Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Datenschutz

Datenschutzbestimmungen der mydays GmbH

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten

Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für die mydays GmbH, Riesstr. 22, 80992 München, eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg des Angebots der mydays GmbH. Die Erhebung, Verarbeitung (umfasst die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

a) Was sind personenbezogene Daten?

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person, wie etwa Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

b) Werden personenbezogene Daten bei Nutzung des Online-Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?

Grundsätzlich kann das Angebot ohne Speicherung von personenbezogenen Daten genutzt werden. Soweit dennoch personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, weist die mydays GmbH Sie an entsprechender Stelle darauf hin bzw. fordert Sie dazu auf, Ihre personenbezogenen Daten - beispielsweise für Bestellungen oder Buchungen, zur Teilnahme an einem Gewinnspiel oder zur Registrierung für einen Dienst - eigenständig anzugeben. In einem solchen Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nur für diesen konkreten Zweck und unter Beachtung des Prinzips der Datensparsamkeit erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, in denen wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen:

  • Bestellungen
  • Buchungen
  • Gewinnspiele
Wenn Sie sich dazu entschließen, an von uns veranstalteten Gewinnspielen teilzunehmen, werden wir Sie in der Regel bitten, uns Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, um Sie im Falle eines Gewinnes informieren zu können sowie um sicherzugehen, dass jeder Teilnehmer nur einmal an dem Gewinnspiel teilnimmt. Bei einigen Gewinnspielen können im Einzelfall weitere Informationen erforderlich sein (wie z.B. eine Altersangabe etc.). In diesen Fällen werden Sie unmittelbar bei dem Gewinnspiel über die erforderlichen Daten informiert. Für ein Gewinnspiel angegebene Daten werden stets auch nur für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist.
  • Bestellung von Angeboten/Informationen (z.B. per Newsletter)
Im Rahmen unseres Angebots bieten wir Ihnen an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich über interessante Angebote und Neuigkeiten auf den verschiedensten Wegen (E-Mail, Telefon und/oder SMS/MMS) von uns informieren zu lassen. Sollten Sie sich beispielsweise in den Verteiler einer unserer Newsletter eingetragen haben, so erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Gegebenenfalls besteht im Rahmen der Registrierung für einen Newsletter die Möglichkeit, weitere Angaben zu Ihrer Person zu machen, wenn Sie beispielsweise eine Geburtstagsüberraschung erhalten möchten. Wir werden die von Ihnen angegebenen Daten dann zu diesen Zwecken verarbeiten und nutzen. Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote künftig kein Interesse mehr haben oder die Informationen/ Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an datenschutz@mydays.de mit. Wir werden Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen.
  • Personalisierte Dienste
Sollten Sie Dienste in Anspruch nehmen, die eine Registrierung erfordern, werden wir die für die Dienste erforderlichen Daten von Ihnen insbesondere dazu erheben, verarbeiten und nutzen, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.
Mit der ausdrücklichen Registrierung durch den Nutzer können folgende Daten erhoben werden (soweit diese von dem Nutzer selbst eingegeben werden): Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer, Kontonummer, BLZ sowie Kontoinhaber. Die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten werden durch die mydays GmbH nur zum Zwecke der Begründung des entsprechenden Vertrages, zur Vertragsdurchführung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten über diesen Zweck hinaus ist nur zulässig, wenn der Kunde hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat oder eine gesetzliche Regelung eine anderweitige Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten erlaubt oder vorschreibt.
Sämtliche von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nur von der mydays GmbH als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. Die mydays GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder die mydays GmbH ist zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern die mydays GmbH Dritte im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die hier von mydays eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung.

DPD GmbH & Co. KG

So übermittelt mydays im Rahmen der Versandabwicklung auf Grundlage der Postdienstdatenschutzverordnung (§ 5 PDSV) die Daten der Kunden (Name, Adresse, E-Mailadresse und/oder Mobiltelefonnummer für Avisierungsoptionen und Umverfügungen, sowie weitere, sendungsbezogene Daten) an unseren Vertragspartner DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG. Sofern Sie eine Sperrung Ihrer E-Mailadresse für diese Services wünschen, senden Sie bitte einen formlosen Widerspruch unter Angabe des Namens, Anschrift und der zu sperrenden Mailadresse an datenschutz@dpd.com.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.dpd.com/de/home/siteutilities/datenschutz.
Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden.

Trusted Shops

Gegebenenfalls haben Sie nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilt: "Ich möchte per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Händlerbewertung erinnert werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen." Sofern Sie uns hierzu Ihre oben genannte ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Händlerbewertung der bezogenen Leistung über das Trusted Shops Händlerbewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen werden.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

a) Was sind Nutzungsdaten?

Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die bei dem Aufruf jeder Webseite erhoben werden können.

b) Wie werden die Nutzungsdaten bei der Nutzung dieses Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?

Beim Besuch des Angebots speichert die mydays GmbH kurzfristig Ihre Nutzungsdaten für die Dauer von vier (4) Arbeitstagen. Dabei werden gespeichert: der Domain-Name oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Die Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauch unseres Online-Angebots und unserer Telekommunikationsdienste/-anlagen, soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Im Falle von Störungen oder eines Missbrauchs behalten wir uns eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer so erhobenen Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
Sofern Sie sich ausdrücklich registrieren, kann eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Nutzungsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sein. Ist das der Fall, werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Versendung der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn und solange der Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erhebt oder die Rechnung trotz Zahlungsaufforderung nicht bezahlt.
Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen (auch mit Dritten) benötigt, sperren wir die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Sämtliche Nutzungsdaten werden nur von der mydays GmbH als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. Mydays GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen der mydays GmbH hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder die mydays GmbH ist zur Herausgabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern die mydays GmbH Dritte im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt.

3. Korrektur der Daten und Widerruf

a) Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote kein Interesse mehr haben oder die Informationen/Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so nutzen Sie bitte die Einstellungsmöglichkeiten in ihrem Account oder schreiben Sie eine E-Mail an folgende Adresse: datenschutz@mydays.de. Die mydays GmbH wird Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen.

b) An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall wird die mydays GmbH sämtliche diesbezüglich gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen, sofern es unter Beachtung des Vertragszweckes möglich ist und sofern keine zwingenden gesetzlichen Gründe einer Löschung entgegenstehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

4. Verwendung von Cookies

Wir weisen darauf hin, dass dieser Dienst Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch den Besucher/Nutzer ist keine Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen möglich.

a) Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch des Dienstes verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Dienst vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

b) Welche Cookies benutzt mydays?

Die mydays GmbH setzt sowohl Session Cookies als auch temporäre/permanente Cookies für ihre Dienste ein. Beim Besuch eines Dienstes durch einen Nutzer werden Cookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer, so dass uns eine Identifizierung der Person mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Angebot bestmöglich Ihren Kundenwünschen anpassen. Die Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht. Die mydays GmbH verwendet jedoch auch Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers verbleiben. Diese Cookies sind erforderlich, um bei einem neuen Besuch zu erkennen, um welchen Besucher es sich handelt und welche Einstellungen und Eingaben dieser Besucher benötigt. Diese Cookies verbleiben auf der Festplatte und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von alleine.

c) Welche Daten sind in den Cookies enthalten?

Über die Cookies werden Informationen zu bestimmten Nutzungsverhalten und aufgesuchten Seiten der mydays GmbH gespeichert. Es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Die gespeicherten Cookies ermöglichen daher keine Zuordnung von Nutzungsverhalten zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Soweit Cookies verwendet werden, werden diesen verschlüsselte Nummern zugewiesen. Name, IP-Adresse, Adressen und weitere personenbezogene Daten sind in diesen Cookies jedoch nicht enthalten und den Cookie-Ident-Nummern sind auch zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten zuzuordnen. Die an die mydays GmbH übermittelten Infos sind derart verallgemeinert, dass wir lediglich Informationen dazu enthalten, welche Seiten besucht worden sind, welche Filme angesehen worden sind, oder welche einzelnen Seiten auf der Homepage angeklickt worden sind. Diese Infos werden nur unter einem Pseudonym übermittelt und gespeichert, das dem Namen nicht zugeordnet werden kann. Die Speicherung dient mithin nur der eigenen Überprüfung der Effizienz von Inhalten auf den Seiten der mydays GmbH und nicht der Auswertung von persönlichen Nutzungsverhalten bestimmbarer einzelner Nutzer.

d) Werden auch Cookies von Drittanbietern eingesetzt bzw. Webbeacons und nutzerbasierte Online-Werbung?

Die Werbung in diesem Angebot wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies (sog. Tracking-Cookies) auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten ("nutzungsbasierte Online-Werbung"). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.
Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, können Sie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern.
Darüber hinaus können Sie dem Einsatz von Cookies der in unserem Auftrag handelnden Drittunternehmen über die nachstehenden Links widersprechen:

DoubleClick Ad-Server

Die mydays GmbH nutzt ferner die Technologien des Google DoubleClick Servers. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, die von DoubleClick, a division of Google Ireland Limited, Ireland zur Verfügung gestellt wird. Über den DoubleClick Server wird der mydays GmbH ermöglicht, Werbung auszusteuern. Dazu verwendet Google so genannte DoubleClick DART-Cookies, die Informationen zu den Besuchen des Users innerhalb des Online-Angebots und anderer Webseiten nutzen und so bestimmte Anzeigen per so genanntem frequency capping auszusteuern. Auf diese Weise wird die Häufigkeit von Werbe-Anzeigen anhand standardisierter Kriterien bestimmt.
Der User kann jedoch der Verwendung der DoubleClick DART-Cookies widersprechen. Dazu muss der User den folgenden Anwendungshinweisen zur Deaktivierung von Cookies von Google folgen: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.
Ferner ermöglichen die DoubleClick DART-Cookies auch eine Click Fraud Detektion, wonach SPAM Angriffe und illegale Manipulationen an den Server-Strukturen von Google ausgeschlossen werden können. Zu dem Zweck speichert Google IP-Adressen den anfragenden Server für einen Zeitraum von 9 Monaten. Diese IP-Adressen werden jedoch lediglich zur Fraud Detektion verwendet und danach unwiderruflich gelöscht. Werbeanalysen finden auf Basis dieser IP-Adressen nicht statt.

The ADEX

Die mydays GmbH nutzt die Dienste der The ADEX GmbH (ADEX). Sie ist ein in Deutschland, Rotherstrasse 22, 10245 Berlin, ansässiges Unternehmen. ADEX bietet so genannte "Targeting" Technologien an, bei denen ADEX bestimmtes Nutzungsverhalten auf den Webseiten auswertet, um Werbung für den User anhand individueller Nutzungsinteressen zu optimieren. Dazu werden Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien verwendet. Die erhobenen Nutzungsdaten werden unter einem Pseudonym gespeichert. Diesem Pseudonym werden Informationen über die User-Aktivitäten auf unseren Websites, Services, Anwendungen und Tools (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen etc.) zugeordnet. Eine persönliche Identifikation des Users ist dabei ausgeschlossen. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei ADEX erhalten Sie unter: http://de.theadex.com/company/privacy/
Soweit der User keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten und die weitere Erhebung von Nutzungsdaten unterbinden möchte, kann er den folgenden Opt-Out-Link nutzen: http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/

Webtrekk

Die mydays GmbH nutzt die Dienste der Webtrekk GmbH. Die Webtrekk GmbH ist ein in Deutschland, Boxhagener Straße 76-78, 10245 Berlin, ansässiges Unternehmen, das Nutzungsdaten erhebt, speichert und analysiert. Sie ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling in Deutschland zertifiziert worden, nachdem ihre Datenverarbeitung auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurde. Wenn Sie die Websiten der mydays GmbH nutzen, setzt die Webtrekk GmbH einen Cookie (siehe oben). Er ermöglicht die Erhebung, Speicherung und Auswertung der Nutzungsdaten durch die Webtrekk GmbH. Die erhobenen Nutzungsdaten werden anonymisiert, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Ein Rückschluss auf Sie als Besucher der Websiten der mydays GmbH ist daher auch bei Webtrekk nicht möglich. Die gekürzte IP-Adresse wird allein zum Zweck der Sessionkennung und für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) benötigt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrekk finden Sie unter http://www.webtrekk.com/produkte/features/datenschutz.html. Um Webtrekk zu deaktivieren und die Erhebung von Nutzungsdaten auszuschließen, muss ein Cookie ("webTrekkOptOut" genannt) gesetzt werden. http://optout.webtrekk.net/?r=http://www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html. Ist der Cookie gesetzt, werden die Nutzungsdaten nicht mehr erhoben.

Tapad UK Ltd.

Die mydays GmbH nutzt die Dienste der Tapad UK Ltd., 18 Soho Square, London, W1D 3QL Großbritannien.
Die Technologie von Tapad ermöglicht es, Verbindungen zwischen unterschiedlichen Geräten (wie z.B. Smartphones, Computer oder Tablets) eines Nutzers basierend auf anonymisierten Daten herzustellen. Hierzu nutzt Tapad Browser Cookies und Tracking Pixel.
Tapad bietet Nutzern die Möglichkeit, den Dienst für sich zu deaktivieren. Nutzen Sie dafür den "Opt Out Now"-Button unter folgendem Link: http://www.tapad.com/consumer-privacy/.
Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.tapad.com/privacy-policy/

Roq.ad GmbH

Die mydays GmbH nutzt die Dienste der Roq.ad GmbH, Mehringdamm 33, 10961 Berlin
Die Technologie von Roq.ad ermöglicht es, Verbindungen zwischen unterschiedlichen Geräten (wie z.B. Smartphones, Computer oder Tablets) eines Nutzers basierend auf anonymisierten Daten herzustellen. Hierzu nutzt Roq.ad Browser Cookies und Tracking Pixel.
Roq.ad's Technologie unterliegt dabei einer externen Datenschutzkontrolle und dem Kriterienkatalog der ePrivacySeal GmbH. Dies bedeutet u.a.:
  • Roq.ad's System basiert auf anonymisierten Datenmessungen.
  • Roq.ad's Produkt entspricht den Anforderungen von Paragraph 9 BDSG hinsichtlich der technischen und organisatorischen Voraussetzungen.
Roq.ad bietet Nutzern darüber hinaus die Möglichkeit, den Dienst für sich zu deaktivieren. Nutzen Sie dafür den Optout-Vorgang unter folgendem Link: https://www.roq.ad/optout/.
Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.roq.ad/privacy/

Google Analytics

Wir verwenden im Rahmen dieses Angebots Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unseres Online-Angebots durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Angebots (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in Europa bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums zur Anonymisierung der IP Adresse gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird diese gekürzte IP-Adresse an einen Server in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Angebots auszuwerten, um Reports über die Nutzung des Angebots zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Angebots und der allgemeinen Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Neben den o.g. Browser-Einstellungen können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google personalisierte Werbung

Um personalisierte Werbung von Google zu deaktivieren befolgen Sie diese Schritte: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

e) Was ist Onsite-Targeting?

Auf den Webseiten der mydays GmbH werden mit den oben unter bezeichneten Cookies (Session-Cookies, temporäre Cookies und Tracking-Cookies) Daten zur Optimierung von Werbeangeboten gespeichert. Auch hier findet jedoch keine Zuordnung zu der jeweiligen Person statt. Es handelt sich lediglich um gesammelte Daten zur Optimierung der Webseite. Die Daten werden dazu genutzt, auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Werbung/besondere Angebote und Services zur Verfügung stellen zu können. So ist das Angebot für den Kunden noch attraktiver und kann besser und kundenfreundlicher genutzt werden. Nur so kann nur auf die jeweiligen Kundeninteressen zugeschnittene Werbung/Services angeboten werden. Der Kunde erhält somit nur noch ihn wirklich interessierende Werbung und nicht ein breites Spektrum an genereller Werbung. Davon abgesehen kann der Kunde natürlich jederzeit seine Einwilligung zur Zusendung von Werbung generell widerrufen.

Trbo

Die mydays GmbH nutzt die Dienste der trbo GmbH. Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei trbo gespeicherten Daten. Ferner können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. trbo verpflichtet sich für den Fall des Widerrufs zur sofortigen Löschung der personenbezogenen Daten, es sei denn, einer Löschung stehen zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen. Der Widerruf sowie das Auskunftsverlangen kann formlos sowohl per Post an die trbo GmbH, Römerstraße 6, 80801 München als auch jederzeit per E-Mail an das elektronische Postfach info@trbo.comerfolgen. Sie können sich hier aus dem trbo-Tracking austragen lassen: http://track2.trbo.com/optout.php
Nach §15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden. Nutzerprofile werden unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Telemediengesetzes erhoben und auf Basis von User IDs (Pseudonymen) erstellt. Die IP Adressen werden hierbei nicht zur Verwendung herbeigezogen und die Analyse des Nutzungsverhaltens unter Verwendung der vollständigen IP-Adressen findet ausdrücklich nicht statt. Der Nutzer hat mit einer Mail an info@trbo.com die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen. trbo weist in den Datenschutzbestimmungen deutlich auf die Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen hin und gibt dem User die Möglichkeit in deutlicher Form zu widersprechen. Die pseudonymisierten Nutzungsdaten werden auf Wunsch des Nutzers bzw. falls die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, automatisch gelöscht.

f) Was ist Re-Targeting?

Re-Targeting funktioniert ganz ähnlich wie Onsite-Targeting. Der wesentliche Unterschied ist, dass beim Re-Targeting auch dritte Unternehmen mit eingebunden werden. Die mydays GmbH verwendet auch so genannte Re-Targeting Software. Durch diese Technologie wird ermöglicht, dass ein Nutzer auch auf den Webseiten der Partner der mydays GmbH mit Werbung angesprochen werden kann. Damit kann dem Nutzer eine interessenbasierte Werbung zur Verfügung gestellt werden, die noch über das Leistungsspektrum der mydays GmbH hinausgeht. Dazu werden ebenfalls die oben bezeichneten Cookies (Session-Cookies, temporäre Cookies und Tracking-Cookies) genutzt, mit denen das bisherige Nutzungsverhalten ausgelesen wird. Auch in diesem Fall erfolgt keine personenbezogene Speicherung und Weitergabe der Daten. Auch der Partner der mydays GmbH erhält keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers. Es wird Werbung lediglich auf den Seiten der Partner ebenfalls angezeigt, ohne dass die Daten (Cookies, die Nutzungsverhalten speichern) mit den personenbezogenen Daten einer bestimmbaren Person zusammengeführt werden. Auch für den Dritten ist eine Zusammenführung des Nutzungsverhaltens mit der jeweiligen Person nicht möglich.

So verwendet die mydays GmbH im Internet Retargeting-Technologie von:

Criteo.com

Diese ermöglicht es, auf Websites unserer Partner gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. In keinem Fall können die Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Selbstverständlich werden auch keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren.
Weitere Informationen zu der Technologie von Criteo erhalten Sie in den Criteo Datenschutzbestimmungen.

Facebook Custom Audience

Die mydays GmbH nutzt Facebook Custom Audience um nutzerbasierte Werbung auf facebook zu schalten. Dies kann auf facebook selbst deaktiviert werden. Facebook löscht dadurch sämtliche Daten bzw. es werden keinerlei Daten erfasst: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Tradedoubler

Die mydays GmbH nutzt die Dienste von Tradedoubler für Werbung über Publisher. Dies kann hier unterbunden werden:
https://publisher.tradedoubler.com/include/functions/optout.html
Oder hier: http://publisher.tradedoubler.com/public/targetingCookieInformation.action

g) Wie kann das Setzen von Cookies generell ausgeschlossen werden?

Der Nutzer kann natürlich auch generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern (für nähere Informationen bitte hier klicken). Falls der Kunde den Browser entsprechend einstellt, kann er eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Sofern der Kunde das Setzen von Cookies ablehnen will, folgt er bitte diesen Technikhinweisen.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung der gesetzten Cookies in Ihrem Browser ebenso die Einstellungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Informationen durch die mydays GmbH bzw. Dritte gelöscht werden. Sofern der User also in seinem Browser die gespeicherten Cookies löscht, muss er auch erneut die gewünschten Einstellungen zur Verarbeitung der Informationen durch die mydays GmbH bzw. Dritte vornehmen. Das Löschen aller Cookies kann mithin auch das Löschen von Opt-out Cookies hinsichtlich bestimmter Datenverarbeitungen zur Folge haben.
Ebenso bitten wir, zu beachten, dass Ihr Widerspruch durch Cookies auf Ihrem Computer gespeichert wird. Die Cookies enthalten nur die Information, dass Sie der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Trackings bzw. des Online-Targetings widersprochen haben. Ohne diese Cookies ist es nicht möglich, Ihren Widerspruch zu erkennen und zu beachten. Damit der Widerspruch dauerhaft aktiviert ist, sollten Sie die Cookies auf Ihrem Computer nicht manuell löschen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, muss der Widerspruch erneut über den oben genannten Weg erfolgen. Der Widerspruch muss zudem für jeden von Ihnen verwendeten Computer und Browser einzeln durchgeführt werden.

5. Verwendung von sog. Social Plugins

Facebook

Auf den Webseiten dieses Angebots werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes www.facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird, integriert. Ein solches sog. Social Plugin ist beispielsweise die Facebook Empfehlungsfunktion, der Facebook-"Like-Button", der Facebook-"Share-Button", der Facebook-"Live Stream", die Facebook-Kommentarbox. Diese Funktionen unterliegen stetiger Entwicklung und Erweiterung durch Facebook. Ein solches sog. Social Plugin ist mittels eines deutlich sichtbaren Facebook-Logo (z.B. weißes "f" auf blauer Kachel oder ein "Daumen hoch"-Zeichen) oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn eine entsprechende Webseite aufgerufen wird, die solche sog. Social Plugins enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Sofern der Nutzer ebenso bei Facebook registriert ist und in sein Nutzerkonto bei Facebook eingeloggt ist, erhält Facebook sodann die Information, dass die entsprechende Webseite durch den Nutzer aufgerufen wurde. Sofern der Nutzer sodann aktiv ein sog. Social Plugin nutzt, indem er zum Beispiel den "Like"-Button oder den "Share"-Button betätigt oder einen Kommentar in der Kommentarbox auf der entsprechenden Webseite abgibt, wird die entsprechende Information durch den Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet. Um zu vermeiden, dass Facebook die o.g. Informationen bei dem Aufruf einer entsprechenden Webseite sammelt, wird der Nutzer angehalten, sich hierüber auf der Facebook Webseite zu informieren und/oder sich vor dem Aufruf einer Seite mit einem sog. Social Plugin bei Facebook auszuloggen. Darüber hinaus sollte der Nutzer möglicherweise vorhandene Cookies von Facebook aus dem eigenen Browser löschen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verwendung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen. Bitte beachten Sie insoweit, dass Facebook das soziale Netzwerk ständig weiterentwickelt und über die damit einhergehende Datennutzung informiert.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google+

Unser Internetauftritt verwendet die "+1?-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird ("Google"). Der Button ist an dem Zeichen "+1? auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der "+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der "+1?-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.
Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

6. Nutzung der Funktion "Facebook Connect"

Mit der Nutzung der Funktion "Facebook-Connect", also der Verknüpfung Ihres Nutzerkontos bei dem sozialen Netzwerk Facebook mit diesem Online-Angebot, erklärt sich der Nutzer ausdrücklich damit einverstanden, dass die mydays GmbH Zugriff hat auf die in dem Facebook-Nutzerkonto hinterlegten Basis-Nutzerdaten, das heißt die Daten, die öffentlich in dem sozialen Netzwerk www.facebook.com sichtbar sind sowie die E-Mail-Adresse, und diese Daten, sofern erforderlich, zur Begründung, Durchführung und Abwicklung des Nutzungsverhältnisses zwischen dem Nutzer und der mydays GmbH von der mydays GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

7. PAYBACK Punkte einlösen

Um auf unserer Website die mydays PAYBACK Services wie z.B. die Punktestandsanzeige oder die Einlösung von PAYBACK Punkten nutzen zu können, müssen Sie Ihr mydays Konto mit Ihrem PAYBACK Konto verbinden. Hierzu müssen Sie sich einmalig aus Ihrem mydays Konto heraus mit Ihren Zugangsdaten für www.payback.de (d.h. PAYBACK Nummer + Geburtsdatum + PLZ oder PAYBACK Nummer + PIN) in Ihr PAYBACK Konto einloggen und Ihre Einwilligung geben, dass PAYBACK und mydays Ihre für die mydays PAYBACK Services benötigten Daten (Ihr Vor- und Zuname, vollständige Anschrift, Geburtsdatum, etwaige freiwillige Angaben, von Ihnen bestellte Vorteilservices wie z.B. E-Mail Newsletter, aktueller Punktestand und Ihre eCoupons) im erforderlichen Umfang austauschen. Die Nutzung der mydays PAYBACK Services und die damit verbundene Verbindung Ihres mydays Kontos mit Ihrem PAYBACK Konto ist freiwillig und kann jederzeit beendet werden.

8. Keine Haftung für Webseiten und die Datenschutzbestimmungen von Partnern

Auf den Seiten verweist die mydays GmbH auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Telemediendienste, insbesondere Webseiten, zum Abruf anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit der mydays GmbH in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernimmt die mydays GmbH keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

9. Datensicherheit

Die mydays GmbH ergreift sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu ermöglichen. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat die mydays GmbH entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die die mydays GmbH online erfragt, zu sichern und zu schützen. Dennoch kann die mydays GmbH für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Die mydays GmbH bemüht sich um einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere zum Schutz und zur Wahrung Ihrer Privatsphäre.

10. Auskünfte / Anregungen

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht die mydays GmbH Ihnen gerne unter der E-Mail datenschutz@mydays.de zur Verfügung.

11. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Die mydays GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern. Soweit Sie im Hinblick auf diese Datenschutzbestimmungen im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung erteilt haben, verpflichtet sich die mydays GmbH. Sie über die Abänderung dieser Datenschutzbestimmungen an geeigneter Stelle zu informieren.

Stand: 22.Juli 2016

Technikhinweise

Internet Explorer:
Anleitung unter http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

Mozilla Firefox:
Anleitung unter https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Google Chrome:
Anleitung unter https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari:
Anleitung unter http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

NACH OBEN
NACH OBEN
mydays GmbH
Riesstraße 22 80992 München, Germany
+49 89 211299933

  Javascript ist auf Ihrem Rechner deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascricpt.

Chat starten