Candle-Light-Dinner von meiner Freundin (erstmal nochmal Danke  ) zum Geburtstag geschenkt bekommen. Wir sind voller Vorfreude nach Frankfurt aufgebrochen und kamen dann auch in einem sehr geschmackvoll eingerichteten Restaurant an. Einen Minuspunkt müssen wir allerdings vergeben, dass unser Tisch mitten im Raum stand und wir so nicht wirklich von einem ungestörten Candle-Light-Dinner spreche können. Der Tisch war ansprechend dekoriert (Kerze und Rosenblätter  allerdings aus Stoff) und wir wurden direkt freundlich vom Restaurantpersonal in Empfang genommen. Das wir uns während des Essens teilweise unwohl gefühlt haben, liegt wohl dran, dass wir dieses vornehme Essen in dieser Preiskategorie nicht gewohnt sind. Vor dem 3-Gänge-Menü gab es von Seiten des Hauses noch eine kulinarische und leckere Aufmerksamkeit. Auch das 3-Gänge-Menü (meine Freundin und ich hatten jeweils unterschiedliche Gerichte) ließ den Gaumen erzücken. Geschmacklich haben die Köche genau den richtigen Nerv getroffen. Zusammengefasst können wir sagen, dass wir vom Essen hellauf begeistert gewesen sind, allerdings störte uns unser Tisch der Mitten im Raum gestanden hat. So kann zu keinem Zeitpunkt eine ungestörte Atmosphäre auf. Die Getränkepreise entsprachen voll und ganz der Preiskategorie. Alles in allem haben trotz alle dem einen schönen Abend in Frankfurt am Main erlebt.

  •          
    Jens - 27.10.2009 20:37

    Hallo! Habe dieses Erlebnis für mich und meine Freundin zum 2-Jährigen gebucht. Mein Terminvorschlag wurde auch sofort angenommen ( 2 Tage später). Als Ort wurde ein schönes Restaurant ausgwählt - Dort fand unser Canlde-Light-Dinner auch statt. Die Bedienung sowie Köche und weiteres Personal waren sehr sehr freundlich ! Wir hatten einen Platz gemütlich in einer Ecke, Rosenblüten auf der Tischdecke, sowie eine Kerze in der Mitte des Tisches - eben wie man sich so ein Candle-Light-Dinner vorstellt. Das Essen war ausgesprochen gut: sehr schön war, dass aus einem 3-Gänge Menü durch einen vom Haus geschenkten 4. Gang ein 4-Gänge Menü wurde. (eine Vorspeise als Aufmerksamkeit des Hauses) Ich würde dieses Erlebnis jedem bedingungslos weiterempfehlen. Die Getränkepreise sind der Kategorie entsprechend.

  •          
    Anonym - 18.10.2009 15:08

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Marion - 17.10.2009 18:11

    Das Candle-Light Dinner war super klasse. Das Ambiente des Restaurants war sehr angenehm und ruhig und das Personal war super freundlich und sehr aufmerksam. Das Menü war super angerichtet und es gab viele, kleine Köstlichkeiten. Es schmeckte alles super gut und es gab Dinge zu essen, die man nicht jeden Tag genießt. Super fanden wir es auch, daß man den Köchen bei der Zubereitung der Mahlzeiten zuschauen konnte. Das einzige was das noch hätte toppen können, wäre eine Lokalität gewesen wo man hätte über die Skyline von Frankfurt schauen können. Rundherum war es ein Erlebniss, welches ich immer wieder buchen würde. TOP!

  •          
    Bernhard - 07.10.2009 20:44

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    Alke - 01.10.2009 11:07

    Das Dinner fand in einem kalifornischen Restaurant eines Frankfurter Hotels statt. Wir wurden von einem sehr kompetenten und formvollendeten Kellner bedient. Der Tisch am Fenster mit Blick auf den Brunnen auf dem Vorplatz auf der einen Seite und der Show - Küche auf der anderen Seite trugen ebenfalls zur guten Stimmung bei. Das Essen bestand aus drei Gängen, plus Gruß aus der Küche und frisches Brot mit selbstgemachter Butter. Das Ganze war exquisit, besonders Vor- und Nachspeise waren ein Highlight (Kürbisschaumsuppe mit Himbeer-Ahornsirup Air bzw. weisses Whiskeymousse). Alles in allem war es ein gelungener Abend in angenehmer Atmosphäre, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

  •          
    n/a - 04.05.2009 22:04

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    n/a - 04.03.2009 22:20

    schönes Ambiente, hervorragendes Essen - ein rundum gelungener Abend :-)

  •          
    n/a - 25.02.2009 10:42

    - es wurde kein Bericht verfasst -

  •          
    n/a - 07.08.2008 00:00

    Habe dieses Event als Geschenk gebucht. Es entsprach zu 100% unseren Vorstellungen. In einem Restaurant in Frankfurt Sachsenhausen fand das Candle light dinner statt. Nach der sehr freundlichen Begrüßung hatten wir frei Wahl für einen Tisch, haben uns aber für den bereits vorgeschhlagenen entschieden. Als Auftakt zum 3 Gänge Menü wurden wir noch mit einer Vorspeise "aufs Haus" begrüßt, somit hatten wir ein 4-Gänge Menü. Das Essen war in allen Gängen außergewöhnlich und sehr gut. Alle Zutaten frisch und frisch zubereitet. Das Restaurant bietet eine sehr große Getränkekarte sodaß auch ein passender Wein schnell gefunden war. Die Ablauf der Speisefolge war auch zeitlich optimal; kein zu langes Warten aber auch kein schnell "abfüttern". Summa summarum ein sehr gelungener Abend, unbeding weiter zuempfehlen.

  •          
    n/a - 01.08.2008 00:00

    Das Candle Ligt Dinner in Frankfurt hat unsere Erwartungen getroffen. Die Unterlagen und die Informationen im Internet zu dem Ereignis waren gut. Das Restaurant ist sehr schön, nicht zu groß und daher ganz gemütlich. Das Personal war von Anfang an sehr freundlich und immer sehr aufmerksam. Das Essen war sehr gut . Neben den 3 Gängen gab es noch einen "Gruß aus der Küche am Anfang" (sehr lecker) und am Schluß noch eine sehr gute Praline. Einziger kleiner Wermutstropfen war, daß zum Hauptgang nur 2 Gerichte zur Auswahl standen, Fisch oder Stubenküken. Wir hatten das Stubenküken, was außerordentlich gut geschmeckt hat. Insgesamt ein sehr schöner Abend.

  •          
    n/a - 26.07.2008 00:00

    Wir bekamen den Gutschein von der Tochter an Weihnachten geschenkt, haben ihn aber aufgehoben für unsere Silberhochzeit. Wir waren dann schon eine halbe Stunde früher da, was allerdings kein Problem darstellte. Die Servicekraft zeigte uns mehrere Tische, von denen wir uns einen aussuchen konnten. Es war sehr hübsch gedeckt, was wichtig war, keine Papieservierten und Tischdecken.Das entsprach schon mal meinen Vorstellungen. Es war eine Karte mit zwei vorgeschlagenen Menues auf dem Tisch, wir konnten wählen zwischen Fleisch oder Fisch. Der Küchenchef hatte noch eine Besonderheit als erste Vorspeise, die nicht auf der Karte stand, also hatten wir praktisch ein 4 Gängemenue statt eines 3 Gängemenues. Es war alles in Allem ein super Abend mit Klasse Essen und einer wirklich netten Bedienung.

  •          
    n/a - 21.07.2008 00:00

    Nach einlösen des Gutscheins von Maydays sind wir auf nach Frankfurt gefahren um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Nach der Suche einen freein Parkplatz zu finden scheiterten wir und fuhren wir in die Hoteleigne Tiefgarage. Als wir im Restaurant ankamen wurden wir sehr freundlich emfangen und zu unserem Tisch gebracht, anschließend wurde uns das Menü vorgestellt was allerdings nicht ganz für vegetarier ausgelegt war. Nach kurzem warten war alles geklärt und der Koch hat ein wunderschönes 3 Gänge Menü gezaubert das eine freude für jeden Gaumen war. Da das Restaurant in einem Hotel ist ist es von der Größenordnung eher ruhig und gemütlich. Alles in allem war es ein gelungener Abend

  •          
    n/a - 19.07.2008 00:00

    Wir haben unseren Gutschein in Frankfurt eingelöst, wo das Restaurant direkt am Main liegt. Es gibt ein Parkhaus in direkter Nähe, welches wir genutzt haben. Die Nähe zum Main ist toll, da man anschließend einen Spaziergang am Ufer mit romantischer Aussicht machen kann. Im Restaurant wurden wir freundlich begrüßt, uns wurden die Jacken abgenommen und wir wurden zum Tisch geführt. Dieser war relativ groß (für etwa 4 Personen) und hübsch dekoriert, natürlich war eine richtige Kerze darauf (kein Teelicht) in hochwertigem Kerzenständer. Das Ambieten empfad ich als sehr angenehm, das Restaurant ist relativ klein und nicht zu überfüllt mit Tischen. Daher ist keine störende Geräuschkulisse vorhanden. Wir wurden sehr freundlich und kompetent bedient, das Essen kam zügig. Die Küche ist halb offen und kann vom Restaurant aus eingesehen werden. Dort ist alles super sauber und aufgeräumt. Das Essen war sehr lecker, frisch und gut temperiert. Auch Sonderwünsche (z.B. Vegitarisch, mit/ohne bestimmten Zutaten) sind kein Problem. Alles in Allem ein gelungener Abend!

  •          
    n/a - 22.06.2008 00:00

    Der Abend hatte wunderbar begonnen. Wir bekamen einen extra dekorierten Tisch und die Menükarten waren schon vorbereitet auf dem Tisch aufgestellt. Nach der Wahl der Getränke, die ja bekanntlicherweise exklusiv gingen, ging es an die Speisenauswahl des Hauptgangs. Die Bedienung war während des gesamten Abends sehr kompetent und hilfsbereit bei unseren Entscheidungen. Da wir selbst in der Gastronomie tätig sind war ich positiv überrascht von den gastronomischen Leistungen. Den Beginn machten verschiedene Brotsorten mit drei verschiedenen Aufstrichen. Danach folgte direkt der "Gruß aus der Küche", der qualitativ schon als Vorspeise durchging. Nachdem wir mit Vorspeise und Hauptgang fertig waren wurden wir freundlichst darauf angesprochen, ob wir eine kurze Pause vor dem Dessert machen möchten. Also man muss echt ein großes Lob an das Service & Küchenteam aussprechen, da man sich nicht gestresst gefühlt hat und man gerne gast war. Was auch noch ein erwähneswerter positiver Punkt ist, dass man immer ein gefülltes Glas hatte. Also, alles in Allem war es ein wunderschöner Abend und ich kann jedem nur empfehlen, wer seine Freundin mal nett ausführen möchte, wo man einen sorglosen Abend verbringt, der ist hier, in Frankfurt, genau richtig.

  •          
    n/a - 06.06.2008 00:00

    Mein Freund hatte mir den Gutschein zu Weihnachten geschenkt, eingelöst haben wir ihn dann denoch erst im Juni. Als wir hinkamen, war das Restaurant jedoch sehr leer und wir hatten zuerst Zweifel, ob wir überhaupt richtig sei, denn das Restaurant ist in einem Hotel und entsprach nicht wirklich unseren Vorstellungen von einem "romantischen " Restaurant. Alles war sehr schlicht und steril und der einzige Unterschied an unserem Candle- Light Tisch war, dass wir eine schöne Kerze hatten und Glassteinchen auf dem Tisch lagen. Das Menü war übersichtlich, dennoch aber sehr lecker,ebenso das Amuse- Gueule. Alles in allem war es ein sehr netter Abend mit leckerem Essen und sehr netter, kompetenter Bedienung, allerdings entsprach es leider nicht ganz unseren Erwartungen. Ich hätte es mir ein bisschen intimer, persönlicher vorgestellt.

  •          
    n/a - 31.05.2008 00:00

    Der Jahrestag mit meinem Freund stand vor der Tür. Da er kochen und leckeres Essen liebt, und meistens bei uns zu Hause kocht, war schnell das perfekte Geschenk gefunden - ein 3-Gänge-Candle-Light-Menü am Main. In anderen Erfahrungsberichten hatte ich schon gelesen, dass das Restaurant auch eine offene Küche hat. Diese wurde zum Hauptgang aufgemacht und man konnte ab und zu etwas "schielen". Das Ambiente hat gepasst und das Essen war wirklich sehr gut ! Wir haben ganz neue Geschmackserlebnisse und Kreationen kennengelernt. Nach dem leckeren Essen sind wir noch etwas am Main entlang geschlendert. Ich kann diesen Gutschein als Geschenk auf jeden Fall weiterempfehlen.

  •          
    n/a - 17.05.2008 00:00

    Meiner Freundin schenkte ich zu unserem bzw. ihrem ersten gemeinsamen Geburtstag einen Gutschein über ein Candle Light Dinner mit einem 3 Gänge Menü. Wir freuten uns schon sehr, jedoch waren die Erwartungen nicht sehr hoch, da wir vor der definitiven Buchung die Location noch nicht wussten und somit noch kein Bild hatten. Erst 5 Tage vor dem "Event" lösten wir den Gutschein ein, aber wir erhielten problemlos einen Termin am drauffolgenden Wochenende. Wir wurden entsprechend einem 4 Sterne Restaurant empfangen, die Mäntel wurden uns abgenommen und wir wurden von der Küche mit einer Sushi-Vorspeise emfpangen (somit waren es insgesamt 4 Gänge - Vorspeise, Salat, Hauptgang, Nachtisch). Das Ambiente war sehr ansprechend - man hatte durch eine interessante Glasfront direkten Einblick in die Küche - und das Personal ging sehr freundlich auf unsere Wünsche ein. Lediglich der Abstand zwischen den Gängen hätte etwas größer sein können. Insgesamt war es ein wunderschönes Abendessen, das wir gerne wieder genießen würden.

  •          
    n/a - 17.05.2008 00:00

    Wir hatten ein Candlelight Dinner für 2 Personen gebucht. Bei der Abwicklung vorab (Terminauswahl, Bestätigung, . . .) lief alles unproblematisch. Bei Ankunft wurden wir freundlich empfangen, aber leider wusste dort niemand was von einer Reservierung unter unserem Namen, obwohl wir wie gewünscht die ausgedruckte Bestätigung mit dabei hatten. Es wurde dann aber noch ein Tisch extra für uns eingedeckt und wir durften bleiben. Der Service des Restaurants war sehr lobenswert, man wurde sehr zuvorkommend behandelt, die Kellnerin, trug Handschuhe, bediente immer von links und der Blick in die offenen Küche war auch gut gemacht. Leider kam das Feeling nicht annähernd an ein Candlelight-Dinner - es war ein einfacher Tisch mit einem Teelicht geschmückt - für ein extra ausgeschriebenes Candlelight -Dinner erwartet man mehr Intimsphäre und tatsächlich Candles auf dem Tisch - hieran muss noc gearbeitet werden. Ansonsten - Essen und Service 1a !

  •          
    n/a - 09.05.2008 00:00

    Die Abwicklung der Vorbereitung über den Gutschein, das heißt das Einlösen und die Information über den Standort der Durchführung der Verantstaltung sowie die Wegbeschreibung waren einwandfrei durchdacht. Die Lokation, das Flaire und vor allem die Freundlichkeit der Mitarbeiter des Restaurants waren einfach klasse. Man hat sich sofort wohlgefühlt. Wir hatten uns anstatt eines typischen Platzes im Restaurant einen draussen davor wegen des schönen Wetters genommen, trotzdem kam auch dort das Flaire eines Candleligth Dinners gut rüber. Die 3 Gänge waren ein Genuß für die Sinne und die kleinen Aufmerksamkeiten der Küche zwischendurch rundeten das ganze nochmal auf eine besondere Art ab. Alles in allem ein gelungener Abend.

  •          
    n/a - 01.05.2008 00:00

    Ich habe dieses Erlebnis, Candle-Light-Dinner in Frankfurt, meiner Freundin zum unserem ersten Jahrestag geschenkt. Es war eine Überraschung der ganz besonderen Art. In unmittelbarer Nähe des Main in Frankfurt fand des Essen in einem sher gepflegten, elegnaten und tollen Ambiente statt. Das Personal des Restaurantes war super freundlich, zuvorkommend und super nett. Das drei Gängemenu wurde sehr anschaulich hergerichtet und der Geschmackt hat alles gehalten was Aufmachung versprach. Es wurde eine Vorpeise, Salat serviert, als Hauptgang konnte zwischen einer Hähnchenvariante oder einer Fischvariante gewählt werden und zum Abschluß wurde ein Desert aus Eis und Früchten gereicht. Alles in allem, ein wunderschönes, romantischer Abend, den wir niemals vergessen werden. Vielen Dank an MyDays und auch ein ganz dickes Lob ans Restaurant.

  •          
    n/a - 11.04.2008 00:00

    Das mein Date mit meinem Freund mit dem ich an diesem Tag 2 Jahre zusammen war, geplatzt ist, war die nicht Schuld von mydays. Trotzdem ging ich mit einem anderen Gefühl zu dem Candle-light-dinner (Nahm als Ersatz meine Mutter mit). Natürlich war ich froh keine romanitisch Tischdeko zu sehen, weil ich mich nicht danach gefühlt hätte, aber "Candleligtdinner" mit einer Kerze? Die Freundlichkeit war aber ganz hervorragend und auch die Ausstattung sagte uns beiden sehr zu. Es gab einen leckeren Salat und wahlweise Hühnchen oder Fischfilet und einen ganz tollen Dessert. Der Hauptgang lag mir persönlich nicht so sehr, das kann aber an meiner Zunge liegen. Wie auch immer, sowohl der Gruß aus der Küche als auch der Orangengratisprosecco waren sehr raffiniert und ich fand die Gheste sehr aufmerksam. Ohne Liebeskummer wäre der Abend sicher super schön gewesen!

  •          
    n/a - 10.04.2008 00:00

    30 Jahre, das wird man nur einmal im Leben. Deswegen lösten wir zu diesem Geburtstag den MyDays Gutschein für ein Candle Light Dinner zu zweit ein, was wiederum ein Geschenk zu einem 31. Geburtstag war. In einem wunderschönen Restaurant in Frankfurt am Main inmitten der tollen Skyline und das ganz Besondere daran war, dass zu diesem Zeitpunkt die Luminale in Frankfurts Innenstadt stattfand. Ein Event der Superlative, alle Wolkenkratzer, Brücken und diverse andere interessante Bauten wurden mit den unterschiedlichsten Lichtquellen beleuchtet. Und das alles an dem Tag, welcher doch etwas ganz Wichtiges im Leben eines Menschen ist, nämlich der 30. Geburtstag...

  •          
    n/a - 29.03.2008 00:00

    tolle lage und ausblick und sehr gutes ambiete. gerne wieder. freundinn hat sich gefreut und ich auch. essen war sehr sehr lecker gewesen (fisch mit schaumsoße,schweinsbäckchen, spinat suppe, reiß, walnußbrot mit oliven ,rahmeis mit espressocreme ,brombeeren, johannisbeeren, und weitere exotischen früchten.tolle weine guter service freundliche bedienung sehr zuvorkommend. könnten bißchen mehr kerzen auf dem tisch sein.da jeder tisch im raum nur eine kerze am tisch hatte.hätten uns gerne über mehreren kerzen gefreut um alles noch romatischer zu machen,aber an sonsten war der gelungende abend sehr schön kann man (n) nur empfehlen. ich denk mal das ich das bestimmt nochmal machen werde. grüße aus frankfurt

  •          
    n/a - 25.03.2008 00:00

    Das Dinner fand in eimem Frankfurter Hotelrestaurant statt. Die interessante Gebäudeanlage liegt am Main. Man hat auch einen Blick auf die Wellnessanlage. Diese lädt dazu ein, zum Beispiel vor dem Dinner zu entspannen und sich so auf den Abend einzustimmen. Der Service und das Essen waren sehr gut. Das Personal war nett, aufmerksam und sehr zuvorkommmend. Die Hotelatmosphäre, die sich auch in dem Lokal widerspiegelte war leider etwas ungemütlich für ein doch eher romantisches Dinner. Das Restaurant war nicht gut besucht, was aber auch am Buchungstag, Dienstag nach Ostern gelegen haben kann. Erst nachdem einige Gäste im Lokal waren, öffnete man einen Rollladen und man konnte in die offene Küche einsehen. Dies hatte einen gewisssen Reiz. Das dem Hotel angeschlossene Bistro wirkte auf uns einladender.

  •          
    n/a - 22.03.2008 00:00

    Mein Freund und ich haben dieses Erlebnis gemeinsam zum Geburtstag geschenkt bekommen und unsere Vorfreude sollte nicht enttäuscht werden. Wir konnten den ersten vereinbarten Termin wegen Krankheit leider nicht einhalten, durften uns aber ohne jegliche Probleme und etwaige Kosten einen anderen Termin aussuchen. Das war schon mal spitze! Das Restaurant hatte ein tolles Ambiente und das Personal war mehr als zuvorkommend und freundlich. Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Die Tische waren schön gedeckt und dekoriert. Für ein Candle-Light-Dinner hätte ich mir zwar ein paar mehr Kerzen und ein wenig mehr "Privatsphäre" gewünscht, aber das hat den Abend nicht weniger schöner gemacht. Als erstes gab es Hausgemachtes Brot mit Butter, Öl und Kräutersalz und als kleine Aufmerksamkeit des Hauses Suppe mit Schweinelendchen auf Linsen. Das Menü war festgelegt und konnte man einer extra für das Candle-Light-Dinner gedruckten Karte entnehmen, im Hauptgang konnte man zwischen Fisch und Fleisch wählen- Vegetarisch wäre aber auch gegangen. Der erste Gang war ein Römersalat mit Croutons, Speck, Kirschtomaten, Parmesan und Caesardressing. Als Hauptspeise haben wir uns für die Maispoularde mit Sesamgemüse und Risotto entschieden. Abschließend gab es dann eine Espresso Creme mit Eis, die ich obwohl ich kein Kaffee mag kostlich fand. Das Essen war wirklich super lecker und toll angerichtet. Die Getränke waren zwar etwas teurer, aber ihren Preis wert. Mir wurde sogar ein Caipirinha von der Cocktailbar nebenan gebracht, den Besten den ich je getrunken hab! Ein tolles Erlebnis war auch das "Showkochen", zum Hauptgang ging ein Vorhang hoch und man konnte den Köchen beim Zubereiten der Speisen zuschauen. Alles in allem ein toller, gelungener Abend! Wir werden das Restaurant in Zukunft auch so besuchen.

  •          
    n/a - 08.03.2008 00:00

    Zu Valentinstag habe ich ein Candle-Light-Dinner von meinem Schatz erhalten. Ich habe mich riesig gefreut und den tollen Gutschein gleich eingelöst. Der Ablauf zum Einlösen im Internet des Gutscheins war ganz leicht und gut erklärt, sodass alles problemlos zu reservieren war. Am 08.03.08 war es dann soweit. Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen und wir konnten an dem schön dekorierten Tisch platznehmen. Zu allererst wurden wir nach unseren Getränkewünschen gefragt. Eine Weinkarte wurde uns ebenfalls gereicht. Wir hatten ein 3-Gang-Menü und das Hauptgericht konnten wir uns aussuchen, es waren 2 zur Auswahl. Einmal Fisch und einmal Fleisch. Die 3-Gang-Menü-Karten, die zeigten, was wir essen, durften wir sogar als Erinnerung mitnehmen, was ich wirklich toll fand. Nun konnten wir vorerst einen superleckeren Gruß aus der Küche verspeißen. Die Wartezeiten auf das Essen, sowie die Getränke waren nicht sehr lang und angenehm. Auch die Bedienungen waren sehr nett und zuvorkommend. Was mir auch besonders gut gefallen hat, war, als der erste Hauptgang an einen Tisch rausging, ging eine Wand hoch und man konnte den Köchen tatsächlich beim Kochen zuschaun. Da durfte also nichts schiefgehen. Alles in allem war das ein sehr gelungener Abend, den man gerne wiederholen möchte.

  •          
    n/a - 08.03.2008 00:00

    Meine Frau und ich waren beim Candle-Light-Dinner in Frankfurt. Das Ambiente ist wirklich gelungen, vor allem die offene Küche (front cooking) ist ein Erlebnis, hier kann man zusehen wie sein Essen zubereitet wird. Es war ein schöner Rahmen und das Personal war freundlich und zuvorkommend, wir wurden freundlich empfangen uns wurden die Jacken abgenommen uns wir wurden dann an einen schön gedeckten Tisch begleitet. Nachdem wir uns für einen Aperitif entschieden konnte der Abend beginnen. Das Essen, Vorspeise, Ceasers Salad mit Knoblauchcroutons war richtig gut, ehrlich gesagt einfach sensationell. Beim Hauptgang konnten wir zwischen Fisch und Chicken (poullarde) wählen. Wir beiden haben uns für die Poullarde entschieden. Und es war die richtige Wahl! Die Sauce war ein Traum!. Das Essen war insgesamt super lecker und hat den Erwartungen voll entsprochen! Ein kleiner Negativpunkt: Die Abständen zwischen den Nachbartischen, die dürften ruhig ein bisschen größer sein. Aber es überwiegt das Positive! Auch das Einlösen des Gutscheines war super problemlos und einfach!

  •          
    n/a - 03.03.2008 00:00

    Liebes Mydays-Team, am Montag haben wir in Frankfurt einen Gutschein für ein Candle-Light-Dinner eingelöst. Das Essen war wirklich sehr gut und die Bedienung einfach nur Perfekt, nur leider war etwas zu wenig von einer Candle Light Dinner Stimmung zu spüren. Vielleicht kann man in der Zukunft die Tische dort ein wenig weiter von einander Trennen (der Gast hinter uns Telefonierte ständig und neben uns beschwerte sich ein Pärchen einfach über alles) und mindestens noch eine Kerze dazu stellen ;-). Die Getränke sind meiner Meinung nach zu Teuer. Aber ansonsten war alles Top, sehr interessant war es auch den Köchen beim zubereiten der Speisen zuzuschauen. Wir werden dieses Erlebnis nie vergessen!

  •          
    n/a - 24.02.2008 00:00

    Mein Freund und ich hatten am 24.02.2008 unseren Jahrestag gefeiert. An diesem Tag wollten wir uns ein ganz persönliches und ausgefallenes Erlebnis gönnen, also schenkte ich ihm das Candle Light Dinner in Frankfurt. Als Vorspeise bekamen wir einen Ceasers Salad mit Knoblauchcroutons. Als Hauptspeise Hühnchen mit Spinattagliatelle und als Dessert eine Tonka Bohnen Cremé Brülee. Alle Speisen waren wirklich lecker. Das Ambiente war schön und romantisch und vorallem die Angestellten waren alle sehr nett und zuvorkommend. Die Portionen waren wirklich reichlich und zwischen den Gängen war genug Zeit zu entspannen und sich auf den nächsten Gang zu freuen :) Im Großen und ganzen war das Erlebnis den Preis wirklich wert und ich würde es jederzeit wieder machen :)

  •          
    n/a - 22.02.2008 00:00

    Das Candle-Light-Dinner war ein Traum! Der Standpunkt des Restaurants war zwar ein wenig versteckt und man musste ein wenig suchen, aber letztendlich haben wir es doch gefunden und es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir wurden herzlich empfangen und zu unserem Tisch geführt. Dort standen schon die Menükarten und man konnte bei der Hauptspeise zwischen Fisch und Fleisch auswählen. Wir nahmen Fisch ;-) Als erstes bekamen wir eine kleine Aufmerksamkeit der Küche. Bestehend aus Shrimps und einem Gorgonzola Muffin. dann gab es eine Maronen Suppe. Die war auch sau lecker. Dann gab es Kabeljau, der auf der Zunge zerging mit Gemüse. Als Dessert gab es Schokoladen Canneloni. Auch die Atmosphäre war sehr toll. Wir werden dieses Erlebnis nie vergessen!

  •          
    n/a - 16.02.2008 00:00

    Die Vorfreude auf das Candlelight-Dinner war riesig, hält uns doch seit 16 Monaten ein kleiner, süßer Baby-Tyrann auf Trab und lässt nur wenig traute und vor allem romantische Zweisamkeit zu...Also haben wir beschlossen, am 16.Februar schick auszugehen: Der Tag an dem wir uns vor sechs Jahren kennenlernten und an dem vor zwei Jahren ein Heiratsantrag folgte. Die Location war gediegen. Angenehmes Ambiente, eine sehr freundliche und kompetente Bedienung und als Highight die gläserne Küche. Wir konnten die Zubereitung unseres 3-Gänge-Menüs live verfolgen. Dabei lief uns wirklich das Wasser im Mund zusammen. Vorspeise (Maronensüppchen) und Hauptgang (Heilbutt an Rahmwirsing) waren eine Gaumenfreude, der Nachtisch (Crepes mit Vanilleschaum und Beeren) war nicht unser persönlicher Geschmack. Wir werden das Restaurant auf alle Fälle noch einmal aufsuchen und können es wärmstens weiterempfehlen.

  •          
    n/a - 16.02.2008 00:00

    Wir haben das "Candle-Light-Dinner" in Frankfurt/Main gemacht und es war, alles in allem, ein schönes Erlebnis. Jedoch kann man für dieses Geld auch in ein x-beliebiges 3-4 Sterne Restaurant gehen und hat im Prinzip das selbe Erlebnis. Weil eine Kerze auf dem Tisch ist doch eigentlich überall Standard. Dennoch war der Service sehr gut und zuvorkommend. Vorspeise und Nachtisch war fest. Hauptgericht war wählbar (Fisch oder Huhn). Wir hatten zusätzlich noch eine Anreise von etwa 60KM. Zusammenfsaaend war es schon ein Erlebnis wert, jedoch gehen wir das nächste Mal wieder vor Ort in ein 4-Sterne Restaurant. Da bekommt man das gleiche, wenn nicht sogar noch romantischere Ambiente und bezahlt genauso viel. Aber jedem kann man es ja nicht recht machen! :-)

  •          
    n/a - 16.02.2008 00:00

    Meine Freundin und ich waren beim Candle-Light-Dinner in Frankfurt. Das Ambiente ist wirklich gelungen, vor allem das "front cooking" ist ein Erlebnis. Es war ein schöner Rahmen und das Personal war freundlich und zuvorkommend. Das Essen war richtig gut, ehrlich gesagt einfach sensationell. Als Vorspeise gabs eine Maronensuppe, echt lecker. Beim Hauptgang konnten wir zwischen Fisch und Chicken (poullarde) wählen. Wir beiden haben uns für die Poullarde entschieden. Und es war die richtige Wahl! Die Sauce war ein Traum! Und auch die Gnocchis und das Gemüse... wirklich gute Köche! Als Nachtisch noch Crepes mit Mousefüllung. Das Essen war insgesamt super lecker und hat den Erwartungen voll entsprochen! Ein kleiner Negativpunkt: Unter Candle-light-Dinner stellt man sich mehr vor als nur eine Kerze auf dem Tisch. Aber daran kann man ja noch arbeiten! Und vielleicht auch an den Abständen zwischen den Nachbartischen, die dürften ruhig ein bisschen größer sein. Aber es überwiegt das Positive!

  •          
    n/a - 16.02.2008 00:00

    Ich haben den Gutschein von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen.Zwar versteht man unter einem Candle Light Dinner, ein Essen bei Kerzenlicht, es war zwar nur eine Kerze, aber das Essen und die Athmosphäre haben dies wieder wett gemacht. Wir wurden sehr freundlich vom Restaurant Chef begrüßt und zu unserem Tisch gebracht. Es war mit einer Kerze und Glaskristallen gechmückt. Ein rundum gelungener Abend in einem sehr schicken Restaurant. Das Essen war wirklich hervorragend, man konnte da es sich um eine offene Küche handelte, den Köchin bei der Zubereitung zusehen. Sehr leckeres 3-Gang Menue. Man kann dieses Restaurant wirklich weiterempfehlen. Auch das Einlösen den Gutscheines war super problemlos und einfach!

  •          
    n/a - 21.01.2008 00:00

    Ich wollte mit meiner Freundin einen romantischen Abend bei Kerzenschein verbringen und habe deswegen bei MyDays einen Gutschein fuer ein Candle-Light-Dinner bestellt. Gluecklicherweise ist das Restaurant keine fuenf Minuten von uns zu Hause entfernt gewesen. Wir wurden sehr nett empfangen und zu unserem Tisch begleitet, der mit Kerzen, Bluetenblaettern und ein paar Glaskristallen geschmueckt war. Das bestellte 3-Gang Menue wurde erfreulich flexibel gehandhabt. Statt einem festen Menue konnten wir uns auf einer Karte unser eigenes individuelles Menue zusammenstellen. Bei der tollen und lecker klingenden Auswahl war das dann gar nicht sooo leicht... ;-) Das Essen war wirklich hervorragend, alles sehr lecker, qualitativ hochwertig und schoen auf den Tellern hergerichtet. Dazu gab es sehr leckeres Brot und vor dem ersten Gang eine kleine Vorspeise auf Kosten des Hauses. Die Bedienung war sehr hoeflich und der ganze Ablauf des Abends perfekt. Wir waren sehr zufrieden.

  •          
    n/a - 10.01.2008 00:00

    Unser Candle Light Dinner in Frankfurt war erstklassig. Top Ambiente mit langer Kerze, Tischdekoration, romantischer Beleuchtung und Musik. Wir konnten aus 3 Vorspeisen (Suppe aus suessen Kartoffeln und Mais, Pasta Tortellini, Salat mit Entenfleisch), 2 Hauptgerichten (California Lachs oder Entenbrust) und einer Nachspeise drei Gänge auswählen. Vegetarisch war ebenfalls möglich. Allerdings sind die Getränke sehr teuer - wir haben für eine Flasche Wasser und zwei alkoholfreie Cocktails 23 EUR gezahlt. Parken ist in der hoteleigenen Tiefgarage kein Problem. Das Restaurant hat tatsächlich den ersten Platz in einem der Frankfurter Restaurantführer für USA Steaks und Fine Dining bekommen - und zwar aus unserer Sicht absolut zurecht. Insgesamt empfehlenswert.

  •          
    n/a - 28.12.2007 00:00

    Unsere Kinder haben uns dieses Essen geschenkt. Den Termin habe ich ausgewählt und ich muss sagen, dass dies ohne Probleme ging. Wir waren sehr zufrieden mit Allem. Der Service war super, die zwei Damen die dort bedienten waren freundlich und zuvorkommend, aber nicht aufdringlich. Das Essen , ein 3-Gänge-Menüe, war sehr gut. Auch die Art , wie alles angerichtet und serviert wurde, hat uns sehr gut gefallen. Nach der Vorspeise, es waren noch ca. 8 andere Paare außer uns da, ging eine Abtrennung hoch und man konnte dem Koch und seinem Personal beim Zubereiten des Essens zuschauen. Das fanden wir ganz originell. Wir können das Restaurant nur weiterempfehlen und auch die Abwicklung mit der Einlösung des Gutscheins ist kein Problem.

  •          
    n/a - 19.12.2007 00:00

    Habe den Gutschein zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen. Man wurde freundlich empfangen und bedient. Alle waren sehr aufmerksam. Beim Essen waren die Vorspeise und der Nachtisch festgelegt. Beim Hauptgang konnte man wählen zwischen 2 Gerichten. Das Essen war sehr sehr lecker. Besonders der Nachtisch. Besonders praktisch war das parken im Parkhaus unter dem Hotel, so entfiehl die lästige Sucherei nach einem Parkplatz. Leider stand nur eine Kerze auf dem Tisch. Und auch hatte ich gehofft, dass man etwas seperater sitzt. Aber ansonsten war es ein tolles Eröebnis, welches ich unbedingt weiter empfehle.

  •          
    n/a - 01.12.2007 00:00

    Wir wurden sehr freundlich und zuvorkommend empfangen. Man muss dazu sagen, dass man sich etwas schicker für diesen Anlass, bzw. dieses Restaurant anziehen sollte. Unser Tisch war liebevoll mit kleinen Verzierungen, wie Herzen und Sternchen sowie einer Kerze geschmückt. Das Essen bestand aus einer Vor- und Nachspeise, die bereits vorausgewählt waren und 2 Hauptgängen aus denen man zwischen Fleisch und Fisch auswählen konnte. Das Essen war sehr lecker und kurz bevor der Hauptgang serviert wurde, wurden Rolläden hochgefahren, hinter denen man den Köchen zusehen konnte, was ich sehr interessant fand. Alles in allem war es ein sehr schöner Abend mit gutem Essen und sehr zuvorkommenden Personal. Wenn ich was bemängeln müsste, wäre es wohl die einzige Kerze ( unter candlelight verstehe ich etwas mehr) und dass man nur 2 Hauptgänge zur Auswahl hatte. Wenn der Beschenkte nun beides davon nicht wirklich mag, hat man mit seinem Geschenk doch leider etwas daneben gelegen, auch wenn das Essen wirklich superlecker war.

  •          
    n/a - 30.11.2007 00:00

    Das Candle Light Dinner war einfach sensational! Das angenehme und stilvolle Ambiente des Restaurant hat einen sehr schönen Rahmen für unseren unvergesslichen Abend geschaffen. Zentral gelegen und mit Parkmöglichkeit ausgstattet war das Restaurant in der Stadt auch mit dem Auto gut zu erreichen. Das überaus freunliche, aber keinesfalls aufdringliche, Personal hat sich sehr gut um uns gekümmert und war sehr aufmerksam. Die exzellenten Speisen haben uns sehr gut geschmeckt. Vom Gruß aus der Küche über die Vorspeise, das Hauptgericht und das tolle Dessert wurden wir kulinarisch sehr verwöhnt. Durch die Wahlmöglichkeit zwischen Fisch und Fleisch im Hauptgang war für jeden Geschmack etwas dabei.Die Frische der Speisen war top! Zu Meckern gab es gar nichts. Ein rundherum gelungener Abend! Ein tolles Event zum Weiterempfehlen.

  •          
    n/a - 23.11.2007 00:00

    Hallo zusammen!!!! Ich war im Prinzip sehr zufrieden mit dem schönen Abend, das einzig Negativen was ich über den Abend berichten kann war, dass die Location echt toll war aber leider keine Candle-Light-Dinner Atmosphäre entstand da man ganz normal zwischen allen anderen Gästen gegessen hat und dort auch keine Kerzen waren die die Atmosphäre hätten perfekt gemacht. Die Bedienung und der Service waren hervorragend und das Essen waren absolute Oberklasse!!!!!! Es war auch eine Location in der man mit Sicherheit ohne diesen Gutschein nicht so schnell Essen gegangen wäre... ;-) Fazit: Im Großen und Ganzen ein sehr Interessanter Abend aber mit all zuviel Candle-Light-Dinner Erwartung sollte man nicht dort erscheinen!!!!!

  •          
    n/a - 04.11.2007 00:00

    Wir hatten von Freunden diesen Gutschein geschenkt bekommen und freuten uns einen entspannenden und kulinarischen Abend zu zweit und wurden nicht enttäuscht. Das größte Lob gebührt dem Personal, das sehr freundlich, aufmerksam aber niemals aufdringlich war. Dadurch daß das Restaurant nur zu 20 Prozent gefüllt war, herrschte eine gediegene Atmosphäre, die Ausstattung und Deko selber ist schlicht aber geschmackvoll. Ein besonderes Bonbon ist, daß man den Köchen durch eine große Glasscheibe bei der Zubereitung der Speisen zuschauen kann, falls man der Angebeteten mal nicht in die Augen schaut ;-) Die Speisen waren phantasievoll zubereitet und gewürzt, ein wirkliches Erlebnis für alle Sinne. Auch die gute Auswahl an Weinen bereitete Freude. Und daß guter Geschmack nicht teuer sein muß, bestätigte uns eine Flasche Merlot aus Italien für 20,- Euro. Einzigster Wehmutstropfen war, daß das "Candle Light" aus einem einzigsten Teelicht bestand. Selbst auf Nachfrage konnte man dieses nicht gegen richtige Kerzen austauschen. Hier ist Nachbesserungsbedarf erforderlich! Alles in Allem, ein wunderschöner Abend, der unseren Erwartungen gerecht wurde.

  •          
    n/a - 03.11.2007 00:00

    Wir haben zu Weihnachten ein Candle-Light-Dinner in Frankfurt geschenkt bekommen. Das Ambiente dort war sehr geschmackvoll eingerichtet und die Servicekräfte ausgesprochen aufmerksam und sehr freundlich. Bei dem Essen handelte es sich um ein 3-Gänge Menü, wobei man beim Hauptgang zwischen Fisch und Fleisch wählen konnte. Vor der Vorspeise gab es zudem noch Brot mit Butter und einen kleinen Gruß aus der Küche. Das Essen war hervorragend, wobei wir als Hauptspeise das Fleischgericht gewählt hatten. Das Restaurant verfügt über eine "offene Küche", d.h je nach Sitzplatz kann man den Köchen bei ihrer Arbeit zusehen. Uns hat der gesamte Abend sehr gut gefallen!

  •          
    n/a - 11.10.2007 00:00

    Ich suchte für meine Freundin und mich schon seit Längerem etwas für unseren Jahrestag. Da meine Freundin, wie wahrscheinlich jede Frau ;), romantisch veranlagt ist buchte ich dieses Event. Also für mich wichtig war zu aller Erst: Ich konnte gut parken, ich lege wert auf einen sicheren und ruhigen Parkplatz. Diesen fand ich auch in der Tiefgarage vor.. Inkl. Rabatt vom Restaurant kostete der Spaß für den Abend 2,65 €. Ein guter Preis für die Innenstadt. Gut, nun zum Essen. Man wird freundlich empfangen und darf sich auch selber seinen Platz aussuchen. Als Erstes gab es einen Gruß aus der Küche. Hinterher gab es eine richtig leckere Suppe und im Hauptgang durfte man sich zwischen Fisch und Fleich entscheiden. Das Dessert war auch wirklich mit viel Mühe zubereitet und war wunderbar! Alles in Allem ist es so gelaufen wie ich es mir vorgstellt habe! Allein die Getränkepreise sind gesalzen, aber man isst ja auch nicht in der nächsten Imbissbude. ;) Ich kann das alles nur empfehlen und würde es auch jederzeit wieder machen!

  •          
    n/a - 28.09.2007 00:00

    Es hat mir sehr gefallen, die Bedienung war sehr freundlich und die Atmosphäre war sehr schön!!! Das Essen war sehr lecker. Ich könnte es jeder Zeit weiter empfehlen. Zum Schluss noch ein kleiner Tipp an den Veranstalter: die Teelichter sollte man durch richtige Kerzen ersetzen.

  •          
    n/a - 09.09.2007 00:00

    Sehr guter Service, sehr freundliches Personal und das Essen hat geschmeckt. Verbesserungsbedarf besteht im Hinblick auf die Deko bzw. das Ambiente. Für ein Candle Light Dinner zu schlicht!

  •          
    n/a - 07.09.2007 00:00

    Überaus freundliches Personal, entspannte Location, traumhaftes Essen, jedoch gesalzene Getränkepreise. Alles in allem aber ein sehr schönes Erlebnis.

  •          
    n/a - 11.08.2007 00:00

    Das Restaurant liegt in einer schönen Umgebung, Kellner sind freundlich, jedoch ist das Essen viel zu teuer und auch seinen Preis nicht wert. Vom Geschmack konnte uns das Restaurant nicht überzeugen.

  •          
    n/a - 03.08.2007 00:00

    Das Essen, hat leider nicht ganz meinen Geschmack getroffen, aber ansonsten sehr gelungen.

  •          
    n/a - 27.07.2007 00:00

    Das Essen war genial, schön und kreativ zubereitet. Sehr schönes Restaurant. Toller Sevice. Leider bestand das Candle light nur aus einem Teelich, das auf jedem Tisch stand, also Deko ausbaufähig.

  •          
    n/a - 07.07.2007 00:00

    Ein schöner Abend in gehobenem Ambiente. Wir haben es sehr genossen. Besonders das Essen war wirklich lecker!

  •          
    n/a - 29.06.2007 00:00

    Als Candle-Light-Dinner hat man dieses Erlbebnis nicht bezeichnen. Auf unserem Tisch stand ein kleines Teelichtchen und wir saßen mitten unter den andern Gästen (wobei die Tische recht eng aneinander gestellt waren). Über das Essen kann man allerdings absolut nicht meckern, die Bedienungen sind auch super freundlich. Leider konnten wir aber nur zwischen einem Fisch- und einem Fleischgericht auswählen. Zum "normalen" essen gehen ok, wer romantisch essen gehen möchte geht jedoch lieber wo anders hin :)

  •          
    n/a - 16.06.2007 00:00

    Der Flair eines Candlelightdinners wollte nicht so wirklich aufkommen da es einfach zu früh und zu hell war. Trotzallem hat uns das Event super gut gefallen, die Bedienung war erstklassig und das Menü war absolut top. Wir haben noch nie so ausgefallen und super lecker gegessen. Auf jeden Fall eine Empfehlung !!!

weitere Erlebnisberichte anzeigen
Erlebnisberichte schließen

Sicher einkaufen und bezahlen

  • Visa
  • Mastercard
  • AmericanExpress
  • PayPal
  • Rechnung
  • EC
  • sofort Überweisung

Wir versenden mit

 

Sicher einkaufen und bezahlen

  • Visa
  • Mastercard
  • AmericanExpress
  • PayPal
  • sofort Überweisung

Wir versenden mit

 
paybackLogo

138 °P
PAYBACK Punkte sammeln

6.900 °P
PAYBACK Punkte einlösen

Qualität & Sicherheit

Bewertungen
standortdetail_tuev_sued

Sicher einkaufen - TÜV geprüft!

Mit TÜV SÜD-geprüfter Qualität, Sicherheit und Transparenz ist mydays in hohem Maße vertrauenswürdig.

Art.Nr. 0500301
Candle-Light-Dinner für Zwei bild_1_big
Rated 4.4617 /5 based on Total (283)
Ab 34.5€